Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
MAYniac
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1026
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Beitrag von MAYniac »

Greg Brooks gab jüngst ein Onlineinterview bezüglich zukünftiger Projekte für eine italienische Fanseite. Ganz interessant! Hier die (etwas holprige) Onlineübersetzung aus dem Italienischen:

Greg Brooks Interviewbericht:

Gestern Abend hat Greg Brooks die Queen-Archivarin Fragen und Neugier beantwortet und vor allem über das Buch I Want It All gesprochen, aber auch über viele andere Themen geräumt.

Nachfolgend ein Bericht (haltet ihn überprüft, der aktualisiert wird) Vielen Dank an Andrea Grasso und Alessandro Giacomin für die ′′ Erinnerungen ′′

Das Buch ′′ I Want It All ′′ wird die Größe B4 (25 x 35 cm) haben, es enthält auch 8 Poster mit 100 x cm. Die Inhalte werden in erster Linie chronologisch angeordnet.
Übersetzte Versionen für die spezifischen Märkte, einschließlich der Märkte in Italien, werden vorgesehen, die jeweils mit einem anderen Überdeckungsgrad haben.

Es wird alle bekannten Picture-Diskurs enthalten, denkwürdig, variable Veröffentlichungen. Es wird so vollständig wie möglich sein.

Die Veröffentlichung ist für November 2021 geplant - sofern nicht unerwartet oder geplant. Natürlich ist Greg auf jedes Szenario vorbereitet, aber er hat Zweifel, dass gegen die Veröffentlichung ein Vetos eingelegt werden könnte.
Wenn May oder Taylor keinen Inhalt mögen oder das Cover oder irgendetwas anderes hinzugefügt oder gelöscht werden sollte, dann wird das Buch verzögert. Dieses Buch wird ein offizielles Buch sein, das erscheint, wenn Brian und Roger die endgültige Zustimmung findet.
Es wäre interessant zu hören, wie Brian und Roger ein paar Kommentare hinzufügen, da es um die Erinnerung an ihre Karriere geht. Brooks glaubt, dass Brian das tun wird. Über Taylor bezweifelt es.
Das Buch enthält nur Queen-Material im Original-Line-Up. Ich habe verstanden, dass er die Aufnahme von Material nach Mercury nicht genehmigen würde, aber... er ist ein Mitarbeiter und würde sich daher anpassen.

Wenn das Buch erscheint, würde er gerne eine Art Premiere für Fans organisieren. Sie fügte hinzu, dass sie viel Wertschätzung der italienischen Sammler hat.

Das Buch wird auch John Deacon beurteilt, aber zweifelt es.

Die Miracle Box hätte in dieses Buch aufgenommen werden sollen, denn es war geplant (und es war toll), aber jetzt, wo man nicht weiß, wann es veröffentlicht wird, hat sie keine Ahnung. Er weiß nicht, wann er wirklich erscheint.

Das Houston-Konzert 77 sollte in die Box von News Of The Wolrd aufgenommen werden - es wurde zuletzt abgeschnitten. QP-Entscheidung, die ihn verblüfft hat. Er hat deutlich gemacht, dass die Klagen der Fans mehr als legitim waren.

Es ist kaum (hat uns klar gemacht, dass es auszuschließen ist) Houston, Earls Court und Hyde Park werden das Licht einzeln sehen. Wahrscheinlicher eine einheitliche Veröffentlichung. Aber es ist nur eine Idee.
Live-Killers ist die Ära, von der wir am meisten Material im Archiv haben. Wir werden definitiv ′′ demnächst ′′ eine tolle Box machen und auch Material von Hammersmith 79 enthalten, das nicht in Multi-Track ist, NIEMALS einzeln veröffentlicht wird.

Mehr veröffentlichbare Material von Freddie Mercury gibt es derzeit nicht. Das, was da war, wurde bereits benutzt. Hypothetisch könnte es etwas geben, das Mary Austin behütet hat, aber es ist eine Vermutung mehr als eine fundierte Nachricht.

Es wird bestätigt, dass es keine Knebworth-Videos gibt 86. Jahre hatte über die Aufnahme des Maxischermo gesprochen. Er sagte, dass es nicht das gemischte Signal sei, das an das Maxischermo weitergegeben wurde, sondern die Aufnahme von ihm. Das Video, das wir alle gesehen haben. Es gibt die bekannten Do-Tapes. Ro. Wenig, um etwas dagegen zu tun. (Und es wird nichts daraus machen, NDR). Es gibt Ton

Was das Konzert der ersten Jahre anbelangt, so sagte John Deacon, dass darüber gesprochen wurde und wie man es veröffentlichen soll. Er sagte aber auch, dass es viele Projekte gibt, die angefangen und dann stillgelegt wurden. Ergo.. Warte nicht so früh darauf.

Archivmaterial interessiert sich nicht mehr so sehr für die neuen Generationen von Fans, die AL-und Film-Sachen bevorzugen. Bei den Konvents, wenn er etwas Unveröffentlichtes fühlt, gibt es 1/4 im Saal im Vergleich zu den vor Jahren.
Er hat ein paar Songs aus Rogers Album gehört, es gibt Rock-Songs und Atmosphärische Songs, und es hat ihm gut gefallen. Roger versucht generell immer, unberechenbar zu sein. Er ist nicht mit seiner Arbeit involviert.

Für May kommt die Neuausgabe von Back To The Light, gefolgt von den anderen Alben. Für Back to the Light ist nicht ausgeschlossen, dass es ein grafisches Update gibt (es sprach von Überprüfung und Korrektur von Texten) Auch hier, wenn ich mich nicht irre, arbeitet Richard Gray daran.

Wenn sie über neue Projekte sprechen, wird immer wieder über Alben im 5.1. Format gesprochen, aber es wird mittlerweile als ein Format angesehen.
Vorerst können Videos in diesen Formaten gepostet werden. Er würde gerne Innuendo oder The Miracle im 5.1 Format und er würde gerne das Erlebnis von Innuendo Back to Tapes wiederholen.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´22/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild
Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1478
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Beitrag von Kai Kurgan »

Danke für die informative Zusammenfassung!
Für mich persönlich viele Enttäuschungen, was das Nicht-Vorhandensein bzw. Veröffentlichen vieler Dinge angeht. Aber die Live Killers-Box scheint mir noch am attraktivsten zu sein. Dieses "I want it all"-Buch finde ich für mich nun nicht so dolle. Aber es gibt offenbar viele, die danach lechzen.
I´m going slightly mad...
Queen Area
Kleineik
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2019 21:30 Uhr

Re: Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Beitrag von Kleineik »

Michael aus Solingen Was ist los im Hause Queen ? Keine Box zum 30 Jährigen Jubiläum von Innuendo ? Was wurde uns schon alles versprochen Studio-Boxen, Live-Boxen !! 😳😳😢😩
Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1478
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Beitrag von Kai Kurgan »

Kleineik hat geschrieben: 22.05.2021 21:05 Uhr Keine Box zum 30 Jährigen Jubiläum von Innuendo ? Was wurde uns schon alles versprochen Studio-Boxen, Live-Boxen !! 😳😳😢😩
So langsam dürfte wirklich mal was kommen. :-/ Die "Miracle-Box" ist ja leider schon verschoben worden.
I´m going slightly mad...
Queen Area
Benutzeravatar
MAYniac
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1026
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Online Interview Greg Brooks 2021 (Queen-Archivar)

Beitrag von MAYniac »

Sollte dieses Jahr noch etwas kommen, dann müsste es so langsam beworben werden. Ich bin schon recht überrascht, dass QUEEN bis jetzt noch überhaupt keine Anstalten gemacht haben, zum Jubiläum ein standesgemäßes Produkt auf den Markt zu werfen.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´22/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.