Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
QSMJohn
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.2018 16:40 Uhr

Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Beitrag von QSMJohn »

Hallo ihr alle! :)
ich möchte einfach mal fragen, ob es hier Leute gibt, die ein Interesse daran haben, mögliche Queen-Bootlegs (vor allem aus Deutschland) die noch nicht unter verschiedenen Fans geteilt wurden ausfindig zu machen. Es gibt in den 70ern und 80ern echt einige Auftritte, bei denen bis heute keine Aufnahme an die Oberfläche kam. Doch ich denke, dass es unwahrscheinlich ist, dass damals so wenige Konzerte mit einem Kassettenrecorder mitgeschnitten wurden.
Also falls ihr vielleicht auch Bekannte habt, die damals diese Konzerte besucht haben, wäre das eine große Hilfe. :) Wie schön wäre es doch für die gesamte Community, wenn nach über 40 Jahren zum Teil noch neue Bootlegs gefunden werden würden.
LG John :)
Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1489
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Beitrag von Kai Kurgan »

Hallo John!
Also ich finde, der Bootleg-Markt ist schon recht übersättigt und es gibt aus den 70er und 80er Jahren hunderte von Aufnahmen/Veröffentlichungen (alleine habe ich schon ca.100). Das Problem bei den älteren Aufnahmen: Sie sind qualitativ oft übelste Schublade und nicht wirklich ein Hörgenuss. Die richtig guten existieren hingegen in Dutzenden von Veröffentlichungen.
Dass es noch versteckte, private Aufnahmen gibt, ist zwar rein theoretisch möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Früher wurde bei "Queenzone" vieles zum Download angeboten. Ich denke, das was aufgenommen wurde, ist auch irgendwo schon mal als Bootleg veröffentlicht worden.
Aber ich drück Dir die Daumen, dass sich noch was findet! :)
I´m going slightly mad...
Queen Area
Franzvst
Queen I
Queen I
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021 22:47 Uhr

Re: Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Beitrag von Franzvst »

Kai Kurgan hat geschrieben: 20.06.2021 19:32 Uhr
Dass es noch versteckte, private Aufnahmen gibt, ist zwar rein theoretisch möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich.
Hi Kai! Da muss ich dir leider nicht zustimmen, immerhin gibt noch hunderte von Shows (mehr als die Hälfte, glaube ich) zu denen es keine zirkulierenden Aufnahmen gibt. Tatsächlich passiert es auch mehr oder weniger regelmäßig, dass was neues auftaucht. Allein in den letzten zwei Monaten wurden zwei komplett neue Shows auf Youtube hochgeladen, unter anderem diese tolle Aufnahme von einem fantastischen Konzert in San Diego 1980: https://www.youtube.com/watch?v=h0hNewc84Yo&t=872s

Und auch wenn es schon viele Bootlegs gibt, man weiß ja nie was für geniale live Momente man trotzdem noch verpasst. Irgendwo da draußen, gibt es bestimmt noch dutzende tolle Aufnahmen. Man muss einfach die Augen und Ohren offen halten und hoffen, dass man belohnt wird. ;)
Zuletzt geändert von Franzvst am 07.07.2021 20:15 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marc
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1804
Registriert: 12.04.2004 22:59 Uhr

Re: Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Beitrag von Marc »

Welche ist denn die zweite neu aufgetauchte Show? Danke
Franzvst
Queen I
Queen I
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021 22:47 Uhr

Re: Queen Bootlegs aus den 70ern und 80ern

Beitrag von Franzvst »

Hi!

Letztens hat der Taper Mike Squier die ersten 30min von Melbourne 17.5.1985 auf seinem Kanal hochgeladen. Er hat auch den Rest der Show, will den aber leider nicht teilen, weil er mit einem Sammler einen Tausch aushandelt.

Hier ist eine etwas aufgebesserte Version von dem ursprünglichen Upload: https://www.youtube.com/watch?v=6i0gVLjpk7U&t.
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.