20 Jahre KYA

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 7033
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

20 Jahre KYA

Beitrag von Andreas Streng »

Ich schreibe normalerweise keine Posts, was vor X-Jahren passiert ist, aber in diesem Fall ist es ein Event, welches mich sehr beeindruckt hat und wo ich immer noch sehr dankbar bin, viele tolle Leute kennengelernt zu haben und das erste Mal gelernt habe, dass eine Queen-Sammlung niemals die Attribute vollständig oder komplett haben kann. :D

Vor zwanzig Jahren an diesem Tag hat die "Keep Yourself Alive" Ausstellung in Wesel eröffnet.
kya.gif
Die Website existiert immer noch: https://www.queen-tribute.de/home.htm

So unendlich vielen Dank an Birgit Paff, Hans-Joachim Zache und Sylvester Thiel (v.l.).
kya2.jpg
Die Drei haben aus Fansicht unglaubliches Geschaffen und das mit sehr wenig Geld, aber viel, viel Zeit und Energie.
Danke, dass Ihr diese Ausstellung in Deutschland auf die Beine gestellt habt!

So sah es vor zwei Wochen an der Veranstaltungsstelle aus.
kya3.jpg
Viele Grüße
Andreas
Bild
Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1742
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr
Wohnort: in der Nähe von Düsseldorf

Re: 20 Jahre KYA

Beitrag von Guido »

Herzlichen Glückwunsch zu Jubiläum. Ich war auch da, aber mit den "20 Jahre her" hast du, Andreas mir echt den Tag verdorben :smt005 :D
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover
Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2274
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: 20 Jahre KYA

Beitrag von The Spick »

20 Jahre - nee, war doch neulich erst...


Aber ja, war schön gewesen. Ich weiß noch, daß ich im Vorfeld auch darauf angesprochen wurde, ob ich etwas für die Ausstellung zur Verfügung stellen könnte. Ich war zunächst skeptisch, da ich niemanden von den Machern kannte. Dann ergab sich aber die Möglichkeit, daß ich vor der offiziellen Eröffnung der Ausstellung mich dort mal umgucken konnte. Als ich merkte, daß es sich nicht bloß um ein vollgestopftes Hinterzimmer irgendeiner Gaststätte handelte und vor allem die verantwortlichen Leute nicht nur mit reiner Fanleidenschaft, sondern auch der notwendigen Ernsthaftigkeit an die Sachen rangingen, war ich schnell überzeugt. Somit war ich kurze Zeit später wieder da mit ein paar Ausstellungsstücken und half mit beim finalen Aufbau der Ausstellung.
Bei der Eröffnung war ich dann über deren Ausmaß so erstaunt, wie über die Tatsache, daß der Bürgermeister garkein graues Fell und lange Ohren hatte...

:smt005
Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 688
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: 20 Jahre KYA

Beitrag von Q-Freddie »

Also bei mir sind es auch keine 20 Jahre her...
Auch ich hatte einige Teile zur Ausstellung beigetragen.
Am besten erinnere ich mich aber an das französische Zeichner-Ehepaar (Name ist mir momentan entfallen). Das Queen - Comic gab's mit Autogrammen, inclusive Brian!

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe
Benutzeravatar
Rolli
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: 20 Jahre KYA

Beitrag von Rolli »

@The Spick ... Kindheitserinnerungen, ein cooles Echo :) Dankeschön!

@Q-Freddie ...Camille und Jef Simonet, super nette Leute und das Comicbuch ist der Hammer!!

Tschüss Rolli :P
Antworten
cron
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.