Roger Taylor Talks

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1679
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Beitrag von Guido » 10.02.2010 11:43 Uhr

Schließe mich an. Die Geschichte mit PR war nicht schlecht, aber Roger (und Brian, vielleicht) Solo ist besser als mit einem anderen Sänger.

Hotspace

Beitrag von Hotspace » 10.02.2010 21:58 Uhr

Guido hat geschrieben:Schließe mich an. Die Geschichte mit PR war nicht schlecht, aber Roger (und Brian, vielleicht) Solo ist besser als mit einem anderen Sänger.
Nicht ganz fair, dieses: "Ich schließe mich an...". Letztendlich habe ich was anderes gesagt, als "...die Geschichte mit PR war nicht schlecht...". DOCH - ich fand sie schlecht, nicht wegen PR, aber wegen vieler anderer Dinge.

Ich bin ja der Hoffnung, daß wenigstens Roger zurückfindet auf den Pfad eines ehrenvollen Musikers, der es einfach nicht nötig hat, mit den alten Songs seiner ehemaligen Band zu touren. Immerhin hat er zu Cross-Zeiten sehr großen Wert darauf gelegt, sich von Queen zu distanzieren und sein Ego damit zu bedienen, daß er einfach gute Musik geschrieben und live gespielt hat, ohne den Support des mittlerweile toten Freddies zu brauchen. Es muß ihn doch geärgert haben, daß tolle Songs von ihm unter QPR versauert sind. Und dann auch noch nach Queen klingen mußten, ohne jemals an den Erfolg von Queen heranzureichen.

Schauen wir mal. Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 11.02.2010 06:15 Uhr

Naja jedenfalls lieber "alte Songs seiner "ehemaligen" Band als Roger im Hintergrund trommelnd zu grausamen Foo Fighters Titeln wenn mich frägst.
Und auf etwas in dieser Richtung scheint es ja herauszulaufen. Roger Solo würde kaum grosse Hallen füllen. Und Clubtouren wird er nicht vorhaben...
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik » 11.02.2010 12:25 Uhr

Na, soo schlecht sind die Foo Fighters auch wieder nicht...

Allerdings gebe ich Dir recht, es wäre schade, wenn Roger sich bei einer Solo-Tour ausschließlich hinter seinem Schlagzeug verstecken würde.

Aber hat er doch eben was Neues veröffentlicht. Da kann ich mir es nur schwer vorstellen, dass er den Gesangsteil komplett jemand anderem überlässt.
Die beiden werden sich schon schön hinter der Schießbude und vor´m Mikro abwechseln, könnt ich mir vorstellen!
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Hotspace

Beitrag von Hotspace » 11.02.2010 18:47 Uhr

Lu_rik hat geschrieben:... es wäre schade, wenn Roger sich bei einer Solo-Tour ausschließlich hinter seinem Schlagzeug verstecken würde...
Schade? Klar sähe ich ihn auch lieber als Frontmann wie bei The Cross, aber letztendlich ist er ja Schlagzeuger. Und noch sehe ich weit und breit keinen Grund daran zu zweifeln, daß es was Tolles werden kann.

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 11.02.2010 18:57 Uhr

runner70 hat geschrieben:Roger Solo würde kaum grosse Hallen füllen. Und Clubtouren wird er nicht vorhaben...

Ich denke schon, dass es auf eine Clubtour hinausläuft. Warum sollte er so was denn nicht vorhaben wollen?
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 11.02.2010 23:37 Uhr

Dr_May hat geschrieben:
runner70 hat geschrieben:Roger Solo würde kaum grosse Hallen füllen. Und Clubtouren wird er nicht vorhaben...

Ich denke schon, dass es auf eine Clubtour hinausläuft. Warum sollte er so was denn nicht vorhaben wollen?
Nenn es "EGO" ;-)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Beitrag von Hotspace » 13.02.2010 09:34 Uhr

Ich denke, Roger hätte weniger Ego-Probleme mit einer Clubtour als Brian. Und er hat abseits seiner Erfolge mit Queen eine Menge guter Musik auf Lager.

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 20.02.2010 21:28 Uhr

"The Rock Radio" hat am 18.02.2010 verlautbart, dass Taylor Hawkins and the Coattail Raiders am 20.04.2010 ihr zweites Album "Red Light Fever" veröffentlichen. Gastmusiker bei dem im Foo Fighters "Studio 606" in Los Angeles aufgenommenen Album sind Brian May, Roger Taylor und Dave Grohl.
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 22.02.2010 11:09 Uhr

Taylor Hawkins & The Coattail Raiders
Red Light Fever
CD & Vinyl LP

Tracklisting:
1. Not Bad Luck
2. Your Shoes
3. Way Down
4. It's Over
5. Hell To Pay
6. Sunshine
7. Never Enough
8. Hole In My Shoe
9. James Gang
10. Don't Have to Speak
11. I Can See It Now
12. I Don't Think I Trust You Anymore

Cover Artwork:
Bild


Aktueller Veröffentlichungstermin in den USA: 27.04.2010
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 22.02.2010 20:23 Uhr

So viel talked ja Roger hier im Moment ja nicht. :wink:

So langsam wird es Zeit für Roger auch mal konkreter zu werden, bis April-Mai auch nicht mehr....und im Moment weiß ich nicht, wie das ganze (Hawkins-Album und eventuelles Roger Album vereinbart werden soll)

Hier noch ein aktuelles Hawkins Zitat:
Als wir zur Hälfte durch waren sagte ich 'f**k it'. Es ist mir total egal, wenn sich die Aufnahmen nachher anhören als hätte ich Sex mit meiner Plattensammlung gehabt" kommentiert der Drummer und Frontman das am 19. April 2010 erscheinende Album "Red Light Fever". Mit The Coattail Riders verwirklicht Hawkins seinen Wunsch, auch als Songwriter aufzutreten. Bei Facebook sagt er dazu " ...wie viele andere Drummer war auch ich für viele Jahre ein frustrierter Songwriter.
http://www.visions.de/news/12403/Taylor ... r-Drummers
Zuletzt geändert von Dr_May am 22.02.2010 20:26 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 18.03.2010 12:14 Uhr

Roger Taylor Q&A
March 2010

1. What is the current situation with the ‘Twin Taylor Tour’ and what can we expect from it…Solo material? Covers? Queen album cuts? Or just drum solos!

RT – The current situation with the Two Taylors Tour is on hold, possible gig or gigs in October. Expect my solo material, Taylors solo material and some favorite Queen oldies and of course a monster double drum solo.

2. What is lined up for the rumoured RT Box Set ? Re-mastered Solo /Cross albums, plus demos and live tracks? It would be great to have something similar to the Freddie box set.

RT – The box set is something I would hope to do in the next 2 years, not quite sure but would maybe like to put together a sort of RT best of album, although I do have some new material in the ammunition box.

3. What visual elements are available for future releases? Solo / Cross videos and live shows? Would these be part of any box set?

RT – I haven’t looked into videos. Good question re the box set.

4. Surely it is time for a single disc Roger Taylor Best Of Collection?

RT – RT best of collection coming up

5. The Unblinking Eye - What motivated your to return to the studio and to work on new material or are you simply ‘just doing your job?’

RT - The Unblinking Eye was motivated by the complete disaster that this government has turned this country into.

6. Is the The Unblinking Eye release set to be part of a new album (or box set)?

RT – Yes It will be.

7. Are they any tracks your have written in the past twenty years and thought …“Freddie would have been perfect for that one”?

RT – Freddie could have sung anyone of them and made a great job of it.

8. I've expected ‘Roger's Soapbox’ for years, seriously, you're a man so intelligent and authentic, it would be a pleasure to read it.

RT – I think my soapbox would make depressing reading and frankly I find the idea slightly egocentric. I do have strong opinion on things as everybody should, but it might get a bit too nasty which would be good reason to have regretted having written it.

9. Will there ever be a Roger Taylor autobiography, you always seem the one having the most fun, there must be some great stories to tell!

RT – As I am still merely a callow youth and haven’t finished my fun quota yet it hasn’t seemed like the time to write a book. Maybe when I get older and have forgotten all the worst bits.

10. Would you re-working solo tracks in the studio? Either giving them a modern edge or stripping them right down to really raw versions?

RT- I wont be reworking solo tracks as that will be looking backwards

11. Would have embraced a huge solo career alongside Queen ‘a la Phil Collins’?

RT – I have always preferred being in a band situation rather than being ‘solo’, so I suppose the answer is no.

12. I recently saw Springsteen play Racing in the Streets live, is it your favourite song of his?

RT – Racing in the Streets is one of my Springsteen favourites along with many others, my cover version was mid tempo rather than his very slow reading of the song. On reflection it’s a bit of an impersonation but I really enjoyed it at the time.

13. What is the main instrument you compose on?

RT – 50/50 guitar and piano. But sometimes a really good drum pattern provides inspiration.

14. Do you know before you start if you intend something to be a solo project? Is there a difference between the writing or intent behind your solo work and other projects?

RT – Really I just write things I feel like writing. If the band is working it would be for them otherwise it would be solo. Although my solo work is a little more political and opinionated.

15. You seemed to have provided the strongest material on The Cosmos Rocks, now we have The Unblinking Eye – not prolific but you certainly seem to be on hot streak…

RT – Thanks for the compliment re The Cosmos Rocks. I have a fair amount of material at the moment and I’m writing slowly but surely, hopefully concentrating on quality not quantity.


Quelle: Queenonline
http://queenforum.parlophone.co.uk/view ... 30&t=56062
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 18.03.2010 21:36 Uhr

Ja, ja,ja ....meine Frage wurde Q&A ausgewählt (Die Springsteen-Frage!)

:D
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru » 21.03.2010 17:51 Uhr

Genau an Dich hab ich auch gedacht, als ich genau die Frage gelesen hab - Glückwunsch :-)
queen rocks hat geschrieben:1. What is the current situation with the ‘Twin Taylor Tour’ and what can we expect from it…Solo material? Covers? Queen album cuts? Or just drum solos!

RT – The current situation with the Two Taylors Tour is on hold, possible gig or gigs in October. Expect my solo material, Taylors solo material and some favorite Queen oldies and of course a monster double drum solo.
Also "vielleicht" Oktober. Bin mal gespannt ob und wann es dann tatsächlich wahr wird ...
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 24.03.2010 11:06 Uhr

Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.