Queen+ Michael Jackson 2012

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 929
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von MAYniac » 12.11.2011 05:15 Uhr

Es ist nun wohl offiziell bestätigt worden, dass die Songs, die Freddie Mercury gemeinsam mit Michael Jackson aufgenommen hat, nächstes Jahr das Licht der Musikwelt erblicken werden.

Für mich ein weiterer, eher fragwürdiger Schritt, den man geht. Meines Wissens nach sind 3 Songs als Demos aufgenommen worden.

There Must Be More To Life Than This
State Of Schock
Victory

Bisher bestätigte man nur die ersten beiden Songs. "Victory" ist zumindest vom Queen-Archivar als "vorhanden" kommentiert worden. Für mich stellen sich nun folgende interessante Fragen.

Wie werden die Songs klingen... im typischen Queen-Sound ?
Unter welchem "Banner" werden sie veröffentlicht werden ?
In welchem Format werden sie erscheinen? E.P. oder Album ?
Wird man es "auschlachten", dass beide Legenden verstorben sind ?

Ich bin mir sicher es werden noch viel mehr Fragezeichen folgen ? :smt017
Zuletzt geändert von MAYniac am 12.11.2011 16:45 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Dr_May » 12.11.2011 13:54 Uhr

Die Aussagen von Brian klingen doch schwer danach, als wenn man das ganze unter dem Queen-Banner veröffentlichen möchte (plus MJ :wink: :wink: ). Ich finds echt ok, dass man an den Songs gearbeitet hat und, dass eine Veröffentlichung abzusehen ist.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1165
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Galileo » 12.11.2011 20:54 Uhr


Benutzeravatar
Bananatree
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 52
Registriert: 26.11.2010 12:32 Uhr
Wohnort: Berlin

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Bananatree » 13.11.2011 16:22 Uhr

Nun ja, dem normalen Fan sind lediglich diese drei Songs bekannt (von denen auch nur zwei als Demo im Internet rumstreifen) - das werden wohl schon ein paar mehr sein als man denkt.
Man sieht nie einen Regenbogen, wenn man immer nach unten schaut.
- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von queenrocks » 01.12.2011 09:58 Uhr

Roger Taylor gibt in einem Interview am 30.11.2011 mit "Ultimate Classic Rock" bekannt, dass kein neues Queen Album mit unveröffentlichten Demo Versionen von Freddie Mercury geplant ist. Queen arbeitet derzeit an den Freddie Mercury und Michael Jackson Songs.
“I’ve got to tell you, there won’t be an album. There’s just not enough and the last thing I want to do is have a sort of barrel-scraping exercise. But there’s a couple of great tracks that Freddie recorded with Michael Jackson that Brian and I are working on and they are good. So at some point they will surface I think when we feel it’s a good moment. I don’t really want to ride any sort of wave there. So that’s an interesting thing, but that will be probably later some point next year.”
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 929
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von MAYniac » 01.12.2011 14:36 Uhr

Keine Überraschung für mich. Von Anfang an konnte ich mir nicht vorstellen, dass nun auf einmal doch genügend Material vorhanden sei, das nutzbar ist. Dies gab man schon vor längerer Zeit so bekannt... und hätte sich mehr als unglaubwürdig gemacht!
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 377
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Juan » 21.12.2011 01:17 Uhr

... für die Materialsammlung:

Duett mit Freddie Mercury kommt
http://www.bunte.de/newsline/michael-ja ... 28426.html


Michael Jackson & Queen im Duett...
http://www.fan-lexikon.de/musik/news/mi ... 20679.html


Michael Jackson & Freddie Mercury: Duett!
http://www.mtv.de/news/2011-11-14/26292 ... duett.html


Mercury singt mit Jackson: Queen veröffentlicht Duett-Songs
http://de.omg.yahoo.com/blogs/poparazzi ... 57430.html
"Menschen sind gut darin, Neues zu erfinden, aber sehr schlecht darin, die Folgen abzuschätzen ... Wie weit darf, wie weit soll Forschung gehen? Und wer zieht eigentlich die Grenze?“
(Zitate aus "Human Nature" von Adam Bolt)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Dr_May » 03.01.2012 20:20 Uhr

Laut Roger sind die Arbeiten an 2 Jackson-Songs abgeschlossen.

http://www.thebay.co.uk/goto.php?sess=+ ... 8&id=28049
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
candyfloss
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 676
Registriert: 21.11.2004 16:44 Uhr
Wohnort: Austria

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von candyfloss » 03.01.2012 21:16 Uhr

Dr_May hat geschrieben:Laut Roger sind die Arbeiten an 2 Jackson-Songs abgeschlossen.
Soweit ich das verstanden habe, spricht Roger Taylor hier lediglich von der Absicht, die Arbeiten an den beiden Songs abzuschließen.

YourValentine
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 12.04.2004 18:41 Uhr

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von YourValentine » 04.01.2012 09:10 Uhr

State Of Shock gab es ja schon mit Mick Jagger und TMBMTLTT ist auf "Mr.Bad Guy". Als die beiden Demos vor 10 Jahren rauskamen, war das ein großes Ding - aber was wollen Brian und Roger denn jetzt noch groß damit tun? Das würde mich schon interessieren, aber was besonders neues und tolles wäre es nicht. Beide waren ja nur mit Freddie und nicht Queen.

Anders mit Victory - da gab es ja immer das Gerücht, dass es eine Queen + MJ Demo ist. Das würde ich extrem gerne hören, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es wieder nur die beiden bereits bekannten Songs sein werden.
--
http://www.queenzone.com
Join the regular chat sessions at
http://www.queenzone.com/queen/chat/
--

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 929
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von MAYniac » 04.01.2012 11:47 Uhr

Ich glaube kaum, dass sie nur zwei Songs auf ein Album packen werden. "State Of Shock" und "TMBMTLTT" sind ja eh nur Demos von Freddie Mercury und Michael Jackson... so wohl auch das "Victory" Demo. Queen als solches hatten damit herzlich wenig zu tun.

Betrachte ich das Made in Heaven Album und die Solo Songs von Freddie Mercury, die im neuen Queen Sound erstrahlten... ich bin schon sehr gespannt, was die Herrn Taylor und May aus den Songs/Demos heraus holen konnten!
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von runner70 » 05.01.2012 20:48 Uhr

YourValentine hat geschrieben:State Of Shock gab es ja schon mit Mick Jagger und TMBMTLTT ist auf "Mr.Bad Guy". Als die beiden Demos vor 10 Jahren rauskamen, war das ein großes Ding - aber was wollen Brian und Roger denn jetzt noch groß damit tun? Das würde mich schon interessieren, aber was besonders neues und tolles wäre es nicht. Beide waren ja nur mit Freddie und nicht Queen.

Anders mit Victory - da gab es ja immer das Gerücht, dass es eine Queen + MJ Demo ist. Das würde ich extrem gerne hören, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es wieder nur die beiden bereits bekannten Songs sein werden.
Das glaub ich auch - außerdem hab ich was (auch wenn er tot ist) gegen MJ.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von queenrocks » 07.03.2012 10:21 Uhr

Der Musikproduktionsfirma Sony wurden über 50.000 Songs von Computer Hackern gestohlen. Unter dem Diebsgut soll sich auch das komplette musikalische Vermächtnis von Michael Jackson - inklusive der unveröffentlichten Duette mit Freddie Mercury - befinden.


Michael Jacksons Nachlass gehackt
Sony sicherte sich für 300 Millionen Euro Jacksons musikalisches Erbe.

Im Jahr 1982 brachte der King of Pop Michael Jackson das erfolgreichste Album der Pop-Geschichte "Triller" heraus. Ein Thriller der ganz anderen Art spielt sich zurzeit bei der Musikproduktionsfirma Sony ab. Nach dem Ableben Jacksons im Jahr 2009, sicherte sich der Konzern die gesamten Rechte des musikalischen Vermächtnisses des King of Pops. Sony legte für alle Jackson Lieder, auch für die noch nicht veröffentlichten, insgesamt 300 Millionen Euro auf den Tisch. Wie nun bekannt wurde, ist der Nachlass aber verschwunden.

Jacksons musikalisches Erbe gehackt
Erst im April 2011 stand Sony ganz groß in den Schlagzeilen der internationalen Medien. Denn Computer-Hackern war es geglückt die Daten von Millionen-Playstation Kunden zu stehlen. Aber bei den Daten der Spielkonsole-Besitzer blieb es freilich nicht. Wie nun bekannt wurde, sind auch über 50.000 Songs bei Sony auf diese Weise verschwunden. Unter dem Diebesgut soll sich auch das komplette musikalische Vermächtnis Michel Jacksons befunden haben.

Katastrophe für Sony
Für das Musik-Label ist das eine wahre Katastrophe. Denn unter den gestohlenen Songs befinden sich auch viele unveröffentlichte Tracks des Pop-Titanen, wie etwas ein Duett mit dem 1991 verstorbenen Queen- Sänger Freddie Mercury. Aber nicht nur Lieder von Michael Jackson sind von der Hacker-Raub-Tour betroffen. Ebenfalls auf der Liste stehen Songs von Jimi Hendrix, Avril Lavigne und den Foo Fighters. Im Fall Michael Jackson trifft es den Konzern aber am härtesten, denn bis 2017 wollte Sony insgesamt zehn neue Alben mit den unveröffentlichten Songs herausbringen.

Quelle: ÖSTERREICH
http://www.oe24.at/musik/pop-rock/Micha ... r/58664133" onclick="window.open(this.href);return false;
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6435
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von Andreas Streng » 08.03.2012 06:34 Uhr

Danke, steht jetzt auch in den News.
Bild

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 929
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Queen+ Michael Jackson 2012

Beitrag von MAYniac » 30.04.2012 00:48 Uhr

quod erat demonstrandum
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.