QUEEN Forever

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: QUEEN Forever

Beitrag von runner70 » 05.01.2015 23:36 Uhr

Khashoggi hat geschrieben:
Mercutio hat geschrieben:"Let Me In Your Heart Again" hätte man dann auch als Single zum Download rausbringen können. Dieses "Album" ist doch so überflüssig wie ein Kropf.
Ja, das Album ist in der Tat überflüssig, ich teile da absolut deine Meinung! Wenn die Plattenfirma der Band allerdings keine Compilation vorgesetzt hätte - wer weiß ob Brian und Roger dann jemals an "LMIYHA" gearbeitet hätten, geschweige denn veröffentlicht hätten. Demnach ist mir das überflüssige Compilation-Album wurscht, ich bin nur glücklich das "LMIYHA" eben durch dieses Projekt das Licht der Welt erblickt hat.

Das hirnrissigste an der ganzen Sache war allerdings, dass der gute Dr. May das Album in der Planungsphase immer wieder bereits als reines Queen Album beworben hatte.
Er hätte sich einfach so ähnliche Äußerungen und Begriffe wie "We might go for an album", "Made In Heaven II", etc.etc sparen müssen. Wir die-hard Fans haben doch bereits absolut mit einem neuen Queen Album (im Made In Heaven-Stil) gerechnet und immens darauf gehofft - und dann stellt sich das ganze als Compilation der "besten Lovesongs" heraus, und beinhaltete letztendlich lediglich EINEN komplett "neuen" unveröffentlichten Song. Das war schon mehr als bitter. Man darf einfach NICHTS mehr ernst nehmen was die alten Herren von sich geben. Es tut am Ende nur weh.
Exakt so isses. Man könnte meinen der gute leidet an derselben Krankheit wie ACDC's Malcolm YOung. Es wird immer peinlicher und stilloser und einfach unwürdig den zweien zuzuhören, zuzusehen oder einfach Interviews zu lesen. Das tut weh wie seine ehemaligen Idole sich zum Affen machen. Und damit mein ich nicht nur das AL-Desaster.
Zuletzt geändert von runner70 am 05.01.2015 23:48 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: QUEEN Forever

Beitrag von runner70 » 05.01.2015 23:40 Uhr

MAYniac hat geschrieben:Sicherlich kann man LMIYHA als Download kaufen, wie auch jeden anderen Song von Queen Forever... aber ich habe den Song bisher noch kein einziges Mal im Sinne von "Die neue Single von Queen" im Radio gehört, geschweige denn einer physischen Single in den Plattenregalen gesehen.

Ich denke, dass das endgültige Produkt "Queen Forever" zum Zeitpunkt von Brian Mays Äußerungen ("Made In Heaven II") noch nicht wirklich feststand. Und ein wenig Klappern gehört ja letztendlich auch zum Handwerk... um wirtschaftliches Interesse an der ganzen Sache zu wecken. Im Sinne aller bisherigen Compilations fand ich die Mischung gar nicht mal so schlecht, selbst die Single CD Version wurde gut zusammengestellt. Betrachtet man die reinen Verkaufszahlen, wird es wohl leider keine Vinylveröffentlichung geben. Alles andere wäre eine Überraschung. Ich denke es wird mehr der Art LMIYHA (wenn auch wohl dosiert) erscheinen und darauf freue ich mich! Die Plattenfirma muss einen Fahrplan für die nächsten Jahre auf die Beine stellen. Und das können letztendlich nur Projekte wie die evtl. erscheinende Live Killers Box oder völlig unbekanntes Studiomaterial mit Freddie Mercury sein. Denn das "Queen Forever" nicht wirklich zieht, haben sie ja nun erkennen müssen.

Oder was könnte sonst noch verbrochen werden? ;)
Du träumst immer noch von MAssen von unveröffentlichten Songs die es wert sind veröffentlicht zu werden. Ich nicht. Und eine Vielzahl von den zirkulierenden Demos sind zu Recht nicht veröffentlicht worden. Als Anthologies sicher denkbar aber ich glaube nicht daran. Siehe auch den letzten Greg Brooks Podcast wo er eindeutig sagt, das LMIYHA als einziges herausstach aus der Masse an Sachen durch die er durchmusste. Wären sie kreativ würden sie eigene Songs schreiben aber sind sie ja nimmer.
Zuletzt geändert von runner70 am 05.01.2015 23:49 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: QUEEN Forever

Beitrag von runner70 » 05.01.2015 23:47 Uhr

musicland munich hat geschrieben:
Queenfan83 hat geschrieben:Unveröffentlichte songs von freddie wären besser. Oder unveröffentlichte musik videos innuendo und mih. Oder outtakes bzw konzerte oder musikvideos auf bluray.


Ps was ist an dem Gerücht dran dont try so hard musik video mir aufnahmen von freddie vom oktober 1991
Ich würde es anders ausdrücken...was ist an dem Gerücht dran das
Freddie möglicherweise - in welcher Form auch immer- nach TADOOL noch einmal vor der Kamera stand.

Oder um es ganz anders zu sagen...ich bin der User der das DORO Interview aus dem RS December 95 und die Anzeige für COTW auf QZ zur Verfügung gestellt hat.
Persönlich bin open minded, aber ich möchte mal darauf hinweisen das die komplette MIH Kampagne "to good to be true war"...ausgerechnet Mother Love soll der Song sein welchen er zuletzt eingesungen hat..
ausgerechnet das TADOOL Video soll mit den emotionalen Momenten
sein letztes gewesen sein.
Ich könnte jetzt noch mehrere Punkte anhängen warum man daran zweifeln darf, aber um eine lange Sory kurz zu halten.
Einfach open minded bleiben.

Desweiteren ist momentan auch wieder ein Interview im Umlauf in dem D.R. von etwas Overspill( möglicherweise gibt es ein oder zwei Songs mehr) von den MIH Sessions (Anfang 91) spricht...
Also die ganze Sache nicht unbedingt schwarz / weiß sehen.
DORO sehe ich mittlerweile mit gespaltenen Gefühlen. Aber hatten wir schon auf Queenonline ;) Dass sie damals auf Champions of The World das alte Freddie Video von 1984 ("Musical prostitute my dear") als letztes Freddie-Video verkauft haben war eine absolute Frechheit-seitdem halte ich so gar nichts mehr von ihnen. Genausowenig glaubhaft ist diese Queenzone Story. Freddie hasste Videos zu seinen Lebzeiten schon als er fit war, warum sollte er sich todkrank in einen Kimono zwängen, mit einer Perücke und John Deacon dabei im Hintergrund (so soll sichs angeblich zugetragen haben!!!). So ein gequirlter Blödsinn. Das mit DOAL glaube ich Doro aber. Das war Freddie in dem Bewusstsein. seinen letzten Take vor der Kamera zu haben und sich zu verabschieden. Und warum sollte ML nicht das letzte sein was er eingesungen hat.??? Glaub ich ebenfalls. Aber wir driften vom Thema ab glaub ich - es geht um "Forever" nicht um Geschichten von Trolls auf Queenzone. Selbst wenn es sowas geben sollte, ich fand schon die DOAL Outtakes schlimm und hätte diese NICHT veröffentlicht. Kommt mir so vor, wie wenn jemand auf der Autobahn an einem Unfall vorbeifährt und die Verletzten sehen will. Ich habe Freddie lieber kraftvoll in Erinnerung und kann an der perversen Sensationslust, einen todkranken, abgemagerten Freddie sehen zu wollen nichts finden SORRY. Lieber Unveröffentlichtes von vor 1986!
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MAYniac
The Miracle
The Miracle
Beiträge: 842
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MAYniac » 06.01.2015 02:15 Uhr

runner70 hat geschrieben:Du träumst immer noch von MAssen von unveröffentlichten Songs die es wert sind veröffentlicht zu werden. Ich nicht. Und eine Vielzahl von den zirkulierenden Demos sind zu Recht nicht veröffentlicht worden. Als Anthologies sicher denkbar aber ich glaube nicht daran. Siehe auch den letzten Greg Brooks Podcast wo er eindeutig sagt, das LMIYHA als einziges herausstach aus der Masse an Sachen durch die er durchmusste. Wären sie kreativ würden sie eigene Songs schreiben aber sind sie ja nimmer.
Von Massen träume ich da nicht gleich, aber die ein oder andere Perle gibt es da schon noch.

Sonst möchte ich dich (unabhängig davon ) mal ein bisschen an die gute Erziehung erinnern. Ich lese deine Kommentare bisher sehr aufmerksam und in einigen Dingen kann ich da nur beipflichten. Jedoch fällt mir mittlerweile auf, dass du zunehmend abfällig und beleidigend argumentierst... von deinen inhaltlichen Wiederholungen ganz zu schweigen. Ich finde gut, dass du dich an den Diskussionen so rege beteiligst, jedoch darf ein wenig Stil dabei schon sein. Ich will mich hier überhaupt nicht mit dir "anlegen" aber wenn du nicht wirklich neues beizutragen hast, dann hör bitte auf mit den ständig gleichen Dingen auf alles zu schießen, das sich nicht ganz so negativ gestimmt mit dem Thema auseinander setzt.

Zum Thema DoRo muss ich dir zustimmen. "Das letzte Interview" von Freddie war der absolute Absatz... und auch von Queen Productions, die das so in Auftrag und frei gegeben haben. Über die bewussten Absichten dieser Entscheidung, im Hinblick auf die Vermarktung des Todes von Freddie Mercury, mag man gar nicht nachdenken. Außerdem war das Interview, aus dem dieser Teil stammte, schon recht gut bekannt. Zum letzten Auftritt von Freddie Mercury vor der Kamera und den im letzten Jahr gezeigten Aufnahmen, sehe ich die Sache etwas anders. Er scheint die Entscheidung, so noch einmal auftreten und sich verabscheiden zu wollen, sehr bewusst getroffen zu haben... mit all den damit verbundenen "Nebenwirkungen". Deshalb empfand ich die Szenen zum Dreh des Videos als sehr beeindruckend und ein Zeugnis dafür, wie sehr er der Musik in seinen letzten Jahren verbunden war. Deshalb gehe ich davon aus, dass danach auch für ihn mit der physischen Präsenz vor der Kamera Schluss war und nur noch die ein oder andere Studioaufnahme stattfand.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin/Prag´15/Köln'16/Prag`17/Berlin`18
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 527
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MARIUS » 13.02.2016 19:52 Uhr

Hier eine in meinen Augen weitaus gelungenere Version von There Must Be More To Life Than This mit FREDDIE MERCURY + MICHAEL JACKSON, als der William Orbit Mix auf dem QUEEN Forever Album.

Diese Version nennt sich GOLD MIX.
Das Video ist ebenfalls sehr gelungen:

https://www.facebook.com/Made.In.Heaven ... 212607484/

Hier nur der Song in besserer Tonqualität:

https://youtu.be/Oj6wgyPbsYA
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6030
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Andreas Streng » 14.02.2016 07:15 Uhr

Klingt sehr schön, weiß jemand, wer den "Gold Mix" erstellt hat?
Bild

Benutzeravatar
MAYniac
The Miracle
The Miracle
Beiträge: 842
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MAYniac » 14.02.2016 13:34 Uhr

Da streiten sich die Geister. Der Uploader behauptete, dass dieser Mix auf einem USB Stick war, der in London auf der Straße gefunden wurde. Strange! Die Vocals sind deutlich anders, als die auf dem offiziellen Orbit Mix, bei der Gitarre sind sich die "Experten" nicht sicher, ob's Brian May ist oder nicht. Derzeitiger Stand ist, dass es sich um einen Rough Mix (ohne Bass, Drums und Rhythmusgitarre) der Queenversion handeln könnte, der für "Forever" neben LMIYHA der Plattenfirma vorgelegt worden ist. Bekanntlich entschied man sich ja bei diesem Song für Herrn Orbits Werk.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin/Prag´15/Köln'16/Prag`17/Berlin`18
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6030
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Andreas Streng » 14.02.2016 20:44 Uhr

Danke für die Info.
Bild

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6030
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Andreas Streng » 14.02.2016 20:52 Uhr

Wenn man solche Infos und den Urheber des Mixes gesichert ermitteln könnte, wäre es auch etwas für die Fan-Mail.
Bild

Benutzeravatar
MAYniac
The Miracle
The Miracle
Beiträge: 842
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MAYniac » 14.02.2016 22:28 Uhr

Den Originaleintrag kann man bei queenzone finden. Dort wurde der Mix präsentiert.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin/Prag´15/Köln'16/Prag`17/Berlin`18
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Christian83
Queen II
Queen II
Beiträge: 19
Registriert: 29.03.2013 12:07 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Christian83 » 12.09.2017 20:45 Uhr

Naja, also ich finde "Forever" nicht so gut. Die Aufmachung und die Zusammenstellung der Titel gefällt mir nicht. Die "neuen" Titel kannte ich schon, und waren deshalb keine Überraschung für mich. Auch wenn sie etwas zurecht gemacht wurden. An deren Stelle hätte ich B-Seiten und gute Demos genommen und daraus was tolles gemacht. Oder zumindest andere spanende neue Versionen zurecht gemacht. Irgendwas mit mehr Biss.

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 527
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MARIUS » 13.09.2017 10:06 Uhr

Christian83 hat geschrieben:
12.09.2017 20:45 Uhr
Naja, also ich finde "Forever" nicht so gut. Die Aufmachung und die Zusammenstellung der Titel gefällt mir nicht. Die "neuen" Titel kannte ich schon, und waren deshalb keine Überraschung für mich. Auch wenn sie etwas zurecht gemacht wurden. An deren Stelle hätte ich B-Seiten und gute Demos genommen und daraus was tolles gemacht. Oder zumindest andere spanende neue Versionen zurecht gemacht. Irgendwas mit mehr Biss.

Ja, das hätte wohl uns allen besser gefallen - zumal im Vorfeld immer von einem neuen Queen Album die Rede war. Aber mittlerweile sind Queenfans wohl daran gewöhnt, die großen Queen Ankündigungen mit Vorsicht zu genießen, um Ende nicht enttäuscht zu sein.

Aber wir sollten froh sein, dass immer noch etwas neues veröffentlicht wird. Seit dem Wechsel zu Universal hat sich einiges getan. Da kann man nicht unbedingt nur meckern.

Abgesehen davon finde ich Let Me In Your Heart Again immer noch sehr sehr gut. Schade, dass der Song kein Charterfolg geworden ist. Er ist auf jeden Fall in meine persönliche Liste der schönsten Queensongs aufgenommen worden. ;)
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Christian83
Queen II
Queen II
Beiträge: 19
Registriert: 29.03.2013 12:07 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Christian83 » 13.09.2017 20:22 Uhr

Ja stimmt wohl, meckern sollte man nicht wirklich😉 . Es bewegt sich ja etwas! Und Brian und Roger sind ja aktiv.

Benutzeravatar
MAYniac
The Miracle
The Miracle
Beiträge: 842
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von MAYniac » 13.09.2017 21:05 Uhr

Aktuell ist aber in punkto Veröffentlichungen und deren Ankündigungen immer mehr Unmut aus dem Queenlager (vor allem international) zu vernehmen. Nehme man aktuell die NOTW Anniversary Box, so stellt man fest, dass nur eine Sache enthalten ist, die wirklich neu und kein aufgewärmter Tobak ist. Rechtfertigt das aber wirklich einen Preis von rund 120€? Ich sage nein. Auch wenn diese CD mit einem alternativen Mix des Albums eine feine Sache ist, so zieht man mit dem Rest den Fan wieder ordentlich das Geld aus der Tasche und somit wieder irgendwo auch über den Tisch. Ich selbst habe meine Bestellung bei queenonline wieder storniert und warte noch ein Jahr. Dann ist diese Box auch ganz bequem für die Hälfte des Preises zu haben.

Zum Tourverhalten muss ich sagen, dass ich bisher auf jeder Tour des Queen+ Projektes zugegen war. So auch dieses Jahr in Prag. Zu kritisieren sei aber auch mittlerweile, dass immer wieder die "beliebte" Greatest Hits Setlist kredenzt wird. Hat man denn endlich mal den Mut gefunden und unbekanntere Stücke in die Setlist integriert, so verschwinden diese wieder nach nur kurzer Zeit vom Bildschirm. So geschehen mit "It's Late" und "Spread Your Wings" auf der zurückliegenden US Tour. Die Songs verschwanden nach nur rund fünf Konzerten und wurden durch "I Want To Break Free" ersetzt. Schade... ich hoffe man ist zum Tourstart in Prag wieder mutiger!
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin/Prag´15/Köln'16/Prag`17/Berlin`18
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Queenfan83
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 65
Registriert: 20.01.2012 10:05 Uhr

Re: QUEEN Forever

Beitrag von Queenfan83 » 14.09.2017 10:19 Uhr

Ich halte davon nicht viel man sollte mal Songs spielen die noch nie gespielt wurden mehr aus Miracle oder Innuendo

Antworten
cron
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok