Joe Bonamassa

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Hotspace

Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace »

http://www.jbonamassa.com

für Fans Gitarrenbetonter Musik - ein ganz Großer

Benutzeravatar
sticks
The Works
The Works
Beiträge: 443
Registriert: 07.02.2005 15:18 Uhr
Wohnort: Dinklage
Kontaktdaten:

Beitrag von sticks »

Volle Zustimmung: Bonamassa war schon in gaaaanz jungen Jahren ein echter Gitarrenkönig.

Hotspace

Beitrag von Hotspace »

Heute erscheint seine Live-DoppelDVD "Live At Royal Albert" - habe ich bereits geordert

Benutzeravatar
sticks
The Works
The Works
Beiträge: 443
Registriert: 07.02.2005 15:18 Uhr
Wohnort: Dinklage
Kontaktdaten:

Beitrag von sticks »

Habe sie auch geordert. Nachdem der Sound schon bei dem Trailer über die popeligen Computerboxen heftig klingt, freue ich mich schon, alles über die Anlage zu hören!

Hotspace

Beitrag von Hotspace »

... ich sage nur - 2 Drummer... der Sound ist wirklich großartig.

Hotspace

Beitrag von Hotspace »

JB in Hamburg - cooler Typ, geiler Musiker

http://yfrog.com/n3w6pbj

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Nein auch wenns so aussieht als ob ich absichtlich motzen würde - der Typ bringt mir null und dieses lahme Bluesgeschrammel erst recht nicht. Und das was man von seiner "Chickenfoot"-Kopie-Band so gehört hat (Black Country oder so ähnlich) haut mich auch nicht vom Hocker. Ausserdem nervt es wenn im ROcks/Rockit/Breakout etc. immer die gleichen Artikel über ihn stehen. Gehypt und wenig dahinter. Rant over mit dem Hinweis dass alles Geschmackssache ist :D :D :D
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Beitrag von Hotspace »

http://www.unser-luebeck.de/content/view/2404/284/

Nicht nur für mich einer der größten lebenden Gitarristen. Nichts gegen Brian, aber das, was ich am Samstag in Hamburg gehört habe, war schon einmalig.

Brian spielt als Komponist und Mitglied von Queen in einer anderen Liga, aber beim Saitenzupfen ist Joe mehr als gleichwertig.

Hotspace

Beitrag von Hotspace »

Bonamassa spielt am Samstag in Berlin, Admiralspalast Friedrichstraße. Wer also am Samstag noch in Berlin ist...

Hotspace

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace »

Bonamassa war am Mittwoch in Bremen. Verdammt, er wird immer besser! Und immer teurer.

Vorbei die Zeit, wo man ihn auf der Strasse treffen konnte?
http://pic.twitter.com/w7CQB9NF

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 »

Ich find der wird immer schlimmer - alleine diese grauenhafte Black soundso "Supergroup" - Kappelle triffts eher. Und das "meine" Beth Hart mit ihm was macht ist auch schlimm.
Der Beamtenrocker schlechthin.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace »

runner70 hat geschrieben: Der Beamtenrocker schlechthin.
Ach, warst Du auch beim Konzert?

Beamtenrock beschreibt das wohl ziemlich gut, wenn ich mir das Publikum anschaue. Alles mittelalterliche, angegraute "Beamte" - nicht das jugendlich verrückte, bohèmeske Publikum eines Brian May.

Du musst das ja wissen.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 »

Hotspace hat geschrieben:
runner70 hat geschrieben: Der Beamtenrocker schlechthin.
Ach, warst Du auch beim Konzert?

Beamtenrock beschreibt das wohl ziemlich gut, wenn ich mir das Publikum anschaue. Alles mittelalterliche, angegraute "Beamte" - nicht das jugendlich verrückte, bohèmeske Publikum eines Brian May.

Du musst das ja wissen.
Nö ich meine den Typen selber - den kenn ich - Ausstrahlung wie ein FInanzbeamter an nem schlechten Tag ;-) Und die Mucke ist dermassen schläfrig dass da Valium überflüssig ist ;-)
Wenns die Beth Hart mal am Wühltich gibt schlag ich zu - vielleicht kann man die Gitarre ja irgendwie rausmixen :)
Beim Konzert war ich sicher nicht - 60plus x Euro für sowas tu ich mir nicht an. Seine Black Country Kapelle wollte das ja auch aufrufen und hat die Quittung bekommen - Konzertabsagen bzw. Umzug in kleine Hallen (wie in München). Sagt alles.....
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace »

Soll hier ja auch Beamte geben in Forum. Sind ja vielleicht nicht alle so spießig wie Du ... also wie Du denkst.

Wäre Joe B. mein Finanzbeamter, würde ich mir meine Steuererklärung sehr gern von ihm vorsingen lassen, inklusive dramatischer Gitarrenriffs bei vermögenswirksamen Leistungen und Kilometerpauschale. Ansonsten kann ich nur berichten, wie ich ihn bei persönlichen Treffen und in den Konzerten erlebt habe - ausgesprochen sympathisch, trotz seines Perfektionismus', und damit ein genialer Gitarrist. Die Musik gefällt mir ausgesprochen gut und es gibt viel Neues zu entdecken. Allein seine Gitarrensammlung, die er bei Konzerten vorführt. Für mich als Fan einer Band, die nichts Neues mehr produziert, einfach eine Offenbarung.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 »

JEdem Das seine eben. Für mich ist das abgestandener lahmer Bluesrock - The COsmos ROcks schlägt das um Welten. Wenn was frisch klingt dann ists die neue CHickenfoot mit Satriani an der Klampfe - auch bisschen bluesig aber knackig frisch und nicht abgehangen ;-)

PS.: Nix gegen Beamte-vielleicht bin ich ja selber einer :-)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.