Joe Bonamassa

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Hotspace

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace » 17.10.2011 00:17 Uhr

runner70 hat geschrieben: PS.: Nix gegen Beamte-vielleicht bin ich ja selber einer :-)
Aber nur ganz vielleicht, ich weiß ...

Du bist es doch, der Bonamassa mit Beamten in Verbindung bringt und damit etwas Negatives ausdrücken will. Ich habe gegen die nix, aber Du hast ja Insiderwissen.

Gut, ich mag abgestandenen, lahmen Bluesrock.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 » 17.10.2011 21:20 Uhr

Hotspace hat geschrieben:
Gut, ich mag abgestandenen, lahmen Bluesrock.
Ich weiss -deswegen fandest ja Cosmos so schlecht -das war nicht lahm :-)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Hotspace

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Hotspace » 17.10.2011 23:43 Uhr

Gut, dass Du mich an dieses Album erinnerst. Höre ich mir glatt mal an. Ich erinnere mich an den "Kelly-Family-Gedächtnissong", muß aber doch nachschauen, wie der Titel wohl hieß.

Time to shine - hm, dynamisch ist anders, oder?
Still burning - ach ja, dieser Tear it up copy Song - skip
Small - An Angel hiess Der Song der Kelly Family - skip
Warboys - hm, skip
We believe - eine Hymne - nach 1 min ist noch nicht viel passiert, skip
Call me - schnell skip
Voodoo - mein Song auf dem Album, etwas lahm, fast schon bonamassig
Some Things ... Och, wie schön, das mit den Schmetterlingen, skip
C-lebrity - jetzt wird es etwas rockiger, bis zum Refrain...
Through the night - etwas lahm, nettes Lied
SINT - wichtiger Song
Surf's up... - mit Urschrei, sehr originell
Small reprise

Ach, schon vorbei? Nanu, da habe ich wohl was verpasst? Mich würde ja interessieren, was Du meinst, wenn Du behauptest, Cosmos wäre nicht lahm. Im Vergleich wozu?

Versteh mich nicht falsch: so schlecht finde ich Cosmos Rock nicht. Ist bloß eben kein Queen-Album. Wenn ich allerdings das Album "Black Country" von gleichnamiger Communion dagegenhalte, verblasst CR gewaltig.

Der von Dir gewählte Vergleich hinkt sowieso. Bonamassa hat seine Karriere noch vor sich und ist schon ziemlich weit. Mir gefällt seine Musik. Queen ist Geschichte, eine andere Generation. Ich halte es nicht für abwegig, beide gut finden zu können.

Höre gerade fasziniert "Song of yesterday" der Black Country Communion. Danke, dass Du mich dazu veranlasst hast.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 » 18.10.2011 19:23 Uhr

Hotspace hat geschrieben:Gut, dass Du mich an dieses Album erinnerst. Höre ich mir glatt mal an. Ich erinnere mich an den "Kelly-Family-Gedächtnissong", muß aber doch nachschauen, wie der Titel wohl hieß.

Time to shine - hm, dynamisch ist anders, oder?
Still burning - ach ja, dieser Tear it up copy Song - skip
Small - An Angel hiess Der Song der Kelly Family - skip
Warboys - hm, skip
We believe - eine Hymne - nach 1 min ist noch nicht viel passiert, skip
Call me - schnell skip
Voodoo - mein Song auf dem Album, etwas lahm, fast schon bonamassig
Some Things ... Och, wie schön, das mit den Schmetterlingen, skip
C-lebrity - jetzt wird es etwas rockiger, bis zum Refrain...
Through the night - etwas lahm, nettes Lied
SINT - wichtiger Song
Surf's up... - mit Urschrei, sehr originell
Small reprise

Ach, schon vorbei? Nanu, da habe ich wohl was verpasst? Mich würde ja interessieren, was Du meinst, wenn Du behauptest, Cosmos wäre nicht lahm. Im Vergleich wozu?

Versteh mich nicht falsch: so schlecht finde ich Cosmos Rock nicht. Ist bloß eben kein Queen-Album. Wenn ich allerdings das Album "Black Country" von gleichnamiger Communion dagegenhalte, verblasst CR gewaltig.

Der von Dir gewählte Vergleich hinkt sowieso. Bonamassa hat seine Karriere noch vor sich und ist schon ziemlich weit. Mir gefällt seine Musik. Queen ist Geschichte, eine andere Generation. Ich halte es nicht für abwegig, beide gut finden zu können.

Höre gerade fasziniert "Song of yesterday" der Black Country Communion. Danke, dass Du mich dazu veranlasst hast.
Bonamassa/BCC - [insert song...] ... skip :-)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Rolli
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 399
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von Rolli » 30.09.2014 22:50 Uhr

Hi Leute,

nach DVD und TV konnte ich ihn nun live in Leipzig erleben und genießen :D
Irre, super lange 3 Stunden!!! Erst eine Stunde mit der Akustikklampfe und dann packte er die E-Gitarre aus! HAMMER!!!!

Tschüss Rolli :P

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 » 01.10.2014 20:18 Uhr

Drei Stunden Bonnamassa? Du bist hart im Nehmen!
All that crap again???? (Freddie Mercury)

malzbiermotorad
Queen II
Queen II
Beiträge: 17
Registriert: 25.10.2018 13:45 Uhr
Wohnort: Burscheid

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von malzbiermotorad » 26.12.2018 23:25 Uhr

Da müsst Ihr aber auch Bonamassa mit Beth Hart erwähnen.

Is schon erste Sahne, hab damals I'll take care of you im Radio gehört.
Kurz darauf stand die Schallplatte bei mir zu Hause im Regal.

Hier haben ja doch so einige einen sehr guten Musikgeschmack. :wink: :D

Gruß Markus

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Joe Bonamassa

Beitrag von runner70 » 27.12.2018 06:57 Uhr

Also ich als erklärter Bonnamassa Gegner finde Beth hart wurde durch ihn ziemlich versaut musikalisch. Hat früher tolle Scheiben herausgebracht. Seit der Zusammenarbeit mit ihm gings leider bergab. Und diese Coverscheiben braucht kein Mensch
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
cron
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok