Neuer U2 TRack

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

The Spick hat geschrieben:
Ich bin jetzt jedenfalls bei der kompletten Deutschland Tour dabei 8)


Sind ja nur 2 Konzerte! :wink:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Vor ein par Wochen hab ich vom 24.7. bis 29.7. einen Urlaub für Dublin gebucht. Dass die Stadt teuer ist - nichts Neues. Aber die Preise für die Buchungen einer Behausung an diesem Wochenende - Hammer ...

Nach einem Blick in den Veranstaltungskalender wurde mir auch klar warum. An dem langem Wochenende sind ja drei U2-Konzerte ...

Hab ich mir gedacht es ist ja schon Frevel, nicht mindestens eines der Konzerte in ihrer Heimatstadt mitzunehmen. Nach langem Suchen hab ich heut bei Ticketmaster Irland ein Restticket ergattert, ich bin am 27.7. mit im Croke Park Stadium :D :D :D

Vielleicht nehm ich noch ein weiteres mit, mal schaun wie sich die Preise auf Ebay entwickeln. Mittlerweilen sind sie ungefähr auf Originalniveau.

So, muss ich mir nur noch die neue CD schönhören. Aber wenn ihr alle sagt das geht - ich fang gleich mal an.
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1125
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks »

U2 TOURSTART IN BARCELONA

Barcelona, 01. Juli 2009
Mit der gigantischen 360 Grad-Bühne setzte die Band neue Maßstäbe

Die irische Rockband U2 hat bei ihrem Welttourneeauftakt in Barcelona das Stadion Camp Nou erbeben lassen. Eine ausgeklügelte Show auf einer gigantischen, an ein UFO erinnernden Bühne riss am Dienstagabend, 30.6., mehr als 90.000 Fans mit. Bono & Co spielten mehr als zwei Stunden lang viele Klassiker von "Pride" über "I Still Haven't Found What I'm Looking For" bis hin zu sechs Liedern von ihrem aktuellen Album "No Line On The Horizon". Das ursprünglich für Blues-Königin Billie Holiday geschriebene "Angel Of Harlem" widmete Bono dem verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson.

Live-Schaltungen
Zwischendurch gab es eine Live-Schaltung zur Internationalen Raumstation ISS, eine Massenkundgebung für die burmesische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi und eine Predigt von Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu.

Irres 360 Grad-Konstrukt
Die Tour heißt technisch nüchtern "360 Grad", weil das wie auf vier riesigen Spinnenbeinen auf das Fußballspielfeld gestellte Konstrukt von überall den Blick auf die runde Bühne ermöglicht. Videowand und Lautsprecher sind in dem "Raumschiffkörper" in luftiger Höhe untergebracht, die technische Qualität von Bild und Sound setzt wieder einmal Maßstäbe. Um die Bühne ist noch einmal ein runder Laufsteg gezogen, der mit zwei beweglichen Brücken für Bono, Gitarrist The Edge, Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen erreichbar ist. Ja, auch Mullen verlässt bei einem Lied, "I Go Crazy If I Don't Get Crazy Tonight", einmal sein Schlagzeug, um mit einer afrikanischen Trommel seine Ehrenrunde zu drehen.

Welttourneeauftakt war internationales Ereignis
"Breathe" eröffnet das Konzert, und die Zeile "Sing your heart out" ist das Motto des Abends - für Bono und das textsichere Publikum gleichermaßen. Der Welttourneeauftakt war ein internationales Ereignis: Nicht nur Fans aus Spanien, sondern aus vielen anderen Ländern waren nach Barcelona gekommen - die Stadt, die Bono als "Hauptstadt des Symbolismus" würdigte. "No Line On The Horizon" war ja bereits die Ausdehnung ins Unendliche, mit dem Bühnenraumschiff haben U2 dafür nun ein Symbol gefunden.

Druckvolles Programm
Zum Nachdenken bringen, Aufrütteln mit dem derben "Get On Your Boots" und das Stadion mit "Vertigo" erbeben lassen - U2 brillierten mit einem druckvollen Programm, das kaum Zeit zum Atemholen ließ. "I was born to sing for you" heißt es im neuen Song "Magnificent" - und Bono beweist das mit jedem Lied, das er an diesem Abend anstimmt.

Quartett harmoniert auf höchstem Niveau
Musikalische Höhepunkte gab es bei diesem Auftakt viele, das Quartett harmoniert auf höchstem Niveau. Clayton hat am Bass längst seinen eigenen Stil definiert, der mit vielen Varianten das waghalsige Gitarrenspiel von The Edge absichert, ergänzt, weitertreibt. Mullen ist dagegen ein Schlagzeug-Stoiker, der ruhende Pol. Mit ihrer Vielseitigkeit sichern die Drei Bonos Gesang ab, der an Intensität mit den Jahren eher noch hinzugewonnen hat.

Entertainment-Programm
Eine Plauderei mit der ISS-Besatzung ("Ist die Erde wirklich rund?" - "Das ist ein Geheimnis!") gehörte zum Entertainment-Programm. Politisch wurde es beim Lied "Walk On", bei dem sich viele Zuschauer von der U2-Webseite ausgedruckte Suu-Kyi-Masken vors Gesicht hielten. Das war als Zeichen der Solidarität geplant und soll Bestandteil aller 360-Grad-Konzerte werden.

Desmond Tutu hielt Predigt
Und danach hielt der südafrikanische Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu vor der ersten Zugabe auf der Videowand eine Predigt - für die Hilfsinitiative One.org, der es gelungen sei, mit Medikamenten 3,4 Millionen Menschen vor Aids und Malaria zu retten. Ein symbolhafter Brückenschlag von Afrika nach Asien war das auch noch: Dramaturgie und Ablauf lassen den Willen erkennen, Suu Kyi eine internationale Unterstützung wie seinerzeit Nelson Mandela zu verschaffen.

"360 Grad" ist neue Dimension von Rockkonzerten
Seit 22 Jahren sind U2 eine der größten Rockbands der Welt. Mit der neuen Welttournee erheben sie den Anspruch, die größte zu sein - auch wenn das Konzert in Barcelona fast demütig mit "Moment Of Surrender" endete. "360 Grad" ist eine neue Dimension von Rockkonzerten - musikalisch, video- und klangtechnisch. Die Band gibt sich mit dem Erreichten noch lange nicht zufrieden und ist in Barcelona mit ihrem "Spaceship" schlicht abgehoben.

Snow Patrol "Ehre, für größte Rockband der Welt zu eröffnen."
Als Vorgruppe traten in Barcelona Snow Patrol auf. Die britische Band hatte mit "Chasing Cars" einen Hit. Sänger Gary Lightbody zeigte sich von der U2-Megabühne "eingeschüchtert, aber auch fasziniert". Es sei für Snow Patrol "eine Ehre, für die größte Rockband der Welt zu eröffnen".

Quelle: ÖSTERREICH
http://www.oe24.at/kultur/U2_Tourneeauf ... 488160.ece
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1125
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks »

Die dritte Singleauskopplung zum Album 'No Line On The Horizon' 'I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight' wird am 14.8. in Deutschland und Österreich und International am 17.8. veröffentlicht. Auf der Single werden ein Radio Edit, eine Single Version und Remixes vom australischen DJ Dirty South enthalten sein.

Tracklist:
1. I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight (Radio Edit): 3:48
2. I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight (Single Version): 4:13
3. I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight (Dirty South Club Mix): 7:10
4. I'll Go Crazy If I Don't Go Crazy Tonight (Dirty South Radio Mix): 4:27

Das Video zur Single wird der irische Animationsfilmer David O'Reilly erstellen. Erste Live-Aufnahmen entstanden schon während der Show am 2. Juli in Barcelona.


Ab Okober 2009 wird „The Unforgettale Fire 25th Anniversary Edition“ als Super Deluxe, Deluxe, CD, Vinyl und Download Version erhältlich sein. Die Super Deluxe Box wird im Format der „The Joshua Tree“ Super Delux Box Sets sein.
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

Noch eine Woche bis Berlin. Runner, du bist im Innenraum, richtig?
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Dr_May hat geschrieben:Noch eine Woche bis Berlin. Runner, du bist im Innenraum, richtig?
Selbstverständlich!!!! :twisted: :twisted: hOffe bis dahin ist die Bronchitis weg :twisted: :twisted: :roll: :roll: :roll:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

Bei Bono? :twisted:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Dr_May hat geschrieben:Bei Bono? :twisted:
Er klingt nicht so als hätte er eine :twisted:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Ich fühl mich bei Auslandskonzerten ja immer ziemlich im Regen stehen gelassen, so lang ich das Ticket nicht in der Hand hab. Am Donnerstag hab ichs aus dem Briefkasten genommen - schlummert seitdem in meiner Vitrine - womit meine Anwesenheit beim dritten Dublinkonzert endgültig sicher ist :D :D :D

So, jetzt muss ich mir nur noch das Album endgültig schön hören!
Kai Kurgan hat geschrieben:
runner70 hat geschrieben:Die wirkt erst nach dem 10ten Hören - macht dann aber süchtig!

Monoton find ich die nicht - sehr abwechslungsreich sogar!
Komisch, so ging´s mir auch! Zunächst wollte ich die Scheibe schon in die Ecke pfeffern, aber Gott sei Dank hat mich der Titletrack dann noch hochgehalten.
Hat heut nach Feierabend schon für zwei Durchgänge im CD-Player gekreist - Donnerwetter, das klappt ja echt ... :shock: :D
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

Also voll ist das Olympiastadion am Samstag bestimmt nicht, noch jede Menge Tickets bei getgo & Co. zu haben.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Dr_May hat geschrieben:Also voll ist das Olympiastadion am Samstag bestimmt nicht, noch jede Menge Tickets bei getgo & Co. zu haben.
90.000 waren da! Stockvoll!
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2131
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von The Spick »

90000? Hmm, glaube ich einerseits nicht, weil ich mindestens 2 Blöcke gesehen habe, die komplett leer waren. Glaube ich andererseits doch, weil das die Mindestzahl der Leute war, die sich an mir vorbeigedrängelt haben mit dem Spruch "War nur kurz draußen aufm WC, meine Freunde stehen da vorne".

Kann natürlich sein, daß es noch 90T geworden sind. Die Abendkassen waren auf. Hab auch von Leuten gehört, die dann irgendwann für eine der 100 Euro Karten nur 50 bezahlen brauchten - das aber wohl nicht an den Kassen :wink: Es wurde auch kontrolliert. Einige Tickethändler mit Aufschlag hatten keine Freude an dem Abend... Hinter mir stand aber auch ein Pärchen, welches mit Freunden auf Sitzplätzen telefonierte und die dann sagten, daß sie jetzt umgesetzt werden. Warum war nicht zu erfahren, ich vermute einfach mal keck, um die Lücken in den Rängen zu kaschieren.

Mal sehen, ob die selbstgebastelte Stereokamera was brauchbares geliefert hat. Wenn dann später vielleicht mehr.

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

The Spick hat geschrieben:Karten nur 50 bezahlen brauchten - das aber wohl nicht an den Kassen :wink: Es wurde auch kontrolliert. [/color]
50 waren zuviel! gab erheblich billigere Angebote. Aber wie auch immer - ein magischer Abend. Bin noch immer total überwältigt. Nach 1993 (Zooropa in London Wembley )/1997(Pop zweimal Nürnberg und London) und 2005 Vertigo in München wars beim 5tes U2 Konzert und mit das Beste. Die Band setzt immer noch Masstäbe war spielfreudig hoch drei und auch die politischen GEschichten waren nicht erdrückend. Und am besten: Trotz der genialen GigantoBühne kam nie das Gefühl auf, dass die Musik die zweit Geige spielt. Ich freu mich auf Wembley!

Hier noch ein paar pix - hatten nen geilen Platz vor dem Laufsteg. Werds mir aber in London auch mal von weiter hinten anguggen - die "Spitze" der "Crawl" war gar nimmer sichtbar für uns.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von runner70 am 21.07.2009 00:02 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Gibts irgendwo Quellen für Setlists? Bin grad zu faul zum Suchen ...
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.