U2.010

Musik, die nichts mit Queen und Co. zu tun hat.

Moderator: Andreas Streng

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2112
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

U2.010

Beitrag von The Spick »

Yo

Eigentlich wollte ich ja nur Wien machen... hat aber letzten Samstag nicht geklappt. War dauernd in den Warteraum geschickt worden, und als endlich was ging, war alles ausverkauft?!?!?!?

Heute also auf's neue. Ging wieder so los. Dann aber irgendwann ging's, wenn auch im Entengang. Tourdaten wurden angezeigt - Warteschleife - Ort ausgewählt - Warteschleife - Tickets ausgesucht - Warteschleife - zur Kasse - Warteschleife....

Aber nun sehe ich in Hanover "rot", und optional auch noch München Stehplatz Arena.

Die Lage hat sich inzwischen ja sehr entspannt. Man bekommt noch für alle Konzerte Tickets. Für Frankfurt sogar noch Stehplatz Innenraum. Haben die Fans vom letzten Mal vielleicht doch gelernt, nicht sofort in Kaufpanik zu verfallen.
Und diesmal habe ich sogar die "günstigen" Tickets gesehen...

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Puh Redzone für 270 Ocken pro Ticket ?? Aber hallo!


Bin in Wien und München
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 368
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Beitrag von AD »

Hallo Runner,
Ich hab ein paar Fragen an Dich aus aktuellem Anlass! :-)
Du hast doch auch Karten über U2.com bestellt, oder? Wie viel kostet denn die Mitgliedschaft im Fanclub, lässt sich die Mitgliedschaft schnell über`s Internet regeln? Und wie funktioniert die Kartenbestellung?
Ich will jetzt doch endlich Karten für Paris 2010 bestellen, nachdem ich mich dieses Jahr nicht dazu entschließen konnte! Morgen geht wohl der Pre-Sale über U2.com los!
Außerdem wollte ich Dich als erfahrenen 360°-Tour-Fan nochmal fragen, von welchen Plätzen man im Stade de France die beste Sicht auf die Bühne und dabei auch noch ein gewisses Live-Feeling haben könnte - sind es die teuersten Plätze? Eigentlich würde ich ja Stehplätze bevorzugen aber meine Freundin kriegt Probleme mit den Beinen, wenn sie extrem lange stehen muss!
Für eine schnelle Auskunft wär ich Dir sehr dankbar!

Liebe Grüße von Andreas

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

AD hat geschrieben:Hallo Runner,
Ich hab ein paar Fragen an Dich aus aktuellem Anlass! :-)
Du hast doch auch Karten über U2.com bestellt, oder? Wie viel kostet denn die Mitgliedschaft im Fanclub, lässt sich die Mitgliedschaft schnell über`s Internet regeln? Und wie funktioniert die Kartenbestellung?
Ich will jetzt doch endlich Karten für Paris 2010 bestellen, nachdem ich mich dieses Jahr nicht dazu entschließen konnte! Morgen geht wohl der Pre-Sale über U2.com los!
Außerdem wollte ich Dich als erfahrenen 360°-Tour-Fan nochmal fragen, von welchen Plätzen man im Stade de France die beste Sicht auf die Bühne und dabei auch noch ein gewisses Live-Feeling haben könnte - sind es die teuersten Plätze? Eigentlich würde ich ja Stehplätze bevorzugen aber meine Freundin kriegt Probleme mit den Beinen, wenn sie extrem lange stehen muss!
Für eine schnelle Auskunft wär ich Dir sehr dankbar!

Liebe Grüße von Andreas
Mitgliedschaft kostet 50 Dollar - Verlängerung 40 Dollar. Dafür gibts den presale sowie ne exklusive CD. Wenn erst jetzt Mitglied wirst kannst erst im Presale 3 (am dritten Tag) einsteigen. Vorverkauf läuft über die offiziellen Seiten (eventim Ticketmaster etc) wie üblich
Zur Bühne - Stehplatz ist da schon fast Pflicht -Inner Circle nette Zugabe (kommst rein wenn zuerst da bist) . In Berlin und London war genug Platz zum Sitzen zwischen den Vorbands- also nicht ständig stehen. Wenn Sitzplatz dann nicht direkt seitlich eher Gegengerade Mitte. Bessere Übersicht.

Hinweise: In Berlin und London gabs auch vor Ort noch (sehr billige) Karten im "grauen" Markt Wird wohl immer so sein! Ich lass mich aber auch immer von der Hysterie anstecken!

Gruss
Zuletzt geändert von runner70 am 13.10.2009 21:57 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 368
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Beitrag von AD »

Presale lohnt sich dann nicht mehr! Ich riskier den Freitag!

Vielen Dank an Dich und Grüße zurück! :D

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

In einem U2-Forum wurde wegen der Tentakel der 360 Grad-Bühne von einigen Fans darüber geklagt, dass sich die Klaue teilweise so ungeünstig im Sichtfeld wiederfand, dass man einen oder mehrere der Künstler nicht sehen konnte.

Gut, das wird sich nicht vollständig vermeiden lassen, wenn die Jungs auf der Bühne in Bewegung sind. Ist nur etwas blöd, wenn man Wert auf die Drums legt und von denen überhaupt nichts mehr sehen kann. Diesem Risiko kann man mit Stehplätzen doch eingermaßen Vorbeugen.

Da hilft nur tapfer Queuen, um nicht wieder einen miesen Platz im Innenraum zu kriegen. Unter einer Körpergröße von 1,80 m kann das teilweise tatsächlich nach hinten losgehen ...
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Also die Gefahr so nen Platz zu bekommen ist im Sitzplatzbereicht glaub ich höher. Bei den Stehplätzen kannst ja wenigstens ausweichen. Aber beim Sitzen wirds schwer und kostet zudem noch viel mehr!)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Genau darauf wollte ich raus ;-)
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Breakthru hat geschrieben:Genau darauf wollte ich raus ;-)
Sind wir uns mal wieder einig ;-)

BTW Bist du zufällig bei Muse in Muc am 20.11?
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Ne Du, ich hab dieses Jahr noch genug vor ;-)

Leider hat der Tag nur 24 Stunden - und wenn er länger wär, hätt ich mit Sicherheit noch mehr Flausen im Kopf, die mir auch nicht mehr Zeit verschaffen würden ;-)
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2112
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von The Spick »

Zur Einstimmung auf die Open Airs vielleicht für den einen oder anderen interessant:

Am Dienstag, 25.05. wird im Dortmunder Westfalenstadion (wird momentan fälschlicherweise desöfteren als Signal Iduna Park bezeichnet :wink: ) der Film U2 3D auf der wohl größten Leinwand der Welt gezeigt. Die hängt diesmal nicht vor der VIP-Tribüne, sondern vor der Nordtribüne.

Infos hier:

http://www.signal-iduna-park.de/?8202A0A18949

Hab mir heute Karten besorgt - nur 7,70 €, günstiger als am Kinotag hier im Cineplex...
Außerdem bin ich noch bei der Premiere von "Ein Schnitzel für 3" und dem Kultfilm "Bang Boom Bang" dabei. Darauf bin ich besonders gespannt, ob da wirklich 2000 Leute den Film komplett mitsprechen...

Im Vergleich zum Vorjahr kaum Konzerte: Jethro Tull, der Wendler, Jazz und Klassik - ziemlich starke Kontraste...
Dafür viel Rudelgucken von WM-Spielen...

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Nach über einem Jahr "Entzug" nach Berlin und zweimal London war es wieder mal "360" Time. Diesmal in Wien. Nach Bonos Rücken-Op wurde er ja grade rechtzeitig fit zur Euro Tour (nur die US Tour musste auf 2011 verschoben werden). Nachdem Wien ja "anders" ist (Slogan der Stadt) ein willkommener Anlass, diese tolle Stadt mal wieder zu besuchen.
Das Wetter war für August sehr durchwachsen aber am Konzerttag wenigstens trocken (am Tag darauf goss es wie aus Eimern den ganzen Tag - Glück gehabt). In der ganzen Stadt konnte man das U2-Fieber spüren. Keine Zeitung, die nicht drüber berichtete.
Als es am 30.08. dann endlich soweit war, sind wir relativ zeitig zum Stadion aufgebrochen. Und auch in Wien wars (wie auch in London) irgendwie anders als bei uns: Viele relaxter der Einlass kein Stress und keine bösen Security Gesichter.
Anders als bei anderen Bands, die für Plätze ganz vorne extra abkassieren (ganz negativ zu nennen hierbei Bon Jovi die 1800 Dollar in den USA hierfür verlangen - lächerlich!) kommt man bei U2 für 68 Euro Stehplatzkarte auf der "First Come First served" Basis ganz vorne in den "Pit" (abgesperrter Ring unmittelbar vor der Bühne). Wenn man da rein will zumindest. Wir waren drin aber von der Show und der einzigartigen 360-Grad Bühne sieht man dann nicht mehr viel also haben wir uns entschlossen unmittelbar vor dem Laufsteg Platz zu nehmen direkt in der Mitte mit Top Sicht. Um 19 Uhr legten dann One Republic los - nach den doch sehr lauen Vorbands 2009 eine erhebliche Steigerung - irgendwie kannte man fast jeden Song und die Jungs hatten sichtlich Spass am performen. Klasse Auftritt.
Nach einer (zu langen - fast 1 h!) "Umbau" (umgebaut wurde fast nichts war ja schon alles fertig) - Pause dann endlich das bekannte "Major Tom" Intro. Danach bereits die erste Neuerung: ein komplett neuer Instrumental) Song : "Return of the Stingray Guitar". Das komplette Stadion war hier noch beleuchtet und Bono tänzelte rum wie ein Jungspund - keine Anzeichen von Rückenproblemen. Mit "Beautiful Day" gings dann richtig los. Wie auch schon im letzten Jahr ist diese Show für mich einzigartig und ist eine richtiggehende Revolution in Sachen Open Air Shows. DIe 360 GRad Video Leinwand, die "Krake", der Rund-Um Laufsteg, die beweglichen Brücken - all das bringt die Band näher zu einem und es kommt nie auch nur ansatzweise das Gefühl auf, dass die Gigantomanie einen erschlägt (im Gegenteil). Ein komplett neues Lied "Every Breaking Wave" (schöne Akustikballade" gabs auch noch - welche Band dieser Grössenordnung spielt vor 75000 Zuschauern (das grösste Konzert dass jemals in Österreich stattfand - aufgrund der offenen Bühne waren 18000 mehr als bei ACDC heuer!) neue unveröffentlichte Stücke ? Bono war sehr sympathisch drauf (keine Spur vom Prediger oder arrogantem Rockstar was ihm ja manchmal nachgesagt wird). Edge hatte einige Gitarrenprobleme zu Beginn. Der Sound war jedoch top. Eine gesunde Mischung aus alten Klassikern und neuen Songs - neue Showeffekte und eine sehr gut aufgelegte Band machten den Abend mal wieder zu einem echten Erlebnis.
Wer die Show noch nicht gesehen hat sollte sie sich ansehen - es ist mir derzeit unvorstellbar, wie künftig diese Open Air Konzerte jemals übertroffen werden sollten. Und irgendwie kriegt man nie genug davon. Nächste Woche steht München an und 2011 holen die Jungs ihre verschobene US Tour nach. Eine Überlegung wäre das ja auch wert.........

Danke Bono, Edge, Larry, Adam - definitiv die derzeit grösste Rockband unter der Sonne!

Abschliessend noch ein paar Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 368
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Beitrag von AD »

Schöne Fotos, die Du da gemacht hast!
Ich war beim Konzert in Paris und kann Deine Eindrücke fast alle nur bestätigen! U2 sind derzeit absolut die Größten und - wenn ich mir beispielsweise die (recht langweilige) Vorband Interpol vor Augen und Ohren führe, muss ich sagen - sie werden es wohl noch eine ganze Weile bleiben!
Es hat riesen Spaß gemacht, ich denk immer noch ständig dran und schau mir auf youtube die Mitschnitte an!
Sie haben wirklich das Stadion (mit immerhin 96 000 Leuten!) zum Kochen gebracht! Geile Stimmung! Ich hab alles gut von oben gesehen! War zwar nicht so dicht dran aber andererseits war die gute Übersicht schön, vor allem weil man dadurch die tollen Lichteffekte, die Bildanimationen und das ganze Stadion genießen konnte! EInziges Manko daran: Ich konnte Larry nur auf dem Bildschirm trommeln sehen - eine der Klauen versperrte mir die Sicht auf ihn! Ansonsten fand ich ja schon den Einzug Wahnsinn mit Bowies "Major Tom" und dann dieses Wahnsinns-Riff bei "Return of the Stingray Guitar"! Ist das eigentlich einer der (noch unfertigen) neuen Songs?
Bei Beautiful Day bekam ich dann erstmal einen Schreck, weil der Gitarren-Sound durch Überlagerungen ziemlich in meinen Ohren klirrte! Vielleicht lag es auch daran, dass ich weiter oben unter dem Dach saß?!
Aber später wurde es dann besser! Überhaupt hatte ich bei U2 nicht mit dieser Lautstärke gerechnet! Ich glaubte manchmal in einem Hallenkonzert zu sein!
Angenehm überrascht war ich auch von Bono (Vox), der seinem Namen auch live und trotz starkem Zigarettenkonsum, alle Ehre macht!
Wird sicher nicht mein letztes U2-Konzert gewesen sein!
Aber Du hast Recht - Die Bühne ist nur schwer zu übertreffen! Vielleicht machen sie als nächstes wieder etwas kleineres?!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

na ist ja noch ein U2-Maniac hier - dachte schon ich wäre hier der einzige und der Bericht war für die Katz :-) Ich überlege mir schon mir das ganze nächstes Jahr in Nord Amerika nochmal anzusehen. Vielleicht kommt bis dahin ne neue Scheibe?

Was das Rauchen angeht da ist Bono glaub ich kein starker Raucher - dafür ist auch die Stimme zu geil und klar!
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.