Queen- Ausstellung in Dresden

zukünftige Events

Moderator: Andreas Streng

queenboots
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 30
Registriert: 26.04.2004 15:02 Uhr
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von queenboots » 08.10.2012 21:30 Uhr

Hallo

na das ist doch mal eine Ausage. Hört sich gut an. Hotel in Dresden gebucht und am 12. stehe ich vor der Tür.
Bis denne

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6026
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Andreas Streng » 09.10.2012 15:14 Uhr

Ich habe bis jetzt auch noch keine deutschsprachige, offizielle Presseinfo erhalten, deshalb findet sich der Event auch nicht bei uns in dne News oder unter Terminen. Schade.

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 432
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Q-Freddie » 10.10.2012 23:35 Uhr

Wenn alles klappt sind wir Mitte November in Drääsdn. :lol: (Gruß aus Vach nach Herschfeld :smt006 )

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6026
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Andreas Streng » 11.10.2012 07:33 Uhr

Die offizielle Presseinfo ist online unter

https://www.queenfcg.de/neuigkeiten/que ... resden.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Logo und Zeiten unter
https://www.queenfcg.de/termine/ausstel ... kstage.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Danke Natalia!

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 13.10.2012 14:45 Uhr

Hi Leute,
ich beginne mal so:

Hallo Herr Merkel!

Schön, dass Sie auch so begeistert sind von dem Thema „Queen“ und damit nicht die englische Königin meinen…

Die Aktion geht am 12.10. offiziell los und am 11.10. wird es abends ein kleines „Get together“ geben!
Ab 17 Uhr werden wir mit einigen wenigen Gästen zusammenkommen und die Ausstellung mit kleinen Häppchen und nem Gläschen Sekt „angehen“.

Dazu werden nur die Organisatoren, die Coverband Mercury und einige Vertreter der Presse anwesend sein, so dass das es schon ein kleiner aber feiner Kreis sein wird! „Stargäste sind natürlich die Musiker von Mercury und PETER FREESTONE“!

Weil Sie so nett angefragt haben, würden wir Sie und Ihre Begleitung (bis zu 4 Pers.) gern im Namen von Mercury und dem ELBEPARK Dresden einladen, an diesem Abend dabei zu sein.! Ggf. können Sie das ja mit einem WE in Dresden verbinden, das lohnt sich sowieso…

Viele Grüße aus Dresden und bis nächste Woche…

Christian D. Danne
Center Manager
ELBEPARK Dresden


Diese e-mail vom Christian Danne, erreichte mich vor einigen Tagen, als hier im Forum noch die Skepsis zur Ausstellung bestand. Auch als Natalia gepostet hatte, war glaube die ganze Sache noch nicht ernst genommen oder.....?

Die Band MerQury hat eine wunderbare Ausstellung, in einer doch relativ kurzen Zeit auf die Beine gestellt und mit dem ELBE Park einen super sympathischen und engagierten Partner gefunden.

Also die feierliche Veranstaltung am Vorabend der Eröffnung war echt gelungen und bleibt unvergessen! Meine liebe Frau und ich, wurden sowas von freundlich empfangen und zuvorkommend behandelt, wir fühlten uns einwenig wie " V.I.P." :wink:
Special Gast war natürlich Peter Freestone! Er hatte sich viel Zeit zum plaudern genommen und mit Geduld Autogramme gegeben und an einem Extra Stand, sein Buch über Freddie ( deutsche Ausgabe) mit einer Widmung versehen.

Die Stimmung war locker und sehr freundlich. Am Abend gab es von der Band Live Musik und auch von Natali am Piano gab es wunderbare Interpertationen von Queen Songs, sowie Sektempfang und Häppchen, lecker!
Das Band für den Einlass zur Ausstellung wurde dann in Teamwork von Peter, Herr Danne, der Band und von der wunderbaren Terry Jung ( Band Managerin) zerschnitten. Natürlich war auch die Presse geladen und machte rege viele Fotos. Für die Ausstellung haben sich die Bandmitglieder von MerQury etwas ganz besonderes einfallen lassen...JEDER! Gast bekommt einen Backstage-Pass im Design des Ausstellungslogos. Achso, die Ausstellung heißt QUEEN Backstage, sollte ich glaube noch erwähnen.
Zusehen sind viele, viele Queen Teile die das Herz höher schlagen lassen. Einige Teile ( auch aus Brian`s Privatbesitz) werden in Dresden das erstemal gezeigt, also weder in London noch in Tokio. Ich war leider nicht in London und Tokio zu den Ausstellungen, es sind die Insider-Infos von Natali, denn sie hatte die Möglichkeit bei der Zusammenstellung der Exponate mit Greg Brooks zusammen arbeiten zu können. So ist das Drum-Kit, welches in der Ausstellung zusehen ist, direkt aus Roger's Haus abgeholt wurden!Werde hier nun nicht alles aufzählen, der Spannung wegen..... :lol:
Eine riesige Leinwand wird rund um die Uhr mit Queen Videos beleuchtet und man kann in diesem Bereich der Ausstellung, ganz bequem in den Sofas sitzen.

Also, ich kann es nur jedem empfehlen eine Reise nach Dresden zu machen, um diese wunderbare Ausstellung zu besuchen!!!
Der Eintritt ist FREI und die Location im Center gut gewählt!!

Ich wünsche allen super viel Spass bei der Ausstellung und schönes Wetter beim Dresden Sightseeing!

PS: ... bis Sonntag ist Peter noch bei der Ausstellung vor Ort...

Tschüss Rolli :P

queenboots
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 30
Registriert: 26.04.2004 15:02 Uhr
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von queenboots » 14.10.2012 14:55 Uhr

Hallo zusammen,

kleiner Bericht von der Ausstellung in Dresden.
Ich war am 12. in Dresden und konnte mir die Ausstellung ansehen.
Vorab erstmal: Klasse gemacht!!! Vielen Dank an MerQury die mit viel Auwand und Liebe zum Detail diese Ausstellung möglich gemacht haben. Peter Freestone war am Freitag auch anwesend und es war wieder mal möglich ein paar Worte mit ihm zu wechseln.
Zu erwerben gibt es T-Shrits und andere Dinge, deren Erlös der AIDS Stifftung zugute kommt. Also wenn ihr Zeit und die Möglichkeit habt euch die Ausstellung anzusehen, dann tut es. Es lohnt sich!!!
Ein paar Impressionen vom mir, zu dieser Ausstellung, habe ich auf YOUTUbe geladen.
Macht euch selbst ein Bild -Mir hat es sehr gut gefallen!!!
Vielen Dank noch mal an MerCury....

http://youtu.be/MxAg_wZBMeE" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß
Norbert

P.S . Schande über das Elbe ParK Management!!! 10 Stunden vor der Ausstellung haben sie es geschafft ein kleines Bild auf Ihrer Seite einzubinden. Der Text dazu kam erst nach der Ausstellung. Im gesamten Elbe Park selbst ist keine Werbung dafür vorhanden. Ich denke das hätte sowohl dem Elbe Park als auch der Ausstellung sehr gut getan. Das Management hätte dadurch nicht nur den Blick auf die Ausstellung sondern auch auf die AIDS Hilfe richten können. 4 Tage vor Ausstellungsbeginn das Info Personal des Centers nicht zu informieren ist einfach.....Christian D. Danne sollte hier wohl noch üben....

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 15.10.2012 13:55 Uhr

P.S . Schande über das Elbe ParK Management!!!
....also dass geht zu weit.... :twisted:
Sicherlich soll jeder seine eigene Meinung haben( ist auch gesund so!) aber diese Kritik ist, meiner Meinung nach, nicht gerechtfertigt!!

Dir hat diese besondere Ausstellung gefallen und ermunterst andere, sie zu besuchen... Ziel erreicht!!!

Das ELBEPARK Center Management hat einen riesigen Betrag an Euronen dafür aufgebracht, der natürlich auch der AIDS-Stiftung zugute kommt!
Also sollte man(n) /Frau bei der nicht so perfekten Werbung für diese Ausstellung, doch tolerant damit umgehen!
All die neuen Erfahrungen, die Herr Danne und sein Team nun machen konnten, werden dann bei der nächsten QUEEN-Ausstellung, hilfreich mit einfließen! :wink:

Tschüss Rolli :P

queenboots
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 30
Registriert: 26.04.2004 15:02 Uhr
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von queenboots » 15.10.2012 16:50 Uhr

[quote="Rolli"][quote]P.S . Schande über das Elbe ParK Management!!![/quote]

Sehr geehrter Herr Merkel :-)

Dir hat diese besondere Ausstellung gefallen und ermunterst andere, sie zu besuchen... [b]Ziel erreicht!!![/b]


Ja - jemand muß das tun - das Center ja gerade nicht :-)
Austellung ist es ja auch wert sich darüber zu äußern.

Also sollte man(n) /Frau bei der nicht so perfekten Werbung für diese Ausstellung, doch tolerant damit umgehen!

Ja - sehe ich auch so. Bisher sieht das so aus als wollte das Center Management eine private Veranstaltung organisieren. :-) Also zu deiner Äüßerung: Man muß Schwachstellen aufzeigen, damit sie in Zukunft nicht mehr vorhanden sind.
Die Vorstellung seitens des Centers kann man nur als dilettantisch bezeichnen.

Gruß
Norbert

queenboots
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 30
Registriert: 26.04.2004 15:02 Uhr
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von queenboots » 17.10.2012 11:46 Uhr

Hi

Mein Video ist jetzt auch über http://www.brianmay.com" onclick="window.open(this.href);return false; anzusehen.

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 19.10.2012 13:05 Uhr

Hi Leute,

hier die Eindrücke von Greg Brooks zur Ausstellung, entnommen der MerQury-Website:

18th October 2012
Queen Backstage: Dresden Exhibition Photos and Greg Brooks Report



The Dresden exhibition is called 'QUEEN BACKSTAGE'. It opened on October 12th and runs for 6 weeks through to Nov 24th.

It's based in a huge shopping complex called Elbe Park, in north Dresden (close to the airport), and covers approximately 500 sq mtrs - so there's a LOT to see.

I would guess it's roughly the size the Stormtroopers In Stilettos exhibition in London early last year, but it's very different in various ways.

I went out earlier this year to look at various venues with the people who organised the event, and then earlier this month I went back to set up the exhibits. I had ten large glass cases to fill, in any way I liked, plus as many upright cases for costumes as we needed. So, it made sense to set the room up in chronological order. Q1, Q2, SHA in the first cabinet, NATO & DATR in the second, NOTW & Jazz, and so on. It worked well and the result was ten very striking cases, full of rare items as well as familiar product: picture discs, CDs, LPs, phone cards, toy cars, badges, books, tickets, passes, magazines, etc. Many Freddie and Roger costumes too, plus lots of great items loaned by Queen fans - including the original Fat Bottomed Girls handwritten lyrics, and an original Fan Club Letter, penned by FM in '89.

Since I had 4 sets of 'Works' hand written lyrics with me, plus some Freddie Works costume and a Gold award, it made sense to set up two cabinets just for that album. Some cabinets were full of stuff, others were deliberately sparse for contrast. I also did a Queen Live cabinet, just because I happened to have lots of tour programmes, tickets, LPs, CDs, laminates and passes, and this I think worked extremely well. All of the memorabilia came from Brian's personal archive.

We also took out the 66 framed photos that comprise the Queen Photographic exhibition, and they were set up in an order I made up as I went along: a section for each band member, an Early Years section, the Promo Videos section, and Queen In Musicland Studios 1985. Aside from that, we printed off 40 huge posters to feature as 'wallpaper' kindly prepared by Richard Gray. Since we already had photographs covered in the framed pictures, and memorabilia covered in the cabinets, it seemed a good idea to cover the walls in pictures of the 15 studio albums, and promo posters for some of the singles, etc. The best, most significant images, in my opinion, were 24 or so concert posters: Rainbow 74, Liverpool 73, Japan 82, Europe 79, Budapest 86, Opera 75, etc. There are some real stunners there!

All in all, I think the exhibition looks great and has a good feel about it. There's a large screen showing GVH 1 & 2, plus the Milton Keynes, Wembley and Montreal concerts, all in 5.1 surround sound, it's free admission, and every person attending gets a rather nice plastic laminate which the organisers put together. They're a friendly courteous bunch of people, the organisers cared a great deal about the detail and getting it RIGHT... and they did. I was glad to be a part of it. The exhibition is definitely worth a day out if you can manage it. Enjoy, but don't smear the glass!

GB (Queen Archivist)

Ich hoffe doch, es haben schon viele von Euch die "Pflichtveranstaltung" besucht :wink:

In der Fan-Mail Nr. 55, zum Bericht der Ausstellung in London, wurde vom The Spick, von einem absoluten Pflichtprogramm geschrieben, da dachte man aber noch, dass die Ausstellung in Berlin gezeigt werden würde.
Auch wenn ich mich hier wiederhole, aber Dresden ist eine Reise wert!!!

Tschüss Rolli :P
Zuletzt geändert von Rolli am 26.11.2012 16:04 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 11.11.2012 17:32 Uhr

Hi Leute,

nur noch 13 Tage und dann schließt die QUEEN Backstage Ausstellung in Dresden!!!
Und hatten sich noch einige von Euch, auf den Weg in die Elbmetropole gemacht?

Hier mal ein kleiner Eindruck von der Eröffnung am 11.10.12

http://www.youtube.com/watch?v=XCu569NSixA" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.youtube.com/watch?v=BLA_6qr-leA" onclick="window.open(this.href);return false;

Also dann Leute, für alle die sich noch auf den Weg machen, gute Reise und viel Spass! :smt006

Tschüss Rolli :P

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 432
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Q-Freddie » 11.11.2012 21:41 Uhr

Wir sind heute aus Dresden zurück gekommen. Von der Stadt haben wir nicht wirklich viel gesehen (wir sind fast jedes Jahr dort), ab deswegen waren wir auch nicht da.Ich war sprachlos!!! Wer diese Ausstellung nicht gesehen hat, verpaßt echt etwas ganz Besonderes! Uns haben am meisten die original Bühnen- Kostüme von Freddie und Brian sowie die Instrumente beeindruckt. Nach vielen Fotos und einem Film (vielleicht später in der Mediathek) haben wir uns noch sehr gut und ausgiebig mit der netten Dame am AIDS/ Shirt- Stand unterhalten. Nach dem Verlassen der Ausstellung sind wir noch mit Borislav, einem bulgarischen Queen- Fan, ins Gespräch gekommen. Der ist genau so verrückt wie wir.
Also auf nach Dresden. Frauenkirche, Zwinger und Semper Oper stehen auch nächstes Jahr noch. Die Ausstellung nicht! Diese Gelegenheit bietet sich so schnell nicht wieder.

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6026
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Andreas Streng » 15.11.2012 07:56 Uhr

Danke, ich habe die Videos in die News gesetzt.

Bis dann
Andreas
Rolli hat geschrieben:Hi Leute,

nur noch 13 Tage und dann schließt die QUEEN Backstage Ausstellung in Dresden!!!
Und hatten sich noch einige von Euch, auf den Weg in die Elbmetropole gemacht?

Hier mal ein kleiner Eindruck von der Eröffnung am 11.10.12

http://www.youtube.com/watch?v=XCu569NSixA" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.youtube.com/watch?v=BLA_6qr-leA" onclick="window.open(this.href);return false;

Also dann Leute, für alle die sich noch auf den Weg machen, gute Reise und viel Spass! :smt006

Tschüss Rolli :P
Bild

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 20.11.2012 21:49 Uhr

Hi Leute,

nur mal zur Info. Habe auf Bitten von MerQury Management das Video zur Eröffnung der Ausstellung in Dresden, bei dem MerQury vor dem offiziellem Queen Logo musizieren, aus dem Netz genommen, da geht es um Lizensrechte. SORRY!!!
Aber nun hat der Doc, das Video von der Eröffnung, ohne Musik, auch auf seiner Seite verewigt. Er hat den Tipp von Jacky bekommen, ihr hatte ich mal geschrieben.
Tja, hätte wohl den Doc lieber gleich selber kontaktieren sollen.....beim nächsten Mal bestimmt!!!! :wink:

Am Samstag endet die Ausstellung mit dem MerQury & friends Freddie Hommage Konzert. Wir sind dabei und ich werde dann wieder berichten!

Tschüss Rolli :P

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 401
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Queen- Ausstellung in Dresden

Beitrag von Rolli » 25.11.2012 14:05 Uhr

Hi Leute,

die QUEEN Backstage Ausstellung ist nun leider beendet, abgebaut, geschlossen, vorbei... :cry:
Gestern Abend, gipfelte der Ausstellungshöhepunkt mit dem MerQury & friends Konzert in Dresden. Es war ein SUPER Abend mit klasse Stimmung! Eine geniale Show gemixt aus Kinder-Chor, Staatsballett, Starpianistin Natalia, der Gruppe Nine a.m. und Phil Bates von ELO. MerQury sind eine coole Live-Band und machen echt viel Spaß auf der Bühne und sind super nett hinter der Bühne, DANKE!
Es gab dann auch vor Konzertbeginn, auf der Bühne eine Begrüßung von Teri Jung, sie ist auch eine ganz nette und hatte die Ausstellung mit organisiert und den Kontakt zu Queen gehalten. Sie hatte noch eine ganz besondere Überraschung bereit. Queen hatten die Erlaubnis gegeben, einige originale QUEEN Backstage Ausstellungs-Exponate zu Gunsten der AIDS- Hilfe verkaufen zu dürfen!!!!
Wow, also nach der Show in den Backstage-Bereich, meine liebe Conny und ich hatten für diesen Abend auch Backstage Pässe bekommen und gucken was man erwerben konnte. Es gab alle LP Cover und Konzertplakate aus der Ausstellung zu kaufen!!!!! QUEEN A Day At The Races hängt nun seit heute bei uns im Wohnzimmer... 8)

Also, die Ausstellung war ein großer Erfolg, es waren ca. 10 000 Besucher vor Ort um sich diese schönen QUEEN Teile anzusehen. Danke an ALLE Helfer dafür!! :smt006

Tschüss Rolli :P

Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok