02.10.2008 MANNHEIM SAP-Arena

Infos und Aktuelles über die Touren von Queen+ und Solo

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Antworten
SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas »

Dr_May hat geschrieben: Das ist jetzt alles bloß Taktik der "Ultra-Fans" um die anderen vom rechtzeitigen Erscheinen abzubringen! :wink:
Verdammt! :shock:
Flash
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 82
Registriert: 13.04.2004 18:27 Uhr

Beitrag von Flash »

Dr_May hat geschrieben:Wenn Queen nicht die Massen mobilisieren würde, wäre die Arena kaum ausverkauft! :wink:

Stimmt, aber bei Springsteen sieht das anders. In London im Sommer war ich so gegen 9.00 Uhr am Stadion. Und teilweise übernachten da auch welche.
Mit Freddie als Sänger sähe das heute sicher ähnlich aus.
Die "Queen-light-Version" wollen auch heute noch alle (oder viele) sehn, nur ist der Hype dann doch nicht ganz so groß.
Duncan
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2008 14:55 Uhr
Wohnort: 68623 Lampertheim

Beitrag von Duncan »

Hallo,ich bin relativ neu,aber ich hoffe das man sich vielleicht in oder an der SAP-Arena kennenlernt.Für mich ist das Konzert sowas wie ein Pflichtbesuch und das 22Jahren nach Live Magic in Mannheim.
Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 370
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Beitrag von AD »

Laut Brians Seite haben sie in Mannheim We Believe gespielt! :D
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

AD hat geschrieben:Laut Brians Seite haben sie in Mannheim We Believe gespielt! :D
Jep, haben sie! Hier die Setlist:
Mannheim – 2nd October 2008

SURFS UP…SCHOOLS OUT
TIE YOUR MOTHER DOWN
Brian Speak
FAT BOTTOM GIRLS
ANOTHER ONE BITES THE DUST
I WANT IT ALL
BREAK FREE
Brian Speak
C-LEBRITY
Brian Speak
SEAGULL
LOVE OF MY LIFE
39
DRUM SOLO
I’M IN LOVE WITH MY CAR
IT’S A KIND OF MAGIC Short Version
SAY ITS NOT TRUE
BAD COMPANY
WE BELIEVE
GUITAR SOLO
BIJOU
LAST HORIZON
RADIO GAGA Short Version
CRAZY LITTLE THING CALLED LOVE
SHOW MUST GO ON
BOHEMIAN RHAPSODY
COSMOS ROCKS Short Version
ALL RIGHT NOW
WWRY
WE ARE THE CHAMPIONS
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
badco
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 83
Registriert: 25.03.2005 01:34 Uhr

Beitrag von badco »

Schade dass ein weiterer Bad Company song dafür ausfallen mußte ("Feel Like Makin' Love") aber ich finde es trotzdem gut!!!!! Besser mal was Neues als immer die Greatest Hits .....ich hätte allerdings AKOM oder Last Horizon eher fallen lassen dafür....

Jetzt hoffe ich nur noch dass "Runaway" live gespielt wird .... werde es dann in Hannover oder HH selber sehen/hören (NUR bitte NICHT "Bad Company" dafür droppen!!!).....
live for the music...give it everything you got
Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

AD hat geschrieben:Laut Brians Seite haben sie in Mannheim We Believe gespielt! :D
sauerei warum nicht in münchen :twisted: :twisted:
All that crap again???? (Freddie Mercury)
Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 »

Duncan hat geschrieben:Hallo,ich bin relativ neu,
welcome on board :D :D
All that crap again???? (Freddie Mercury)
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Beiträge: 1988
Registriert: 16.12.2004 13:59 Uhr
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von Christina »

Was für eine Scheisse!!!

Jedenfalls was die Organisation der SAP Arena anbelangt. Die Mädels und ich hätten uns um ein Haar den Hals gebrochen nachdem wir gequetscht und geboxt wurden!

Mitleid schön und gut, aber nachdem uns die Ordner gegen 18 Uhr aus Mitleid in die Vorhalle ließen (es hat geschüttet), standen wir gut 'ne halbe Stunde vor dieser doofen Treppe und durften nicht rauf!! Alle bereit zum Start wie beim 100-m-Sprint! Man kann sich vorstellen, wie es nach dem "Go-Signal" zugegangen ist. Jeder ist hochgehechtet, nur um sich erneut vor verschlossenen Türen wiederzufinden!! 1 Ordner gegen 100 Schiebende und Drückende und die verflixte Tür ging auch noch nach außen auf! Danach gab es kein Halten mehr und wir mussten äußerst halsbrecherische, enge Stiegen (zwischen den Sitzen!) nach unten in den Innenraum. Nur um uns dann erneut vor 'nem Ordner wiederzufinden! Dort bekamen wir Bändchen :roll:... während von hinten die Meute die Stufen mehr runtergefallen als gerannt kam und vorne dann dementsprechend alles zusammengefaltet hat. *autsch*

Kurz und gut: um 14 Uhr da (vor uns waren an dem Gate nur 3 Leutchen), bis auf die Haut durchnässt, geboxt worden und gequetscht, von doofen Tussis Schläge angedroht bekommen, nur um sich dann mit Ach und Krach in der zweiten Reihe links vor der B-Stage wiederzufinden. Gut, war nicht weiter schlimm, hatte trotzdem erstklassige Sicht, Brigitte (Curious) war vor mir, aber ich hab echt so 'nen Hals!! Es gibt nämlich Leute, die kurz vor knapp erscheinen, sich dann vordrängeln, auf einmal neben einem stehen und als Abschluß rammen sie einem dann noch den Ellenbogen in den Magen, während sie vor Dir die besten Plätze besetzen. Kacke! :evil:

Natürlich war das Konzert für sich wieder erste Sahne!!! Die Jungs in einer sagenhaften Spiellaune! Und auch noch "We believe" live!!!! Etwas unsicher zwar, aber trotzdem hammer! :D

Freu mich schon auf Hamburg! Hoffentlich geht's da gesitteter zu!
Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2378
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Organisation: Eliza hat alles gesagt, das geht deutlich besser.

Jou, We Believe ist endlich in der Setlist angekommen :D

Das muss man aber noch üben. Die ersten Zeilen hat Brian gesungen. Dann hat Paul übernommen. Ich hätts besser gefunden Paul hätte alles gemacht. Brians vergleichsweise dünne Stimme als Opener - fand ich gar nicht gut.

Paul hat dann direkt nach seinem Einsatz mal eben eine Zeile ausgelassen. Einmal kam dann ein ziemlich tiefer Blick auf den Teleprompter - gut, erste Performance, aber bei nem eigenen Song sollte man den Text doch wirklich kennen. Insgesamt kams noch ziemlich leierig rüber, was die Abstimmung zwischen Gesang und "allen" Instrumenten angeht. Aber: Hat Laune gemacht, ich war schlichtweg begeistert darüber, dass es endlich so weit war, will mehr davon und hoffe es klappt beim nächsten Mal besser.
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

Breakthru hat geschrieben:Organisation: Eliza hat alles gesagt, das geht deutlich besser.

Jou, We Believe ist endlich in der Setlist angekommen :D

Das muss man aber noch üben. Die ersten Zeilen hat Brian gesungen. Dann hat Paul übernommen. Ich hätts besser gefunden Paul hätte alles gemacht. Brians vergleichsweise dünne Stimme als Opener - fand ich gar nicht gut.

Paul hat dann direkt nach seinem Einsatz mal eben eine Zeile ausgelassen. Einmal kam dann ein ziemlich tiefer Blick auf den Teleprompter - gut, erste Performance, aber bei nem eigenen Song sollte man den Text doch wirklich kennen. Insgesamt kams noch ziemlich leierig rüber, was die Abstimmung zwischen Gesang und "allen" Instrumenten angeht. Aber: Hat Laune gemacht, ich war schlichtweg begeistert darüber, dass es endlich so weit war, will mehr davon und hoffe es klappt beim nächsten Mal besser.
Hoffenltlich üben sie's dann auch und lassen es nicht wieder weg... :?
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3330
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May »

Also ich fand den Einstieg bei We believe von Brian als eine gute Lösung. Gefreut aber ich mich auch über A Kind of Magic von Roger.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley
SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas »

Ich fand das Gerenne vor dem Einlass auch sehr lästig, das hätte man anders lösen müssen. Das war schon recht gefährlich. Gottseidank konnte ich dann noch einen Platz in der zweiten Reihe vor Brians Mikroständer ergattern :-)

Zum Konzert:

Ein wirklich großartiger Abend, es hat mächtig gerockt. Seltsamerweise kam das nicht überall im Publikum an, die Leute auf den Rängen wurden erst in der zweiten Hälfte aktiver, von den Sitzen hat es sie dann aber auch erst bei den Zugaben gerissen. Auch auf den Stehplätzen war es zum Teil ruhiger: Hey, das ist ein Rockkonzert... Da kann man wenigstens mal mitklatschen 8)
Neben mir stand ein Mann um die 50, der hatte während des gesamten Konzerts die Hände in den Jackentaschen oder verschränkt vor der Brust, und kaute Kaugummi. Sonst keine weiteren Regungen. Ich musste irgendwie an unseren Ulrich denken, ich weiß nicht warum :twisted:

Mich hat es wahnsinnig gefreut, bei der Weltpremiere von "We Believe" dabei gewesen zu sein. Als sie es beim Soundcheck gespielt haben, wusste ich schon, dass sie es bringen würden, denn es wurde ja schon beim Soundcheck in München gespielt, es war also fällig. Ich fand den Einstieg von Brian bei diesem Song gelungen: Er sagte ja vor dem Song, dass sie nun über das singen wollen, "woran sie glauben", da ist es ja schon logisch, dass er auch ein paar Zeilen singt.
Paule hat wieder vom Teleprompter abgelesen, wirklich verwunderlich, da das Lied ja vom neuen Album ist, an dem er selbst mitgearbeitet hat. Vielleicht ist es ja das Alter, das für sein schlechtes Gedächtnis verantwortlich ist :wink: Ich fand die Performance allerdings recht gelungen, der Sound war gut, klar, man hat gemerkt, dass es das erste Mal war, aber nur ein wenig.

Surf's up, School's out als Opener ist nicht so mein Ding, obwohl ich den Song gut finde. Halt nur nicht am Anfang, aber das ist Geschmackssache.

Schön, dass AKOM von Roger gesungen wurde, seine Version gefällt mir besser als die von Paul.
Benutzeravatar
Marc
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1808
Registriert: 12.04.2004 22:59 Uhr

Beitrag von Marc »

Eine böse Kritik über das Mannheim Konzert.
http://stimme.de/suedwesten/kultur/sons ... 51,1361312
SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas »

"Den Applaus gibt es eher für die Lebensleistung – und für Freddie. Als dessen Stimme und Bild unter ohrenbetäubendem Jubel „Bohemian Rhapsody“ einleiten, ist bis in die obersten Ränge zu spüren, dass die Band, die einmal Queen war, nie wieder Queen sein wird."

Ahhh, dem Autor ist also erst gestern aufgefallen, dass 2 Queen-Mitglieder fehlen. Glanzleistung!

Es gibt immer jemanden, der rumnörgeln muss. Typisch deutsch.
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.