13.10.2008 LONDON o2-Arena

Infos und Aktuelles über die Touren

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 21.10.2008 20:02 Uhr

Letztendlich wird es bestimmt nicht die Setlist geben mit der alle zufrieden sind . Und ich wage mal die Behauptung, wenn es 2008 eine Queen-Tour mit Freddie geben würde, die Setlist-Diskussionen hätten wir jetzt auch.

Es ist natürlich immer leicht irgendwelche Songs zu fordern, die selbst Freddie nie hat live singen können, wie z.B. Innuendo. (Und gerade bei Innuendo ist doch schon Robert Plant böse auf die Schnauze gefallen. :wink: ) und wer weiß, ob Freddie heute noch dazu in der Lage wäre, die pompösen Song zu singen.

Wenn man das ganze mal aus Pauls Perspektive betrachtet, er wird sich sicher auch die Songs auswählen, bei welchem er sich wohl fühlt und mit denen er klar kommt und dass das nicht bei jedem Song klappt, ist eigentlich logisch. Und das ist sicherlich kein Vorwurf an Paul, denn er hat sich dass getraut, wovor andere seit 1991 gekniffen haben (George Michael). Bei Brian und Roger hätte ich schon etwas mehr Mut erwartet, klar A kind of Magic und I´m in love with my car sowie ´39 und Love my life sind toll, aber man hätte vielleicht folgendes Model wählen können, dass sich Brian und Roger pro Konzert abwechseln und einen Song aus der Raritätenkiste spielen: Tenement Funster, Sleeping on the Sidewalk, Too much love will kill you, Heaven for everyone etc...
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas » 22.10.2008 01:07 Uhr

Dr_May hat geschrieben: Bei Brian und Roger hätte ich schon etwas mehr Mut erwartet, klar A kind of Magic und I´m in love with my car sowie ´39 und Love my life sind toll, aber man hätte vielleicht folgendes Model wählen können, dass sich Brian und Roger pro Konzert abwechseln und einen Song aus der Raritätenkiste spielen: Tenement Funster, Sleeping on the Sidewalk, Too much love will kill you, Heaven for everyone etc...
Genau! Das denke ich auch, nur einen einzigen besonderen Song, etwas Neues gegenüber der Tour 2005, von Brian oder Roger gesungen. Schade, dass sie das nicht machen.

Benutzeravatar
Christina
Moderator
Beiträge: 1988
Registriert: 16.12.2004 13:59 Uhr
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitrag von Christina » 22.10.2008 07:46 Uhr

Warum beschwert Ihr Euch nicht bei Brian direkt? :wink:

SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas » 22.10.2008 09:21 Uhr

Als ob das was bringt, er bekommt sicher viele Mails zu Setlist-Wünschen, und jede wird sich von der anderen unterscheiden...

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru » 22.10.2008 15:47 Uhr

Ich hatte noch eine zweite Zeitung mit einer Review in der Hand. Zuerst dacht ich mir den Artikel kenn ich doch. Nachdem ich festgestellt hab, dass er vom gleichen Autor stammt und lediglich gekürzt ist - nja, der Wortlaut ist der gleiche, nur kürzer ist er. Glaube nicht dass ihr den auch noch lesen wollt ...
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
candyfloss
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 676
Registriert: 21.11.2004 16:44 Uhr
Wohnort: Austria

Beitrag von candyfloss » 23.10.2008 21:08 Uhr

Breakthru hat geschrieben:Glaube nicht dass ihr den auch noch lesen wollt ...
Doch, ich will den lesen... mich interessieren alle Reviews...! :wink: Falls du den Text nicht tippen magst, wäre es nett, wenn du zumindest die Basisdaten (Zeitungsname, Datum, Überschrift, ...) nennen könntest.

Benutzeravatar
Anato
Flash Gordon
Flash Gordon
Beiträge: 313
Registriert: 13.04.2004 20:05 Uhr
Wohnort: Tief im Westen

Beitrag von Anato » 23.10.2008 22:49 Uhr

Ich denke, breakthru meint Folgendes:
(Ist aber auch in der Kurzform nicht besser!)

Tuesday,14th October 2008, London Lite
Queen can’t rule without King Freddie

Review
(2 out of 5 stars)
by John Aizlewood at The O2

Queen? Not really. Freddie Mercury cannot be with us an bassist John Deacon stays at home, leaving Brian May and Roger Taylor as the half who wouldn`t let things lie.
The genius of Queen was the outragously camp Mercury. Since 2004, he has been replaced by Paul Rodgers, one of Free. He was a curious figure, occasionously brilliant, as when wrestling in manly fashion with The Show Must Go On. Yet when a lighter touch was required, he struggled. Strangely, he needed an autocue – by unhappa osmosis even I know every last lumpen line of the loathsome (“no time for losers”) We Are The Champions. So May and Taylor have rewritten Queen’s history to reposition them as meat’n’ potatoes rockers and omitted the bulk of their great songs, such as Don’t Stop Me Now. It was as if the dazzling,ground-breaking, wry Queen had never existed. Most tellingly of all, the late Freddie’s appearance on screen during Bohemian Rhapsody only emphasised that, in Queen’s case, the past is a superior place.

Bildunterschrift: It’s a kind of tragic: Brian May last night, but the late Freddie Mercury is much missed.
Das ist schön bei uns Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren findet, der ihn versteht.
Heinrich Heine

Benutzeravatar
candyfloss
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 676
Registriert: 21.11.2004 16:44 Uhr
Wohnort: Austria

Beitrag von candyfloss » 24.10.2008 00:43 Uhr

Beim Stichwort "London Lite" :shock: ist mir endlich wieder eingefallen, dass ich ja selber kurz vor dem Rückflug ein liegen gelassenes Exemplar dieser Dienstagausgabe – insbesondere in der Hoffnung möglicherweise einen QPR-Konzertbericht darin zu finden – mitgenommen, aber dann vergessen :oops: hatte, auch einen Blick reinzuwerfen......... tausend Dank fürs Abtippen – ich habe jetzt auch meine Papierausgabe wieder entdeckt!! :D

Apropos "Rezensionen": demnächst mehr zu diesem Thema...

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru » 24.10.2008 18:23 Uhr

Genau den meinte ich - Anato war schneller als ich :wink:

Ich bin mal auf die Reviews von den Novemberkonzerten in London gespannt. Wenn die dann in den gleichen Zeitungen zu finden sind, dazu vielleicht noch vom gleichen Autor, tja, dann wundert mich gar nichts mehr.

Ich halte die Augen offen - vorausgesetzt ich hab genug Zeit wenn ich oben bin.
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3273
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 25.10.2008 11:30 Uhr

QPRAM: o2 rockin`


:lol: :lol: :lol:

Habt Ihr Paul schon mal so tänzeln sehen... :lol: :lol:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

SevenSeas
Jazz
Jazz
Beiträge: 223
Registriert: 07.08.2008 19:36 Uhr
Wohnort: Trier

Beitrag von SevenSeas » 25.10.2008 14:42 Uhr

Super Al! Der Typ ist echt cool drauf, ich bin ab jetzt Al Murray Fan *g*

Paule hat sich mal mehr bewegt, ist besonders gesund in seinem Alter :twisted:

Benutzeravatar
escliond
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 44
Registriert: 06.10.2008 02:09 Uhr
Wohnort: Lügde
Kontaktdaten:

Beitrag von escliond » 26.10.2008 18:22 Uhr

echt geiler clip 8)

Benutzeravatar
zelda1
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 145
Registriert: 22.07.2004 20:01 Uhr
Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beitrag von zelda1 » 03.11.2008 00:37 Uhr

Hat sich gerade so ergeben, dass ich am WE in London bei beiden Konzerten dabei bin..................ich freu mich...............
Lover of Life Singer of songs you take my breath away

Benutzeravatar
Libby
Pre Queen
Pre Queen
Beiträge: 2
Registriert: 31.03.2005 15:48 Uhr

Beitrag von Libby » 07.11.2008 17:40 Uhr

also ich war auch da,
ehrlich gesagt habe ich mir mehr erhofft,
die fans in rotterdam sind viel besser mitgegangen,
gerade das war es was mich umhauen sollte, dachte ich, ich habe gehofft das bei einem englischen konzert, wirklich jeder von seinem platz aufsteht und mit party macht....leider wars nicht so OK, das hört sich jetzt sehr "krass" an aber so schlimm war es nicht, trotzdem das 2. beste Konzert das ich diese tour sehen konnte. und als dann AM auf die bühne kam war es vorbei, da hat es keinen engländer mehr auf seinem platz gehalten, da gings richtig ab...leider 3 songs vorm ende :(

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.