Digicams zu den Konzerten?

Infos und Aktuelles über die Touren von Queen+ und Solo

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Digicams zu den Konzerten?

Beitrag von Lu_rik »

Was macht Ihr denn mit Euren Digicams? Ich nehme mal an, dass Ihr die mit zu den Konzerten nehmen wollt.

Auf den Tickets habe ich festgestellt, dass da unterschiedliche Anweisungen draufstehen.
F
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL »

Ich glaube, dass Spiegelreflexkameras bzw. hochproffessionelle Kameras gemeint sind.

Was mich mal interessieren w
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

[quote="DOTL"]Ich glaube, dass Spiegelreflexkameras bzw. hochproffessionelle Kameras gemeint sind.

Was mich mal interessieren w
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL »

Hmm... naja... unter 300-400
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

Ich selbst habe auch noch keine und mich deswegen heute etwas informiert. Ich denke, ich werde mir die Sony DSC W170 holen, die liegt im Preissegment von ca. 230,- Euro bei MM. Gibt
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL »

Ich werde beim ersten Konzert(Berlin) meine alte Digicam ausprobieren. Wenn ich zufrieden bin, behalte ich sie, wenn nicht, kauf ich mir ne neue.

Danke f
Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2378
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Kameras in Konzerte reinkriegen - da hatte ich in Deutschland bis auf einmal noch nie Probleme. Das eine Mal war in M
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!
Benutzeravatar
Renton
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 27.08.2008 14:35 Uhr

Beitrag von Renton »

Also ich hatte in Deutschland auch noch nie Probleme ein digitale Kamera mit auf ein Konzert reinzu bekommen. Wie schon gepostet bezieht sich das Kameraverbot in der Regel auf Spiegelreflexkameras und professionelle Fotoausr
Meine Nachbarn wissen nicht, wer Lemmy von Motörhead ist, aber sie hassen ihn.
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

Also, dass es ein Problem wird, die Kamera reinzubekommen, glaube ich auch nicht. Die Kontrollen sind ja meistens so nachl
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
nussi
Queen II
Queen II
Beiträge: 18
Registriert: 03.04.2005 19:37 Uhr
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von nussi »

Hat jemand von euch Erfahrungen von Superzoom bzw Bridge-Kameras bei Konzerten?!? Ich
Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 384
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Beitrag von Juan »

@ nussi:

Nachdem was ich jetzt aktuell in Berlin erlebt habe und auch bei anderen Konzerten würde ich sagen:
Die ist schon zu groß. Meine deutliche kleinere Canon PowerShot wurde beim Einlaß nicht beanstandet, allerdings wurde ich IN der Halle noch mal beobachtet und dann angesprochen - weil von der Security überprüft werden sollte, ob es sich um eine VIDEO-kamera handelt ...

Es hängt beim Einlaß immer von der Körperkontrolle ab.
Es gibt keine Faustregel, aber in der Regel wird alles beanstandet, was zu groß/professionell aussieht - oder eben wie eine Videokam aussieht.

Ja, jetzt kannst Du Dir einen eigenen Reim drauf machen, was Du tun willst.
Zuletzt geändert von Juan am 26.09.2008 15:11 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
nussi
Queen II
Queen II
Beiträge: 18
Registriert: 03.04.2005 19:37 Uhr
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von nussi »

@Juan

Okay, dankeschön für deine Antwort! Ich werd mir in den nächsten Tagen überlegen, ob ich das Risiko eingehen soll, oder mich mit meiner kleinen Exilim begnügen sollte.
Ich werd's dann hier berichten :)
nussi
Queen II
Queen II
Beiträge: 18
Registriert: 03.04.2005 19:37 Uhr
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von nussi »

Ich habe inzwischen mit dem Veranstalter Marek Lieberberg telefoniert. Zitat:
Auf unseren Konzerten herrscht generelles Fotografierverbot
Wenn jemand knipsen würde, macht der das auf eigene Verantwortung (aha!).
Würde mich trotzdem noch freuen wenn hier evtl Münchener einige Erfahrungen morgen im Laufe des Tages posten könnten :) Dankeschön!
Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Beitrag von Lu_rik »

Ich kann Dir zwar keine Münchner Erfahrungen berichten, aber in Berlin wurde geknipst, was das Zeug hielt.
Die Security hat die Kameras auch wissentlich durch gelassen. Ich habe sogar jemanden mit ´ner Spiegelreflexkamera gesehen und der sah mir gar nicht nach Presse aus...
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2378
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru »

Ich hab gestern in Mannheim genau vor Brian in der ersten Reihe gestanden. Genau zwischen seinem Mikrofonständer und mir stand auch ein Securitymann, der seinen Job ziemlich ernst genommen hat :wink:

Wenn er gesehen hat, dass jemand die Kamea wie angewurzelt und regungslos zum Filmchen drehen hochhielt, wurde der ziemlich schnell und konsequent aktiv. Ich hab ungefähr 100 normale Fotos gemacht - kein Problem :D
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!
Antworten
cron
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.