Konzerte in D auch 2018

Infos und Aktuelles über die Touren

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 07.05.2018 18:30 Uhr

Wie immer viel Spass zwei Ex Rocklegenden beim Demontieren zuzusehen ;)

Berlin ist nicht mal halbvoll ;)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MAYniac
The Miracle
The Miracle
Beiträge: 842
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von MAYniac » 13.05.2018 18:10 Uhr

Um das mal nicht ganz unkritisiert dastehen zu lassen... betrachtet man den Saalplan in Berlin, so zeigt der sehr anschaulich, dass das Projekt Q+AL so langsam umdenken muss und sofern bedarf auf eine Weiterführung besteht, Neues präsentieren... und damit meine ich nicht eine neue Stage. Auf der anderen Seite sollte man mehr Zeit zwischen den Konzerten vergehen lassen, denn bei magelnder Abwechslung besteht so die Gefahr eine Übersättigung. Seit 2015 waren die Herren nun schon jedes Jahr zugegen... sollte man wieder deutlich strecken.

ABER ich freue mich tierisch auf Berlin und werde dieses mal ganz vorn dabei sein. Prag war aus der Distanz im Rang auch mal ganz schön... gelle Roland?! Aber 1st row ist 1st row!
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin/Prag´15/Köln'16/Prag`17/Berlin`18
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 30.05.2018 20:24 Uhr

Naja die quetschen nochmal den letzten Euro raus. FÜr Köln sind jetzt Groupon Angebote für 25 Euro zu haben. Oder bei Ticketmaster für 35. Damit es nicht ganz so peinlich wird mit Vorhängen etc. Vegas ist wohl dann der Schwanengesang. Sozusagen die "Fat Elvis" Phase.
Queen (oder was davon übrig ist) am Ramschmarkt. Trauriges Ende
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 432
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von Q-Freddie » 30.05.2018 21:43 Uhr

runner70 hat geschrieben:
30.05.2018 20:24 Uhr
Naja die quetschen nochmal den letzten Euro raus. FÜr Köln sind jetzt Groupon Angebote für 25 Euro zu haben. Oder bei Ticketmaster für 35. Damit es nicht ganz so peinlich wird mit Vorhängen etc. Vegas ist wohl dann der Schwanengesang. Sozusagen die "Fat Elvis" Phase.
Queen (oder was davon übrig ist) am Ramschmarkt. Trauriges Ende
Wo soll das stehen? Aber egal. Wer etwas Negatives sucht, wird etwas finden! Und ich freue mich wie Sau auf Köln und Berlin!!!

Thuringia rock
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 30.05.2018 23:22 Uhr

Siehe groupon und ticketmaster aktionen
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6026
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von Andreas Streng » 31.05.2018 08:36 Uhr

runner70 hat geschrieben:
30.05.2018 23:22 Uhr
Siehe groupon und ticketmaster aktionen
Hallo runner70,

hast Du ein paar Links zu den Aktionen?
Danke.

Viele Grüße
Andreas
Bild

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 31.05.2018 09:00 Uhr

All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2018
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von The Spick » 31.05.2018 12:04 Uhr

Da habe ich eigentlich schon 2 Tage drauf gewartet...

Ist mal wieder typisch - nur einen Teil der Geschichte zu posten um möglichst negativ rüberzukommen.
Die "All-In" Tickets gibt es auch bei eventim und die Aktion ist nicht nur auf Queen+ Adam Lambert beschränkt, sondern für insgesamt knapp 50 Konzerte/Veranstaltungen gibt es noch bis 01.06. einige wenige Tickets für nur 35 Euro inkl. Versand. Sehr breit gefächert. So habe ich mir gestern noch Guns'N'Roses und Bryan Adams geangelt. Es gibt auch noch Sasha, Santana, Billy Idol, Bonnie Raitt, Roxette, Blue Men Group, Fast & Furious, 2 Cellos, Rea Garvey und Shania Twain.
Das ist eine Werbeaktion von Live Nation. Das braucht man nun wirklich nicht als Verzweiflungstat von Queen darstellen.

https://www.eventim.de/campaign/live-na ... 5e0ad38265

Lauf doch einfach weiter und schau nicht mehr zurück...

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 31.05.2018 12:52 Uhr

Nimm einfach deine Rosarote Lambert Brille nie ab und geniess Deine 15 immer gleichen Konzerte und mach Dir vor Du würdest Queen sehen.
Solche Aktionen machen nur SInn bei schleppendem Vorverkauf. Wenn man sich mal die Mühe machen würde nachzusehen, findet man raus, dass es für alle Shows noch für alle Kategorien Tickets gibt. Und die werden nun eben verramscht durch solche Aktionen. Touren die gut verkaufen sind da logischerweise nicht dabei.
Wer zu Bryan Adams geht und das auch noch zugibt hat sich ja schon selber disqualifiziert. Aber gleiche Zielgruppe wie Lambert.....
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 432
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von Q-Freddie » 31.05.2018 17:45 Uhr

runner70 hat geschrieben:
31.05.2018 12:52 Uhr
Wer zu Bryan Adams geht und das auch noch zugibt hat sich ja schon selber disqualifiziert. Aber gleiche Zielgruppe wie Lambert.....
Das nenne ich doch mal Toleranz anderen gegenüber! Die Münchner Freiheit ist ebenfalls top!

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 524
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von MARIUS » 31.05.2018 18:19 Uhr

Das sind
runner70 hat geschrieben:
30.05.2018 20:24 Uhr
Naja die quetschen nochmal den letzten Euro raus. FÜr Köln sind jetzt Groupon Angebote für 25 Euro zu haben. Oder bei Ticketmaster für 35.
runner70 hat geschrieben:
31.05.2018 09:00 Uhr
Natürlich

https://www.ticketmaster.de/feature/liv ... k-tickets/


Das sind Plätze mit eingeschränkter Sicht, in den Rängen hinter der Bühne ... :smt017

Wenn man sich die Saalpläne bei Eventim ansieht, sind die Konzerte eher fast ausverkauft als leer.

Aber gut das der Runner weiterhin Werbung macht. :wink:
Ich verstehe immer noch nicht Runners offensichtliches Interesse an den Konzerten und dieser Forumsrubrik, obwohl er doch so gegen dieses Projekt ist. :smt017

" ... manchmal hasst man das, was man doch lieb ..." :smt035 :smt065
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 31.05.2018 19:16 Uhr

MARIUS hat geschrieben:
31.05.2018 18:19 Uhr
Das sind Plätze mit eingeschränkter Sicht, in den Rängen hinter der Bühne ... :smt017

Wenn man sich die Saalpläne bei Eventim ansieht, sind die Konzerte eher fast ausverkauft als leer.

" ... manchmal hasst man das, was man doch lieb ..." :smt035 :smt065
Dann habe ich andere Saalpläne bzw ein anderes eventim. Hamburg beispielsweise hohe Verfügbarkeit sogar von Innenraumkarten. Komischerweise werden Plätze hinter der Bühe gar nicht verkauft. Un die o.g. Aktionen beinhalten alle Kategorien.
Ihr redet Euch aber auch wirklich alles schön ;)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 524
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von MARIUS » 31.05.2018 19:55 Uhr

runner70 hat geschrieben:
31.05.2018 19:16 Uhr
Dann habe ich andere Saalpläne bzw ein anderes eventim. Hamburg beispielsweise hohe Verfügbarkeit sogar von Innenraumkarten. Komischerweise werden Plätze hinter der Bühe gar nicht verkauft. Un die o.g. Aktionen beinhalten alle Kategorien.
Ihr redet Euch aber auch wirklich alles schön ;)

Mit "Plätze hinter der Bühne" meinte ich die Plätze oben im Rang, die so weit um die Ecke gehen, dass man von dort aus fast nur den Steg gut sehen kann. Es war also eine Übertreibung.

Als ich deinen Link eben geöffnet hatte, wurde mir für 35 € nur solche Plätze angeboten. Mittlerweile gibt es die 35 € Karten komischer Weise gar nicht mehr. ??? :smt107

Die Saalpläne bei Eventim sehen in meinen Augen zu 80/90 % gefüllt aus.

"Verfügbarkeit hoch" im Innenraum, kann ja alles mögliche heißen. Noch 100 Plätze, oder noch 1000? Wer weiß das schon. Ich habe keine Ahnung, ob die Konzerte gefüllt sein werden oder nicht. Aber anhand dessen, was ich aus den Saalpänen lesen kann, sieht es nicht so aus, als wäre die Hälfte der Arenen noch frei. Vielleicht wird ja hier jemand am Ende neutral berichten können, wie voll oder auch nicht die Konzerte waren.
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2018
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von The Spick » 31.05.2018 20:42 Uhr

Die Diskussion ist nun eh müßig. Die Kontingente der All-In-Tickets sind bereits erschöpft, noch weit vor Ende der Aktion.

Saalpläne müßte man übereinander legen, da ticketmaster und eventim auf andere Kontingente zugreifen. Wie voll die Hallen im Endeffekt dann sind, sagt auch nicht unbedingt was über die tatsächlich verkauften Tickets aus. Ein Teil schafft es ja dann letztlich doch nicht zum Konzert, trotz Karte. Aber dieser Teil macht natürlich nur einen eher kleinen Prozentteil aus.

...und für Köln gibt es keine Stehplatztickets mehr.

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Re: Konzerte in D auch 2018

Beitrag von runner70 » 31.05.2018 21:39 Uhr

Ok wenn die Hallen nicht voll sind haben die Leute eben einfach keine Lust gehabt hinzugehen obwohl sie ne Karten hatten. Alles Klar ;)Keinerlei weitere Fragen
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok