Sperrung User runner70 und Hotspace

zum Forum, dem Fan-Club und der Fan-Mail

Moderator: Andreas Streng

Antworten
Jens-Kiri
Queen II
Queen II
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2008 17:11 Uhr
Wohnort: Bremen

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von Jens-Kiri » 14.05.2016 11:45 Uhr

Tach och,
ich war lange weg. Warum? Ganz einfach, dieses ständige rumgestänkere von runner70 hat mir einfach die Lust an diesem Forum genommen.
Meiner Meinung nach war er viel zu lange dabei. Ich melde mich doch auch nicht in einem Forum an, um den Mitgliedern, die aus irgendeinem Grund Spaß an der Marterie haben, permant zu erklären, wie peinlich die Band und auch die Menschen sind, die deren Schaffen nach Freddies Tod weiter in irgendeiner Form gut finden.
runners Meinung habe ich auch schon vor Jahren verstanden, aber irgendwann hatte ich auch keine Lust mehr, mir meinen Spaß durch seine Kommentare nehmen zu lassen. Also blieb mir nur eins, nicht mehr im Forum zu lesen.
Jeder darf seine Meinung sagen, aber er muss sie nicht anderen aufdrücken und runner war nie in der Lage zu merken, wann es reicht!
Wenn man nur noch im Gestern lebt, mit dem Aktuellen so gar nichts anfangen kann, dann sollte man selber Tschüß sagen. Ich bin wieder da und froh, dass runner nicht mehr dabei ist und möchte einmal Danke an Andreas sagen, schön, dass du Deine Lust noch nicht verloren hast!

Benutzeravatar
snoopy
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von snoopy » 27.01.2019 08:54 Uhr

nuff said

Viel Gründe, warum auch ich der Meinung bin, dass mehr Leute fernbleiben, anstatt sich die Tiraden anzutun.

Natürlich hinterfragt man sich auch selber und will den Grundsatz „don‘t feet the Trolls“ auch einhalten. Aber was sind die Alternativen?
a) völlige Zustimmung und Huldigung des Sachverstandes
b) wegbleiben

Auch mal eine eigene Meinung oder einen anderen Ansatz vertreten geht ja nicht, weil, dann wird es hässlich.

Spaß sieht anders aus.

Meine Meinung

Benutzeravatar
snoopy
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von snoopy » 27.01.2019 09:17 Uhr

musicland munich hat geschrieben:
12.04.2015 04:14 Uhr
Allerdings war nicht alles was "runner70" hier zu besten gab unbedingt falsch....
Genau darum geht es eigentlich.

Die Welt ist nicht schwarz/weiß.
Man muss auch andere Ansichten, Geschmäcker, Meinungen und Neigungen zulassen.
Auch wenn ich mir für mich selber anmaße, „recht zu haben“.


Ich treibe es mal auf die Spitze und behaupte, dass viele User nicht mehr aktiv schreiben, weil runner70 vieles kaputtmacht.
Kann man mit leben, muss man aber nicht.
Ich selber habe meine Besuche jedenfalls drastisch heruntergefahren.
(Bitte nicht als „der oder ich“ verstehen, das liegt mir fern - jeder muss sich selber entscheiden und abends in den Spiegel schauen)

Patricia
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 33
Registriert: 03.12.2015 19:06 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von Patricia » 27.01.2019 18:23 Uhr

snoopy hat geschrieben:
27.01.2019 09:17 Uhr

Genau darum geht es eigentlich.
Die Welt ist nicht schwarz/weiß.
Man muss auch andere Ansichten, Geschmäcker, Meinungen und Neigungen zulassen. Auch wenn ich mir für mich selber anmaße, „recht zu haben“.

Ich treibe es mal auf die Spitze und behaupte, dass viele User nicht mehr aktiv schreiben, weil runner70 vieles kaputtmacht.
Kann man mit leben, muss man aber nicht.
Ich selber habe meine Besuche jedenfalls drastisch heruntergefahren.
(Bitte nicht als „der oder ich“ verstehen, das liegt mir fern - jeder muss sich selber entscheiden und abends in den Spiegel schauen)
In deinem Post finde ich mich auf jeden Fall wieder. Wenn ich den Avatar sehe, dann verlasse ich den Beitrag gleich, weil mir die ewig gleichen Tiraden echt auf den Keks gehen. Eigentlich kann so ein Mensch einem nur leid tun.

Auch wenn ich durchaus verstehen kann, dass es Queen für ihn nicht mehr gibt. Trotzdem könnte man ja mal versuchen sich zusammenzureißen und allen anderen nicht den Spaß zu verderben. Das schaffen hier alle anderen ja auch.

IloveBarcelona
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 67
Registriert: 20.02.2017 23:17 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von IloveBarcelona » 27.01.2019 23:07 Uhr

Danke, Andreas,
endlich kann man Beiträge im Forum mal wieder lesen, ohne ständig auf die Pöbeleien von r.....70 zu stoßen, die ich zwar nicht mehr lese, aber sie sind in ihrer Häufigkeit leider nicht zu übersehen. Ich fürchte nur, dass er auch in den nächsten zwei Wochen nicht zu der Selbsterkenntnis kommen wird, dass er, wenn er auch nur noch ein bisschen Anstand besäße, sich freiwillig aus dem Forum des Queen-Fan-Clubs zurückziehen sollte. Aber es geht ihm ja gerade um die Provokation. Ich finde das nur erbärmlich.

Fairy_Feller
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2018 16:53 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von Fairy_Feller » 28.01.2019 08:59 Uhr

Ich finde es schade (und nebenbei auch nicht besonders gut jemanden auszusperren, weil er nicht die Meinung der Mehrheit vertritt) - ich fand seine Beiträge durchaus lesenswert und amüsant (wenn er es mit der Häufigkeit vielleicht auch ein wenig übertreibt).

Irgend ein Gegengewicht in einem Forum muss es doch geben - sonst wird's langweilig und schläft irgendwann ein. Ich finde so ein Forum muss auch einen Runner aushalten können.
Und was ich davon halte, sich hinter irgendwelchen "Troll-Definitionen" aus dem Netz zu verstecken um eine Aussperrung zu begründen, das schreibe ich lieber nicht!

Ich will nur eines zu Bedenken geben - er ist genauso uneinsichtig wie alle die, die Queen +(irgendwer) für das Nonplusultra halten und sich immer bemüßigt fühlen auf des Runners-Posts zu antworten und versuchen ihn davon zu überzeugen, dass Queen noch leben. Was in meinen Augen auch nicht der Fall ist.

Die Queen ist tot - es lebe die Queen +wer auch immer (aber ohne mich - ich hab's probiert, den einen und den anderen, geht aber leider gar nicht).
Queen:
18.12.1980 München
21.05.1982 München
16.09.1984 München
29.06.1986 München
Brian May:
26.6.1993 Olympiastadium München (Vorprogramm G 'n' R)
20.11.1993 München
8.10.1998 München
QPR:
14.04.2005 München
QAL:
2.112017 München

Benutzeravatar
snoopy
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von snoopy » 28.01.2019 13:38 Uhr

Fairy_Feller hat geschrieben:
28.01.2019 08:59 Uhr
Ich finde es schade (und nebenbei auch nicht besonders gut jemanden auszusperren, weil er nicht die Meinung der Mehrheit vertritt) .......
Darum geht es ja nicht. Es gibt auch einige, die einige seiner Meinungen teilen.
Ich kann auch einige Sachen sehr wohl nachvollziehen. Selbst wenn nicht: jeder kann/darf/soll seine Meinung haben.
Aber wir wiederholen uns.
Es gibt halt Grenzen......

GaGaThor
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 37
Registriert: 13.09.2015 09:35 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von GaGaThor » 28.01.2019 21:44 Uhr

Fairy_Feller hat geschrieben:
28.01.2019 08:59 Uhr
Ich will nur eines zu Bedenken geben - er ist genauso uneinsichtig wie alle die, die Queen +(irgendwer) für das Nonplusultra halten und sich immer bemüßigt fühlen auf des Runners-Posts zu antworten und versuchen ihn davon zu überzeugen, dass Queen noch leben. Was in meinen Augen auch nicht der Fall ist.
Ich bin der Meinung, dass jeder von uns, der die oft erwähnte rosarote Brille auf hat, ebenfalls geäußert hat, dass sämtliche Projekte nach Freddies Tod auch Schwächen besaßen / besitzen. Dass also jemand Queen+ als das Nonplusultra bezeichnet haben soll, das muss mir durchgegangen sein. Das Nonplusultra kann es nicht mehr geben. Allerdings hilft mir diese Erkenntnis dabei (und ich für meinen Teil bin bereit dazu), mit Kompromissen zu leben. Rein rechnerisch stehen bei Q+AL-Konzerten 50% von Original-Queen vor mir auf der Bühne (rechnet man Spike noch hinzu, sogar noch mehr... :wink: ), was ich halt einfach immer noch besser finde, als wenn dort 0% stehen würden. Ich verstehe durchaus,
dass es Leute gibt, die dies komplett anders sehen. Man sollte jedoch in der Lage sein, unterschiedliche Ansichten nebeneinander stehen lassen zu können.

Benutzeravatar
snoopy
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von snoopy » 29.01.2019 08:14 Uhr

Selbst wenn jemand Projekte nach 1991 als das Nonplusultra ansehen würde, AL bewundert und Freddies Stimme eh nie mochte. SO WHAT.
Ich bin nicht etwas besseres, nur weil ich etwas anderes toll finde.
Dies ist ein freies Land und ich habe kein Recht, ihn deshalb madig zu machen.
Ich persönlich sehe einige Sachen etwas anders, aber das tue ich dann ein- bis fünfmal kund und gut ist. Alles weitere nervt nur noch.

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 528
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von MARIUS » 30.01.2019 00:18 Uhr

snoopy hat geschrieben:
29.01.2019 08:14 Uhr
Selbst wenn jemand Projekte nach 1991 als das Nonplusultra ansehen würde, AL bewundert und Freddies Stimme eh nie mochte. SO WHAT.
Ich bin nicht etwas besseres, nur weil ich etwas anderes toll finde.
Dies ist ein freies Land und ich habe kein Recht, ihn deshalb madig zu machen.
Ich persönlich sehe einige Sachen etwas anders, aber das tue ich dann ein- bis fünfmal kund und gut ist. Alles weitere nervt nur noch.
:smt023 Sehe ich genauso!
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 371
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von Juan » 31.01.2019 02:15 Uhr

IloveBarcelona hat geschrieben:
27.01.2019 23:07 Uhr
Danke, Andreas,
endlich kann man Beiträge im Forum mal wieder lesen, ohne ständig auf die Pöbeleien von r.....70 zu stoßen, die ich zwar nicht mehr lese, aber sie sind in ihrer Häufigkeit leider nicht zu übersehen. Ich fürchte nur, dass er auch in den nächsten zwei Wochen nicht zu der Selbsterkenntnis kommen wird, dass er, wenn er auch nur noch ein bisschen Anstand besäße, sich freiwillig aus dem Forum des Queen-Fan-Clubs zurückziehen sollte. Aber es geht ihm ja gerade um die Provokation. Ich finde das nur erbärmlich.


Danke, das ist sehr zutreffend ausgedrückt!
Der Herr runner70 darf gerne irgendeine andere Meinung haben - aber nach all' den Jahren ist doch irgendwie schon klar geworden: seine oft unangenehme Art ist DEUTLICH woanders besser aufgehoben - in seinem stillen Kämmerlein oder bei seinen Kumpels beispielsweise.

Das ist hier immer noch eine FAN-Seite.
Und zwar gar nicht mal so unkritisch wie von r...70 immerzu (laaangweilig) behauptet.

Eine Fan-Seite soll und darf nämlich hauptsächlich FREUDE bereiten!

Ich weiß nicht welche genauen Ego-Probleme der Typ hat, aber es ist über die JAHRE zu beobachten, dass er im Grunde immer die gleiche Art von Gift versprüht und oft eher schnoddrig bis fies "provoziert", ständig vieles BESSER weiss, häufig die anderen Fans hier "belehrt" - andere Meinungen einfach nicht gelten lassen kann und insgesamt ein unfreundliches, UNATTRAKTIVES Klima "verbreitet".
Meine Meinung.

Es darf leider nicht gehofft werden, dass ihn die 2 Wochen Sperre selbstreflektierter auf sein Handeln schauen lassen.

Ich selbst habe bemerkt, wie ich in den letzten Monaten wieder lange Zeit "versuchte" seine inflationären und oft ätzenden Beiträge zu "überlesen" ... um dann festzustellen: Hallo - WAS mache ich hier eigentlich noch?
Besuche ich eigentlich eine Queen-Fan-Site um mich anmachen und nerven zu lassen? Oder was?
MUSS ich mir das freiwillig geben in meiner freien Zeit?
Ein deutliches "NEIN"!
Ich kann deutlich bemerken, wie meine Lust hier zukünftig mit Freude zu lesen und ab und zu etwas beizutragen gegen Null gehen wird, wenn es wieder unübersehbar ist: "Er ist wieder da"!

Andreas, liebe Leute, ich persönlich bin kein Stück bereit, wegen eines solchen negativen Typen in einen "Aushaltemodus" zu geraten - Das kommt überhaupt nicht in Frage!
Ein gutes Lokal, ein guter Club hat auch das Recht, bei Bedarf "ungeeigneten Besuchern" den Zutritt zu verweigern oder auch auf Dauer rauszuschmeissen. Das ist völlig legitim!
Manchmal geht es einfach nicht anders!
Zuletzt geändert von Juan am 01.02.2019 08:05 Uhr, insgesamt 2-mal geändert.
„Der wichtigste Durchbruch im 21. Jahrhundert
kommt nicht durch die Technologie zustande,
sondern durch ein erweiterndes Verständnis,
was es bedeutet, Mensch zu Sein.“
John Naisbitt

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2044
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von The Spick » 31.01.2019 12:03 Uhr

Danke Juan, da kann ich alles von unterschreiben.

Ich hatte zuletzt auch den Eindruck, daß regelrecht ein Aufatmen durchs Forum geht.

Ganz ehrlich? Ich würde ihn nicht vermissen. Es sind ja auch einige Jünger seiner Lehre (oder Leere?) auf den Plan getreten, die in die gleiche Kerbe hauen - nur nicht so oft und so hart... Die würden schon für ausreichend "andere Sichtweise auf die Dinge" sorgen können, wenn sie den wollten.

Wenn man ihn denn wieder zum Forum zulassen sollte, wäre es prima - sofern technisch überhaupt möglich - ihm sein Lieblingsspielzeug weg zu nehmen. Sprich: die e-mail-Benachrichtigungen über neue Posts in bestimmten Threads. Noch besser wäre, er könnte grundsätzlich erst 24 Stunden nach dem letzten Post wieder antworten. So wäre er gezwungen, über seine Posts auch erstmal nachzudenken, und dann erst zu schreiben. Dann würde die eine oder andere unnötige Spitze vielleicht auch unterbleiben und er müßte sich nicht mit "Späßle" oder "Ihr Idioten versteht keine Ironie" rausreden.

Andererseits bin ich mir nicht sicher, ob das wirklich hilft, denn er macht mir eher den Eindruck, als hätte er ein Suchtproblem. Die Sucht nach Aufmerksamkeit und die Reaktionen auf Provokationen.
Und bei Sucht hilft in den meisten Fällen nur kalter Entzug - also dauerhafte Sperrung.

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2044
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von The Spick » 31.01.2019 12:07 Uhr

snoopy hat geschrieben:
27.01.2019 08:54 Uhr
„don‘t feet the Trolls“
Sicher nur ein Tippfehler - aber in diesem Zusammenhang eine sehr schöne Formulierung. :D

Fairy_Feller
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2018 16:53 Uhr

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von Fairy_Feller » 31.01.2019 12:36 Uhr

The Spick hat geschrieben:
31.01.2019 12:03 Uhr

Ganz ehrlich? Ich würde ihn nicht vermissen. Es sind ja auch einige Jünger seiner Lehre (oder Leere?) auf den Plan getreten, die in die gleiche Kerbe hauen - nur nicht so oft und so hart... Die würden schon für ausreichend "andere Sichtweise auf die Dinge" sorgen können, wenn sie den wollten.
Was willst du denn damit sagen? - dass ich nur dem runner nach dem Mund rede und keine eigene Meinung habe, nur weil ich das Queen + Projekt kritisch sehen? Darf der runner der Einzige sein, der da dagegen sein darf? Und wie kommst drauf, dass Queen+kritische Personen eine "Leere" haben?
Queen:
18.12.1980 München
21.05.1982 München
16.09.1984 München
29.06.1986 München
Brian May:
26.6.1993 Olympiastadium München (Vorprogramm G 'n' R)
20.11.1993 München
8.10.1998 München
QPR:
14.04.2005 München
QAL:
2.112017 München

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2044
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Sperrung User runner70 und Hotspace

Beitrag von The Spick » 31.01.2019 15:01 Uhr

Nein - natürlich nicht. Bitte Postings nicht nur quer lesen.

Jünger seiner Lehre (seiner = runner).

Wo habe ich denn geschrieben, daß andere keine eigene Meinung haben dürfen? Nirgends! Ich habe geschrieben: "können, wenn sie denn wollten.", das ist doch wohl eindeutig. Man kann seine Meinung äußern, muß aber nicht.

Ich habe nur geschrieben, daß die Art und Weise, wie der runner seine Meinung hier quasi zwanghaft verbreitet, nicht mehr länger zu tollerieren ist.

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok