WWRY in Stuttgart

Alles über die WWRY-Musicals in aller Welt

Moderatoren: Andreas Streng, Dr_May

Benutzeravatar
One Vision
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 125
Registriert: 15.02.2007 16:28 Uhr
Kontaktdaten:

Beitrag von One Vision » 15.02.2009 19:19 Uhr

hehehe...jaa ich warte auch schon ganz ungeduldig :wink: ob das noch was wird?!

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Bandnight !!!

Beitrag von Breakthru » 16.02.2009 08:14 Uhr

Passt zwar nicht zu den letzten beiden Beiträgen, aber ich hab da eine Bitte:

Falls jemand herausfinden sollte, wann mal eine Bandnight stattfindet, möge er dies doch bitte schnellstmöglich und unverzüglich posten. Kurzfristig lässt sich sowas bei mir meistens nur sehr schwer arrangieren.

Danke - Bernd
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 26.03.2009 10:39 Uhr

Brian May plant demnächst WWRY Stuttgart zu besuchen ...
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 28.03.2009 14:43 Uhr

Das wird ja auch mal Zeit....wäre nur gut zu wissen: WANN?
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
JohnBoy
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 933
Registriert: 19.01.2005 13:49 Uhr

Beitrag von JohnBoy » 29.03.2009 16:12 Uhr

Ich denke er wird es vorab ankündigen in seiner Soapbox. Dann heißt es aber schnell irgendwie, irgendwo günstig Karten sichern.
Aber ich hab recht Glück, da ich nur 5 km vom SI Zentrum wohne und man Abends sicherlich an der Abendkasse Ticks holen könnte.
Wie läuft eigentlich das Musical in Stuttgart? Ich hab etwas das Gefühl das es nicht so gut läuft wie in Köln.
Give Me Your Mind- Baby Give Me Your Body; Give Me Some Time- Baby Let's Have A Party

Benutzeravatar
Rolli
The Works
The Works
Beiträge: 415
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Beitrag von Rolli » 30.03.2009 11:15 Uhr

Hi JohnBoy,

du Glückspilz!!! Da kannst du doch bei dem schönen Wetter mit dem Fahrrad zum Theater fahren und die neusten Infos vom Stand des Musicals, wie Verkaufszahlen usw. holen und sie dann für uns alle hier im Forum nierderschreiben. :wink:

Tschüss Rolli :P

Benutzeravatar
JohnBoy
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 933
Registriert: 19.01.2005 13:49 Uhr

Beitrag von JohnBoy » 30.03.2009 14:03 Uhr

Stimmt auch wieder :wink:
Da fällt mir grad auch ein, eine Freundin von nem Kommilitonen von mir arbeitet sogar als Servicekraft dort - vielleicht komm ich so an Insider Infos :D
Give Me Your Mind- Baby Give Me Your Body; Give Me Some Time- Baby Let's Have A Party

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 30.03.2009 20:02 Uhr

JohnBoy hat geschrieben:Stimmt auch wieder :wink:
Da fällt mir grad auch ein, eine Freundin von nem Kommilitonen von mir arbeitet sogar als Servicekraft dort - vielleicht komm ich so an Insider Infos :D

Dein Auftrag für die nächsten Wochen ist ja jetzt wohl klar!?! :wink:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 30.03.2009 20:04 Uhr

Dr_May hat geschrieben:
JohnBoy hat geschrieben:Stimmt auch wieder :wink:
Da fällt mir grad auch ein, eine Freundin von nem Kommilitonen von mir arbeitet sogar als Servicekraft dort - vielleicht komm ich so an Insider Infos :D

Dein Auftrag für die nächsten Wochen ist ja jetzt wohl klar!?! :wink:
Wenn wirklich klar wäre er käme wär das auch für mich nicht uninteressant - aber bisschen Vorlaufzei bitte! :twisted: :twisted:
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 30.03.2009 21:26 Uhr

runner70 hat geschrieben:
Dr_May hat geschrieben:
JohnBoy hat geschrieben:Stimmt auch wieder :wink:
Da fällt mir grad auch ein, eine Freundin von nem Kommilitonen von mir arbeitet sogar als Servicekraft dort - vielleicht komm ich so an Insider Infos :D

Dein Auftrag für die nächsten Wochen ist ja jetzt wohl klar!?! :wink:
Wenn wirklich klar wäre er käme wär das auch für mich nicht uninteressant - aber bisschen Vorlaufzei bitte! :twisted: :twisted:
Roger darf natürlich auch mitkommen nach Stuttgart.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 371
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Porträt eines Beteiligten

Beitrag von Juan » 18.04.2009 09:18 Uhr

LEUTE »We Will Rock You« oder »Hairspray«: Der Mössinger Drummer Richy Denis ist bei Musical-Produktionen dabei

Große Stars ganz normal erlebt

VON RAPHAELA WEBER

MÖSSINGEN. »Alle haben gehalten.« Richy Denis erinnert sich genau und er freut sich noch heute, dreißig Jahre später, sichtbar darüber. »Ich habe keinen einzigen geschrottet.« Dabei waren es gar keine richtigen Trommelstöcke, mit denen es der damals Fünfjährige auf den großen Omo-Waschmittelkartons oder den Deckeln der Kochtöpfe scheppern ließ. Es waren die Pinsel seiner Mutter und die waren im Hause zahlreich vorhanden. Seine Mutter arbeitete als Textilzeichnerin bei der Pausa und besaß ein großes Pinselsortiment. »Vor allem die dicken Pinsel habe ich zweckentfremdet«, sagt er.

Leidenschaft zum Beruf gemacht

Den Rhythmus gaben ihm die Bands der 70er-Jahre vor. Die Beatles, Barclay James Harvest, Pink Floyd oder Queen, was auf den Schallplatten seiner Mutter war, begeisterte ihn. »Diese Musik lief bei uns die ganze Zeit.« Schon als Vierjähriger hörte er sich die Platten an. »Intensivst«, sagt er und lacht. Was faszinierte ihn an dieser Musik? »Es war genau die richtige Mischung aus Wildheit und sehr emotional.« Seine Leidenschaft hat ihn nicht mehr losgelassen. Mit zwölf Jahren begann er beim Musikverein Mössingen und nahm parallel dazu Schlagzeugunterricht an der städtischen Musikschule.

Dass Richy Denis heute als Drummer unter anderem beim Queen-Musical »We Will Rock You« im Stuttgarter Apollo-Theater spielt,
hat er auch seinen Anfängen in seiner ersten Jugendband Final Request zu verdanken. Die Band spielte eigene Rocksongs und war mit Eternal Light, eine Band aus Talheim, viel unterwegs, um im Vorprogramm zu spielen. »Das war ein absoluter Glücksfall, weil wir sofort Liveerfahrung sammeln konnten, und nicht nur im Probenkeller vor uns hingespielt haben.«

Vielseitiges Musikinteresse

Obwohl ihm Musik und die Auftritte mit regionalen Bands in der Jugendzeit sehr viel bedeuten, machte Richy Denis nach der mittleren Reife an der Friedrich-List-Realschule - seit Ende der 70er-Jahre lebt der gebürtige Reutlinger in Mössingen - eine Ausbildung zum Hotelfachmann in Stuttgart.

Noch während der Ausbildung entschließt er sich, sein Hobby und seine Leidenschaft für die Musik zu seinem Beruf zu machen. Nach Abschluss der Lehre nimmt er professionellen Schlagzeugunterricht am Drumdepartment Stuttgart und steigt zum ersten Mal bei einer professionellen Band ein: »Da habe ich erstmals auch ein bisschen Geld als Musiker verdient.« Musikalisch ist er vielseitig interessiert und arbeitet live und im Studio mit Bands in den Bereichen Pop, Rock, Jazz, Soul, Funk und Gospel. Viele Konzerte führen Richy Denis durch ganz Europa. Mit dem Sänger Ivo aus Luzern spielt er in den Vorprogrammen von Toto, Mel C, Gotthard und Nena.

Als enorm wichtig bezeichnet er seine Zeit bei der Deutschrock-Band Schulze, bei der er von 1997 bis 2003 spielt und drei Alben veröffentlicht. Nach der Auflösung der Band erfährt er vom Vorspiel für das Rock-Musical »We Will Rock You« in Köln. Er bewirbt sich, wird zum Casting eingeladen und hat ab September 2005 seine ersten Einsätze bei der Show in Köln. Von Oktober 2006 bis Juli 2008 wird er als Erstbesetzung in der achtköpfigen Band der »We Will Rock You«-Produktion in Zürich und Wien engagiert.

Mit Jugendidolen auf der Bühne

Gerade tourt der Drummer mit der »Rocky-Horror-Show« und spielt beim Musical »Hairspray« in Sankt Gallen. Dazwischen gibt er einzelne Konzerte und ist im Studio für CD-Aufnahmen. Es sei ein unstetes Leben und nicht immer einfach. »Aber es zahlt sich aus, ich habe schon ganz gute Sachen erlebt.« So hat er zum Beispiel die Band Queen kennengelernt, die zu den Proben und Premieren nach Zürich und Wien kam. Bei der Premiere von »We Will Rock You« in Wien spielten er und die Musical-Band zusammen mit dem Queen-Gitarristen Brian May das Stück »Bohemian Rhapsody«. Es sei schon etwas ganz Besonderes, mit seinen Jugendidolen auf der Bühne zu stehen - und dabei auch bei großen Stars deren ganz normale Eigenschaften zu erleben. »Brian May ist ganz bodenständig, ausgeglichen und ein sehr sympathischer Mensch«.

Über 500 Mal hat Richy Denis bis jetzt in der Queen-Show gespielt. Bis zu acht Shows in der Woche: »Das ist körperlich und mental nicht zu verachten, die Show geht drei Stunden.« Dann verabschiedet sich Richy Denis. Er möchte noch eine Weile proben. Denn auch an diesem Abend sitzt er wieder hinter seinem Schlagzeug auf der Bühne des Stuttgarter Apollo Theaters, wenn sich pünktlich um 19.30 Uhr der Vorhang zu »We Will Rock You« hebt. (GEA)

Quelle: http://www.gea.de/detail/1241460
„Der wichtigste Durchbruch im 21. Jahrhundert
kommt nicht durch die Technologie zustande,
sondern durch ein erweiterndes Verständnis,
was es bedeutet, Mensch zu Sein.“
John Naisbitt

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 27.06.2009 13:53 Uhr

PRESSEINFORMATION
APOLLO THEATER STUTTGART

WE WILL ROCK YOU in Stuttgart begrüßte den 500 000sten Zuschauer
Rockiges Geschenk für Jubiläumsgast – WE WILL ROCK YOU gehört zu den erfolgreichsten Musicals der Welt

Stuttgart, 27. Juni 2009.
Am Freitag, den 26. Juni, begrüßten die WE WILL ROCK YOU Hauptdarsteller Jessica Kessler und Sascha Alexander Lien den 500.000sten Zuschauer des Erfolgsmusicals im Apollo Theater Stuttgart: Stefanie Veit aus Nürnberg

Seit November 2008 begeistert WE WILL ROCK YOU mit seiner einmaligen Mischung aus Rock, Musical und Theater nicht nur das Stuttgarter Publikum, sondern auch die Rockfans bis weit über die Grenzen der Schwabenmetropole hinaus! Es ist also keine Überraschung, dass der Jubiläumsgast nicht aus dem „Ländle“ seinen Weg ins Apollo Theater gefunden hatte, sondern aus Nürnberg angereist war. Der Trip nach Stuttgart zu WE WILL ROCK YOU ist für Stefanie Veit nichts Außergewöhnliches: „Ich kann’s nicht glauben. Diese Show rockt einfach! 12 Mal hab ich WE WILL ROCK YOU schon gesehen und bin immer wieder begeistert. Stuttgart ist immer eine Reise wert.

Der Jubiläumsgast wurde vor Showbeginn durch einen Licht-Spot im Saal ausfindig gemacht und von der Theaterleiterin Constanze Müller auf die Bühne gebeten. Jessica Kessler alias Scaramouche und Sascha Alexander Lien alias Galileo überreichten der vollkommen überraschten Stefanie Veit neben den obligatorischen Blumen einen „Rock Pass“, mit dem sie ein Jahr lang beliebig oft WE WILL ROCK YOU in Stuttgart besuchen kann.

Queen zählen mit ihren unzähligen Number-One-Hits und unvergesslichen Live-Shows zu den wenigen Bandformationen, die Musikgeschichte geschrieben haben. Mit ihrem eigenen Musical krönt die Band diese unglaubliche Erfolgsgeschichte auf beeindruckende Weise. In der Zusammenarbeit zwischen den Rocklegenden Brian May und Roger Taylor und dem britischen Erfolgsautor, Schauspieler und Comedian Ben Elton ist eine einzigartige Mischung aus den Hits von Queen und einer futuristischen Geschichte entstanden, die so spannend und witzig ist, wie ihre Helden rebellisch.

WE WILL ROCK YOU gehört mit mittlerweile sieben Millionen Zuschauern weltweit und rund 2,5 Millionen Zuschauern in Deutschland zu den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt. Erst im Februar diesen Jahres verlieh EMI Records dem Castalbum von WE WILL ROCK YOU den Goldstatus für über 100.000 verkaufte CDs. „The Show must go on“ heißt es in einem der legendären Queen-Hits, und weitergehen soll sie in jedem Fall, die rockige Show von Queen und Ben Elton.

WE WILL ROCK YOU
Apollo Theater Stuttgart
Tickets & Informationen unter 01805 – 44 44+ oder www.musicals.de

Quelle: BB Promotion
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Ron Willis
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 28
Registriert: 03.05.2004 09:22 Uhr
Wohnort: Hamburg

geänderte Spielzeiten im Apollo

Beitrag von Ron Willis » 18.09.2009 14:49 Uhr

Moin moin leeve Lüüd,


am Montag und Dienstag finden bis auf weiteres im Apollo keine Vorstellungen mehr statt.

Ich stand am Montag wie blöd da.
Mittwoch musste ich in Stuttgart leider zum Fussball. Ich hätte es besser wissen müssen:-(

Der Norden ist nicht umsonst der Norden , sprich OBEN.

Gruß aus Hamburg

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 06.12.2009 12:17 Uhr

WWRY verläßt im Herbst 2010 das Apollo in Stuttgart. Das Nachfolge-Musical steht bereits fest: "Ich war noch niemals in New York" ist auf Stage-Webseite bereits angekündigt.

Im WWRY-Forum wird schon seit längerem über einen Wechsel nach Berlin spekuliert.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 471
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Galileo und Killerqueen bei Gottschalk

Beitrag von Q-Freddie » 15.12.2009 19:32 Uhr

Hallo!

Am Samstag waren Galileo und Killerqueen bei Thomas Gottschalk in der Spendengala Ein Herz für Kinder im ZDF. Dort übergaben sie eine Spendencheck über 100000,-€ aus der Sondervorstellung mit Brian May. Galileo erzählte davon, das sie noch bis zum Herbst 2010 in Stuttgart spielen.

Cia

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok