Adventskalender von Instagram

Neuerscheinungen und Co. (Kein Tausch und Verkauf!)

Moderatoren: Andreas Streng, Kai Kurgan, ogre.t.raylor

Antworten
Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2284
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Adventskalender von Instagram

Beitrag von The Spick »

Wer auf Instagram unterwegs ist, kennt sicherlich die Werbung für Adventskalender - nicht nur von Queen sondern allen möglichen Bands wie Metallica, Beatles, oder auch Bowie etc. Die werden von verschiedenen Händlern angeboten, dort meist auch mit einer kleinen Auswahl verschiedener Motive. Vom Prinzip her aber immer die gleichenselben Kalender. Neben dem Kalender ist dann auch eine Auswahl der Teile zu sehen, mit denen solch ein Kalnder gefüllt sein soll...

Ich hatte Ende August ein paar zu Test- und Verschenkzwecken bestellt. Bin dabei davon ausgegangen, eventuell garnix zu bekommen, weil ich PayPal genutzt habe, bin ich da aber recht gelassen geblieben...

Und tatsächlich: am 08.10. konnte ich ein Paket von der Postfiliale abholen. Das positivste war: Kein Zoll - die Sendung kam von einem Logistikpartner in der Nähe vom Frankfurter Flughafen.

Aber die Realität schlug mit aller Härte zu. Alles war nur in einfachsten Folienumschlägen verpackt, nicht einmal mit Luftpolsterfolie. Eine Ecke war schon soweit aufgerissen, dass ich sehen konnte dass ein Queen-Adventskalender drin war. Zuerst hatte ich gedacht, es handle sich um einen, wie bei uns bekannten, Kalender aus Pappe, der mit einer durchsichtigen Plastikform für den Versand geschützt wurde. Nach dem Abschneiden des Folienumschlags erkannte ich aber was das wirklich war: ein Sortimentskasten, wie man ihn aus dem Baumarkt kennt.
Da wurde einfach ein selbstklebendes Blatt mit einem stark pixeligem Motiv auf die gefüllten Kästchen geklebt, ein paar Löcher vorperforiert, Deckel zu, fertig. Da die komplette Rückseite des Druckmotivs ja klebrig ist, bleibt der Inhalt natürlich daran kleben, wenn man versucht in aus den kleineren Kästchen rauszufummeln. Selbst wenn man wollte (nur warum?) - das Motiv ist nicht zu retten. Die Perforation stimmt nicht mit den darunterliegenden Kästchen überein, sondern ist viel zu klein. Wenn man nur eins aufmachen will, reißt man unwillkürlich auch gleich das nächste Feld auf und alles klebt an den Fingern oder dem Inhalt.
Zur Füllung: Maximal 2/3 sind tatsächlich Queen bezogen. Der Rest ist eine unfassbar bunte Mischung aus Sachen von anderen Bands (wie Metallica), Filmen und Anime! Schon allein an der Größe des Kalenders war klar zu erkennen, dass man hier keine Funko Pops oder gar Actionfiguren von Neca – so wie sie in der Instagram Werbung noch abgebildet waren – erwarten durfte. Ein Pin von Freddies Kopf mit Krone, zweimal eine Schmuckkette, einige Silikonarmbänder und jede Menge Buttons. Vom Wert her passt es sogar einigermaßen, da man bei den Sachen, insbesondere der Buttons, einige Sachen2 bis 5mal bekommt, fühlt man sich dennoch etwas verarscht (milde ausgedrückt). Highlight war eine versilberte Münze mit Queenportraits auf der einen und dem Crest auf der anderen Seite, die alleine schon etwa die Hälfte des Preises wert sein sollte.
Da für mich ein Verschenken aus Peinlichkeit des Ganzen nicht mehr in Frage kam, habe noch 2 weitere geöffnet. Dort bot sich ein ähnliches Bild – jede Menge Buttons mit ein paar anderen Sachen. Dort fanden sich jedoch statt der Queenmünze nur jeweils eine bunte Animemünze.

Insgesamt ein enttäuschend lieblos wirkendes Produkt welches schön schummelnd beworben wurde. Wer noch nicht bestellt hat – Lass' es sein! Wer doch bestellt hat – machma Foto, falls Du ein anderes Motiv/Modell hast.
Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2284
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender von Instagram

Beitrag von The Spick »

Kalender vor und nach dem "Skalpieren".:
QFCG-azwenz1.jpg
QFCG-azwenz2.jpg
Inhalt ist nicht alles, hatte da schon etwas sortiert...
Benutzeravatar
Rolli
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 561
Registriert: 12.04.2004 17:24 Uhr

Re: Adventskalender von Instagram

Beitrag von Rolli »

Dankeschön Andreas, dass du dieses Opfer gebracht hast und im heldenhaften Selbstversuch, uns alle davor bewahrt hast!!!
Dass macht faires Fan sein aus DANKESCHÖN und RESPEKT!!!
Ein Hoch auf The Spick :smt006

Tschüss Rolli :P
Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 7078
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender von Instagram

Beitrag von Andreas Streng »

Ebenfalls vielen Dank.
Welch eine Abzocke!!!
Bild
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.