Taylor Hawkins, der u.a. als Schlagzeuger der Foo Fighters bekannt wurde, ist am 25.03.2022 im Alter von 50 Jahren in einem Hotel in Bogotá verstorben. Die Band wollte dort ein Konzert geben.
Die Freundschaft von Taylor mit Brian und Roger zeigte sich nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch in mehreren gegenseitigen Gastauftritten und Projekten.
In diesem Jahr wird das Soloalbum "Another World" wiederveröffentlicht, auf dem Taylor Hawkins bei "Cyborg" am Schlagzeug zu hören ist.
Unser aufrichtiges Beileid richtet sich an seine Familie, seine Freunden und an alle, die ihn kannten.