Neuigkeiten

The Untold Story ist für den Grammy nominiert.

Category 101 - Best Long Form Music Video
For video album packages consisting of more than one song or track. Award to the Artist and to the Video Director/Producer of at least 51% of the total playing time.

Quelle: http://www.queenzone.com und http://www.grammy.com

 

  1. Recording The Producers - A Musical Romp With
    Mel Brooks
    Mel Brooks (With Various Artists Including Nathan Lane & Matthew Broderick)
    Susan Froemke, video director; Susan Froemke & Peter Gelb, video producers
    [Sony Classical]
  2. Rebel Music - The Bob Marley Story
    Bob Marley
    Jeremy Marr, video director; Jeremy Marr, video producer
    [Palm Pictures]
  3. Freddie Mercury - The Untold Story
    Freddie Mercury
    Rudi Dolezal & Hannes Rossacher, video directors; Jim Beach & Rudi Dolezal, video producers
    [Hollywood Records]
  4. Play: The DVD
    Moby
    Moby, video director; Moby & Jeff Rogers, video producers
    [V2 Records]

In den Ruhr-Nachrichten vom 04.01. findet sich folgender Artikel:

Auf den Spuren einer Sänger-Legende

Kai Bettermann schrieb und spielt "Being Freddie Mercury"

Der Schauspieler Kai Bettermann wohnt schon seit vielen Jahren in Dortmund, spielte aber immer auswärts Theater. Jetzt steht er zum ersten Mal im Fletch Bizzel in Woody Allens "Mach’s nochmal, Sam" hier auf der Bühne. Am 18. und 19. Januar jeweils um 20:30 Uhr hat er dort seinen großen Soloauftritt in seinem ersten eigenen Stück.
In "Being Freddie Mercury" geht er dem Mythos des Queen-Sängers nach. Er beleuchtet darin die weniger bekannten Seiten des 1991 verstorbenen Sängers, der in Indien aufwuchs und die indische Musik- mit der westeuropäischen Pop-Kultur verband. Mercury wurde zur Legende. Kai Bettermann lässt sein Stück in einem Laden spielen, in dem sie zwischen alten Kleidern, Platten und CDs weiterlebt. Er zeigt darin u.a. auf, wie die Kindheit einen Menschen prägt und hilft, seinen Charakter zu erklären.
Für das Stück, sozusagen einem "Queen-Revival", wurde die Musik der Gruppe umarrangiert. Die Pianistin Ursula Wawroschek begleitet Bettermann am Klavier. "Being Freddie Mercury" wurde im Dezember schon 20 Mal im Aachener Theater K. vor stets ausverkauftem Haus gespielt. Am 23. Februar ist eine weitere Vorstellung im Fletch Bizzel und im März ein größerer Aufführungsblock im Theater im Freudenhaus in Essen.
Kai Bettermann, der an der Schauspielschule Spielstatt Ulm studierte und sein Schauspieldiplom erwarb, möchte sein Stück nur in kleinen Theatern mit Clubatmosphäre spielen. S.K.

Lässt die Pop-Legende Freddie Mercury lebendig werden: Kai Bettermann.

Brian May und Michael Kamen schreiben die neue Hymne für die Olympischen Winterspiele in Salt Lake City. Quelle: http://www.queenonline.com
Der Mitgliederbereich kann jetzt nur noch mit dem Passwort aus der neuen Fan-Mail Nr.35 betreten werden. Benutzername und Passwort sind auf Seite 3 zu finden.
Auf der aktuellen CD "Milster" von Angelika Milster gibt es als letzten Track eine Coverversion von "Who Wants To Live Forever".