Let Me Live!

Veranstaltung

Titel:
Let Me Live!
Wann:
04.05.2004, 11:00 h - 05.05.2004
Wo:
Sommertheater Detmold - Detmold
Kategorie:
Let Me Live!

Beschreibung

Seit letztem Jahr findet im Landestheater Detmold (Spielstätte: Sommertheater) die Inszenierung "Let Me Live!" statt.

Stückbeschreibung: Der Tanzabend in der Choreographie von Richard Loewe wird musikalisch durch Rockmusik der Gruppe "Queen" getragen. Thematisch wendet sich dieser Abend vorwiegend an junge Besucher, aber auch Eltern und Lehrer sollten ihn sich anschauen. In einer Welt zwischen Realität und Traum lebt ein Schüler in seiner Schulklasse. Nicht beachtet von den Mitschülern, nicht verstanden von seinen Lehrern, träumt er sich in eine Welt, in der er es den Anderen zeigt, in der er der Größte ist.
Unter der Leitung des Ballettdirektors Richard Lowe hat sich eine junge, neue Ballettcompagnie formiert, die sich in der letzten Spielzeit mit dem Ballettabend im Landestheater und dem neuen Studio-Stück Bus Station im Grabbe-Haus profiliert hat.
Auch in der neuen Spielstätte Detmolder Sommertheater wird das Ballett einen wichtigen Stellenwert einnehmen und die bewährte Linie fortsetzen: nicht das klassische Handlungsballett steht im Vordergrund, sondern die Inhalte werden mit Mitteln des modernen Tanztheaters auf hohem tänzerischen Niveau umgesetzt. Dabei wird aber auch immer die klassische Ausbildung der jungen Tänzerinnen und Tänzer erkennbar bleiben.

Besetzung:
Choreographie: Richard Lowe
Ausstattung: Michael Engel
Dramaturgie: Elisabeth Wirtz
Mitwirkende: Patricia Bernardi, Patrizia Ciná, Vassia Sakellariou, Leah Taylor, Jeronimo Romero Gonzalez, Matthew Sly, Konstantin Tscherkaschin, Svetozar Tchenichev
Änderungen vorbehalten

Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Sommertheater in Detmold
Preise: siehe Homepage des Landestheaters Detmold

Weitere Infos unter www.landestheater-detmold.de.


Veranstaltungsort

Standort:
Sommertheater Detmold - Webseite
Straße:
Neustadt 24
Postleitzahl:
32756
Stadt:
Detmold
Land:
Germany


Anmeldung:

Ihre An-/Abmeldung:
Die Veranstaltung muss freigegeben sein, um Anmeldung zu erlauben