Roger Taylor Talks

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Roger Taylor Talks

Beitrag von queenrocks » 09.11.2009 11:13 Uhr

Roger Taylor hat am Freitag, 06.11.2009, im Mandarin Oriental Hotel in Knightsbridge / London drei Round Table Interviews für internationale Medienvertreter gegeben. Den österreichischen Journalisten Thomas Zeidler hat er einige interessante Details der Zukunftspläne verraten:

Some of the Highlights:

* Queen + Paul Rodgers is DEFINITELY OVER! There was a sort of fall out between Brian & Paul!

* A BRANDNEW Roger Taylor Single THE UNBLINKING EYE will be released THIS WEEK via Queen online & iTunes

* Roger is thinking about an UK-Tour with Taylor Hawkins (Foo Fighters) in Spring 2010

* Queen will Tour again!



Stay tuned for more!
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1666
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Beitrag von Guido » 09.11.2009 14:55 Uhr

Na das sind doch geile Nachrichten !!!! :D :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 903
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Beitrag von MAYniac » 09.11.2009 15:26 Uhr

Ein Zerwürfnis zwischen Brian May und Paul Rodgers? Vielleicht waren die Livequalitäten von Paul "ich weiß den Text nicht mehr" Rodgers doch ein Dorn im Auge von Herrn May. Würde ihm ähnlich sehen! Dass es einen neuen Song von Roger Taylor als Downlad gibt, ist hoffentlich nur ein Appetizer auf ein komplettes neues Album. Auf das warte ich schon lange und ist auch längst überfällig. Was eine kommende Tour 2010 betrifft (was ja ziemlich sicher zu sein scheint) habe natürlich auch ich 2 riesen Fragezeichen in den Augen, bin aber mindestens ebenso gespannt darauf, wie die Antwort auf diese Frage sein wird.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
JohnBoy
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 933
Registriert: 19.01.2005 13:49 Uhr

Beitrag von JohnBoy » 09.11.2009 16:34 Uhr

Ein Disput zwischen Brian und Paul wurde bis heute ja noch nie erwähnt, aber die Annahmen dass Brian Paul kritisierte wegen den vergessenen Texten kann ich gut nachvollziehen. Wird auch zunehmend klar warum Paul zur Hälfte des Konzertes so lange verschwand und Roger dann auch gesanglich eine großen Part übernahm.

Freut mich total, dass neben absolut greatest nun doch was "Neues" kommt. :wink:
Give Me Your Mind- Baby Give Me Your Body; Give Me Some Time- Baby Let's Have A Party

Benutzeravatar
The Spick
Live At Wembley
Live At Wembley
Beiträge: 2073
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Beitrag von The Spick » 09.11.2009 17:18 Uhr

Tour von Roger wäre geil :D Hoffentlich so weise, die Tour nicht mit der UK-convention kollidieren zu lassen...

Und nur UK ist zwar schade, aber machbar 8)

Yours truly

HRH Spick I. :smt029

Benutzeravatar
Breakthru
Moderator
Beiträge: 2376
Registriert: 13.05.2004 22:37 Uhr
Wohnort: Regensburg

Beitrag von Breakthru » 09.11.2009 19:14 Uhr

Also Zeit mal wieder ein paar Rücklagen zu machen?

Ich denke aber das Geld ist gut angelegt :D

Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Termine passen, wenn es tatsächlich war wird ...

Neues Material von Roger? Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen !!!
But there ain´t no stopping, and they can´t stop rockin´
And there´s nothing you can do about it!

Benutzeravatar
Lu_rik
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 549
Registriert: 26.11.2007 22:55 Uhr
Wohnort: zu weit im Norden...

Re: Roger Taylor Talks

Beitrag von Lu_rik » 09.11.2009 19:53 Uhr

queen rocks hat geschrieben:Roger Taylor hat am Freitag, 06.11.2009, im Mandarin Oriental Hotel in Knightsbridge / London drei Round Table Interviews für internationale Medienvertreter gegeben. Den österreichischen Journalisten Thomas Zeidler hat er einige interessante Details der Zukunftspläne verraten:

Some of the Highlights:

* Queen + Paul Rodgers is DEFINITELY OVER! There was a sort of fall out between Brian & Paul!

* A BRANDNEW Roger Taylor Single THE UNBLINKING EYE will be released THIS WEEK via Queen online & iTunes

* Roger is thinking about an UK-Tour with Taylor Hawkins (Foo Fighters) in Spring 2010

* Queen will Tour again!



Stay tuned for more!
Danke für diese Infos!
Denn:
Endlich gibt´s zum einen wieder mal genügend Anlass für eine Menge Spekulationen.
Z.B. darüber, was der wirkliche Grund für dieses Zerwürfnis zwischen Paul und Brian war. War´s tatsächlich Paules Textunsicherheit? Oder was anderes? Höchst spekulativ!!

Oder, wer soll denn den Gesangspart bei der nächsten Tour übernehmen?
Queen + irgendein großer noch Unbekannter? Roger? Brian? Oder beide zusammen? Bietet ebenfalls genügens Raum für allerlei Spekulationen!

Soll´s eine weitere Best of-Tor werden oder ggf. neues Material? Vielleicht eher unwahrscheinhlich, man kann aber immerhin hoffen...

Und zum Zweiten:
Nach so langer Zeit der Ödnis hier im Forum wegen Nichtvorhandensein von tatsächlich interessanten oder wirklich neuen Themen, sollte dies doch echt der Aufhänger sein, die Tasten hier mal wieder etwas zum Glühen zu bringen!

Sei´s wie es sei! Es könnte mal wieder spannend werden! Ich freu mich drauf!
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 09.11.2009 19:57 Uhr

MAYniac hat geschrieben:Ein Zerwürfnis zwischen Brian May und Paul Rodgers? Vielleicht waren die Livequalitäten von Paul "ich weiß den Text nicht mehr" Rodgers doch ein Dorn im Auge von Herrn May. Würde ihm ähnlich sehen! Dass es einen neuen Song von Roger Taylor als Downlad gibt, ist hoffentlich nur ein Appetizer auf ein komplettes neues Album. Auf das warte ich schon lange und ist auch längst überfällig. Was eine kommende Tour 2010 betrifft (was ja ziemlich sicher zu sein scheint) habe natürlich auch ich 2 riesen Fragezeichen in den Augen, bin aber mindestens ebenso gespannt darauf, wie die Antwort auf diese Frage sein wird.
Bitte nicht diesen tuntigen Adam Sandler aus American Idol. Nehmt JS Soto der ist ein guter Frontman.
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
AD
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 368
Registriert: 02.03.2006 20:55 Uhr

Beitrag von AD » 09.11.2009 21:37 Uhr

MAYniac hat geschrieben:Ein Zerwürfnis zwischen Brian May und Paul Rodgers? Vielleicht waren die Livequalitäten von Paul "ich weiß den Text nicht mehr" Rodgers doch ein Dorn im Auge von Herrn May. Würde ihm ähnlich sehen!
Reine Spekulation!!!
Vor ein paar Tagen hat Brian bei den Classic Rock Awards noch das gesagt:

Reflecting on the past few years, May said: "I think it was a very, very good period, very productive. It taught us a lot. Paul was and is one of the greatest singers and one of the greatest frontmen ever and we have a good relationship."

However, while they are keeping the door to future collaborations with Rodgers open, May assured us for now, the partnership has run its course.

"I think it was very good that we decided to stop it at that point because we had done what we set out to do which I think was to prove something to ourselves and have fun," he explained. "Paul needed to get back to his career. It would be kind of a tragedy if Paul got sucked away from his own legacy and his own history."

Vollständig zu lesen auf Brians Seite!

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 903
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Beitrag von MAYniac » 09.11.2009 23:41 Uhr

Ich war stets der Meinung, dass Queen sich von den ständig stattfindenden "Neustarts" alter Rockformationen mit etwas besonderem abheben müssen. So fände ich einen Neustart mit einer Frontfrau unheimlich interessant. Ich denke da z.B. an Kerry Ellis, die ein wirklich tolle Stimme hat... und somit besonders gut für die klassischen älteren Queen Songs, als auch für die rockigen geeignet wäre. Von ihrer Bühnenpräsenz ganz zu schweigen. Hier mal 2 Beispiele dafür, die ihr vielleicht schon kennt. Mit einer Frontfrau würden Queen sich sicherlich vom Reunion-Einheitsbrei abheben und (wie in alten Zeiten) neue Akzente setzen.

http://www.youtube.com/watch?v=vtN6_N7Hoe0
http://www.youtube.com/watch?v=mQ_9kun4OQo

Bei einer Tour von Roger Taylor würde ich auf jeden Fall dabei sein. Wäre natürlich schick wenn es zumindest 1 Konzert (wie damals in Köln) in Deutschland geben würde.

Was das Zerwürfnis zwischen Brian May und Paul Rodgers betrifft, kann man schon von qualitativen Gründen sprechen. Alles andere würde keinen wirklichen Sinn ergeben. Dabei ist natürlich die doch sehr lange Abwesenheit von Paul Rodgers auf der letzten Tour während einiger Songs zu erklären. Es ist klar, dass Brian May auf seiner website keine schmutzige Wäsche wäscht. Dafür ist er ja hinlänglch bekannt...stets freundlich zu sein.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 10.11.2009 00:13 Uhr

Jedenfalls scheints mal wieder spannend zu werden.
Ich wäre auch mehr für SOlosachen - was wollen sie denn schon wieder touren ? Ich denke auch dass diesmal nicht mehr so viele Leute kommen würden wie die letzten beiden Touren. Es würde ja eh "nur" wieder ein Greatest Hits Paket geben..... :D :D :D
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 903
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Beitrag von MAYniac » 10.11.2009 00:41 Uhr

Auch eine interessante These!

"They already fell out at the very start of the TCR tour. Bottom line: Paul wanted to play new and different songs, Brian refused to rehearse because he thinks he doesn't need to - truth is Brian is getting old and he definately DOES need to rehearse! They tried new things anyway - screwed up on stage and Brian STILL refuses to rehearse. End of trying new things. Except for We Believe - which any guitarplayer can play after 5 minutes of practice."
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 10.11.2009 01:35 Uhr

MAYniac hat geschrieben:Auch eine interessante These!

"They already fell out at the very start of the TCR tour. Bottom line: Paul wanted to play new and different songs, Brian refused to rehearse because he thinks he doesn't need to - truth is Brian is getting old and he definately DOES need to rehearse! They tried new things anyway - screwed up on stage and Brian STILL refuses to rehearse. End of trying new things. Except for We Believe - which any guitarplayer can play after 5 minutes of practice."
Zitatangabe diese Blödsinns???
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 903
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Beitrag von MAYniac » 10.11.2009 01:41 Uhr

Ist ebenfalls aus einem Forum und stellt eine Mutmaßung eines Fans dar. Auch wenn´s Blödsinn sein könnte, ist auch sie eine zumindest relativ realistische Erklärung für einen Streit zwischen Brian May und Paul Rodgers. Denn wenn wir ehrlich sind, gibt es davon nicht all zu viele.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
queenrocks
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1123
Registriert: 18.02.2005 16:12 Uhr
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von queenrocks » 10.11.2009 08:51 Uhr

Best-of-CD, neuer Solo-Hit und Tour: die Pläne der Champions

Queen planen Tournee
Am Freitag bringen Queen ihr „Absolute Greatest“. Nach dem Split von Paul Rodgers will man bald wieder auf Tournee gehen.

Rock. Am Freitag (13.11.) bringen Queen die Hit-Kollektion „Absolute Greatest“ heraus. Der Name ist Programm. Geboten werden die 20 größten Hits von „Bohemian Rhapsody“ (laut BBC der Song des Millenniums) bis „We Are The Champions“.

Nach dem Tod von Freddie Mercury ging man zuletzt mit Ex-Free-Sänger Paul Rodgers auf Tour. „Doch dieses Kapitel ist vorbei. Es wird keine weiteren Tourneen oder CDs mit ihm geben. Wir sind noch immer Freunde, aber es gab doch Differenzen zwischen ihm und Brian May, erklärt Roger Taylor im ÖSTERREICH-Interview.

Neue Tour: Dennoch hat man das Kapitel „Queen Live“ nicht ad acta gelegt.: „Es wird weitere Queen-Konzerte geben! Schon nächste Woche spielen wir bei der Musical-Premiere in Edinburgh. Dazu gibt es die Idee einer Tour, bei der Brian und ich live singen. Und dazu gibt´s Freddie in vielen Video-Einspielungen“, avisiert Taylor.

Bis dahin tritt Taylor solo an: Am Donnerstag (12.11.) bringt er „The Unblinking Of The Eye (Everything Is Broken)“ als Internet-Download: „ein Protest-Lied gegen den Afganistan-Krieg“. Und im März geht er mit Taylor Hawkins (Foo Fighters) auf Tour: „Wir werden von Queen bis Led Zeppelin alles spielen, was laut und gut ist.“

Quelle: ÖSTERREICH – 10.11.2009
Here we are.
Born to be kings.
We're the princes of the universe!

A.Q.F.C.V. - Austrian Queen Fan Club Vienna
www.austrianqueenfanclubvienna.at

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.