Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Benutzeravatar
Helmi
QFCG-Leitung
Beiträge: 170
Registriert: 12.04.2004 10:37 Uhr
Wohnort: Kellinghusen

Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Helmi » 04.09.2013 17:36 Uhr

Soll es ein nächstes Treffen geben? Wie sollte ein nächstes Treffen aussehen? Wo sollte es stattfinden? Wieviel darf es kosten? Anregungen / Vorschläge / Wünsche / Veränderungen

Ein Treffen lebt von seinen Gästen!!!
Let's keep on Rocking!

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 545
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Q-Freddie » 05.09.2013 20:22 Uhr

Von mir aus schon übergestern!!! Denn auf dem Treffen fühle ich mich als echter Fan. Sonst stehe ich hier relativ allein als Queen Fan. Und das QUP habe ich immer noch im Ärmel. Lieber eine kleine aber feine Veranstaltung, als groß und leer! Qualität statt Quantität.

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Tim
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2005 10:42 Uhr
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Tim » 08.09.2013 11:45 Uhr

Hallo Helmut,

noch ein Thüringer.

Irgendwie erwartete ich Deine Frage. Meine Antwort dazu kannst Du Dir denken. Wenn es nach mir geht, ja!! Es sollte nur an einem Samstag oder an einem Tag, dem ein freier Tag folgt, sein. Was den Austragungsort angeht bin ich flexible, fahren muss ich so oder so. Man könnte ja vielleicht einen Ort in der Region suchen, wo potentiell die meisten Gäste herkommen? Was den Preis angeht könnt Ihr Euch, nach meiner jetzigen Sicht, an dem der diesjährigen Veranstaltung in Dresden orientieren. Dort werde ich auch sein.

Klar, Marktplatz und eine Band gehören bei einem typischen Treffen schon dazu. Bei der Band hatte ich einen Gedanken. Diese hattet Ihr in der Vergangenheit exklusiv gebucht? Vielleicht könnte ein Treffen in dem Ort ausgetragen werden, wo die Band sowieso einen Auftritt hat und die ganze Truppe diesen Auftritt geschlossen besucht?

Für mich war das T-Shirt immer eine schöne Erinnerung.

Nun zu einem anderen Thema. England 2014 sollte bei mir funktionieren. Aber dazu später.

Viele Grüße
Tim

Tim
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 36
Registriert: 22.02.2005 10:42 Uhr
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Tim » 12.09.2013 19:38 Uhr

Die Nacht für Freddie
Queenparty 2013.

Es ist ist zwar nicht vom QFCG organisiert, aber warum sollte man nicht hinfahren.

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 545
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Q-Freddie » 23.09.2013 12:57 Uhr

Das Queen Unplugged Project fiktiv(Akustik Cover Band aus Ungarn) tritt in einer hessischen Kreisstadt auf, ohne Eintritt nur eine Spende für einen guten (regionalen) Zweck + und/ oder Fan Treffen light/ Laser Show Queen Heaven im Zeiss- Planetarium Jena. Wer würde teilnehmen, aufschlagen, mit feiern, Gutes tun???

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 545
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Q-Freddie » 28.01.2014 19:31 Uhr

@ Helmi:

Gibt es Vorplanungen für 2014?

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6435
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Andreas Streng » 30.01.2014 07:14 Uhr

Leider nein.
Auch in diesem Jahr wird es keinen Queen Day/kein Fan-Treffen in der klassischen Art geben.

Um Fan-Club Mitgliedern trotzdem die Möglichkeit zu geben sich zu verabreden haben wirim Rahmen von Fan-Club On Tour die Möglichkeit geschaffen die Termine im Kalender zu markieren und anderen mitzuteilen, wo Fans dabei sein werden.
Siehe https://www.queenfcg.de/neuigkeiten/per ... ereich.htm

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1461
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Kai Kurgan » 01.02.2014 13:35 Uhr

Gibt es eigentlich einen speziellen Grund, das die Treffen eingestellt wurden? Rechnete sich die Veranstaltung nicht mehr?
I´m going slightly mad...
Queen Area

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6435
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Andreas Streng » 02.02.2014 09:23 Uhr

Ja, es gibt einen speziellen Grund und Du hast ihn auch genannt.
Unser Fan-Treffen hatte immer ein Grundkonzept, welches egal für wie viele Leute gleich viel Aufwand und in etwa die gleichen Kosten hatte. Wenn aber immer weniger zum Treffen kommen, dann erhöht sich die Gefahr, auf Teilen der Kosten sitzen zu bleiben und das können wir uns leider nicht leisten.
Beim letzten Queen Day hatten wir ein Minus von mehreren hundert Euro. Das kann sich ganz schnell in vierstellige Beträge verwandeln und keiner von uns hat Lust diese dann zu schultern neben der Arbeit, die man dafür investiert.

Es tut uns auch Leid, aber wir sehen z.Z. keine Möglichkeit das Event erneut zu starten, haben aber Ideen für die Zukunft, die sobald sie spruchreif sind verkündet werden.

Allerdings freue ich mich auch auf Eure Anregungen, wie wir Treffen von Fans in Zukunft veranstalten sollen.

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1461
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Kai Kurgan » 02.02.2014 13:31 Uhr

Okay, das ist natürlich klar. Keiner will noch draufzahlen, wenn man - so wie Ihr - viel Fleiß und Freizeit für solch ein Treffen investiert. Aus Erfahrung weiß ich, dass gerade auch die Live-Bands ein hoher Kostenfaktor sind. Aber ohne die Musik würde ja auch ein wichtiges Element eines solchen Treffens fehlen.
Vielleicht ein Denkanstoß: Fanclubs anderer Gruppen verbinden einfach ein Band-related Event mit einem zwanglosen, geselligen Treffen des Clubs in der Gegend. Spielt etwa irgendwo eine Coverband auf, könnte dort im lokalen Umfeld sich ja auch ein Treffen anbieten, ohne großes Beiprogramm. Dies ist jetzt nur mal eine unausgegorene Idee, aber vielleicht ein Ansatz.
I´m going slightly mad...
Queen Area

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6435
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Andreas Streng » 02.02.2014 15:28 Uhr

Genau diese Idee verfolgen wir auch.
Konkrete Planungen sind noch nicht erfolgt, aber wir werden das in Kürze angehen.

Bis dann
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Kai Kurgan
Moderator
Beiträge: 1461
Registriert: 13.04.2004 21:35 Uhr
Wohnort: Hinterm Deich
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Kai Kurgan » 04.02.2014 21:37 Uhr

Danke. Ich bin gespannt.
I´m going slightly mad...
Queen Area

Benutzeravatar
sweetlady
A Day At The Races
A Day At The Races
Beiträge: 126
Registriert: 15.04.2004 18:01 Uhr
Wohnort: Oberhausen

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von sweetlady » 06.02.2014 20:42 Uhr

Wir auch...
wir sind für alles offen...
Elke und Karla

YourValentine
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 374
Registriert: 12.04.2004 18:41 Uhr

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von YourValentine » 03.04.2014 18:36 Uhr

In den letzten Jahren bin ich nie zum deutschen Fantreffen gefahren, weil es in der Zeche Carl so wenige Sitzplätze gab und man den ganzen Tag stehen musste, was ich nicht so gut kann. Außerdem war alles in einem Raum, man konnte nicht in Ruhe den Markt besuchen, weil die Leute vor der Bühne standen usw. Das soll keine Kritik sein, nur eine Erklärung.

Ich bin bis 2012 jedes Jahr nach Vlaardingen bzw Maassluis zum holländischen Treffen gefahren, obwohl das viel weiter war, weil es dort etwas weitläufiger und insgesamt bequemer war. Hannie hat aber auch 2013 die Veranstaltung wegen Mangel an Beteiligung eingestellt. Vielleicht kann man sich ja zusammentun und eine gemeinsames Fest organisieren, z.B. im Raum Aachen/Maastricht, dann wäre das Einzugsgebiet größer.
--
http://www.queenzone.com
Join the regular chat sessions at
http://www.queenzone.com/queen/chat/
--

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 6435
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fan-Club-Treffen - QUEEN-DAY

Beitrag von Andreas Streng » 03.04.2014 20:36 Uhr

YourValentine hat geschrieben:In den letzten Jahren bin ich nie zum deutschen Fantreffen gefahren, weil es in der Zeche Carl so wenige Sitzplätze gab und man den ganzen Tag stehen musste, was ich nicht so gut kann. Außerdem war alles in einem Raum, man konnte nicht in Ruhe den Markt besuchen, weil die Leute vor der Bühne standen usw. Das soll keine Kritik sein, nur eine Erklärung.

Ich bin bis 2012 jedes Jahr nach Vlaardingen bzw Maassluis zum holländischen Treffen gefahren, obwohl das viel weiter war, weil es dort etwas weitläufiger und insgesamt bequemer war. Hannie hat aber auch 2013 die Veranstaltung wegen Mangel an Beteiligung eingestellt. Vielleicht kann man sich ja zusammentun und eine gemeinsames Fest organisieren, z.B. im Raum Aachen/Maastricht, dann wäre das Einzugsgebiet größer.
Vielen Dank für die Idee und Anregung.
Wir prüfen das gerne und vielleicht ergibt sich ja etwas.
Wir wünschen es uns sehr!

Bis dann
Andreas
Bild

Antworten
cron
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.