QAL BBC One Live 2014/2015

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
DMMT
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 51
Registriert: 08.02.2013 17:24 Uhr

QAL BBC One Live 2014/2015

Beitrag von DMMT »

Liebe Queen-Fans,

erst einmal euch allen ein gutes neues Jahr.

Gestern haben Queen + AL ein begeistertes Konzert zum Jahreswechsel in London (nahe dem Big Ben) gegeben.

Der ca. 60 min. Auftritt war geteilt (vor/ nach dem Jahreswechsel) und fand in einer für ihre Verhältnisse kleinen Location mit um die 2000 Zuschauern statt, umfasste viele der großen Hits und hatte auch seine musikalischen Überraschungen.

Der komplette Auftritt ist mittlerweile (ebenfalls in 2 Teilen) auf Youtube zu bestaunen und steigerte nochmal meine Vorfreude auf das Konzert in Köln am 29.01.2015 erheblich.

Ist natürlich nur meine Meinung und ich kann die vielen Enttäuschten (wegen AL) hier verstehen, aber für die, die meine Begeisterung teilen, sicher eine schöne Gelegenheit, die grandiosen Queen-Songs in einem m.E. perfekten Konzert live zu geniessen.

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1687
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Re: QAL BBC One Live 2014/2015

Beitrag von Guido »

Perfektes Konzert? Wie soll das gehen ohne Freddie?
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 572
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: QAL BBC One Live 2014/2015

Beitrag von MARIUS »

Guido hat geschrieben:Perfektes Konzert? Wie soll das gehen ohne Freddie?
Guck's dir an! Auch wenn die Stimme von Adam vielleicht nicht jedermanns Sache ist, das heute Nacht war ein Top-Konzert. Alle haben perfekt harmoniert. Man hat gesehen, wie viel Spaß alle Beteiligten daran hatten und man hat gehört, dass Queen nicht ausgiebig Freddie war. Sicher war er eine treibende Kraft. Freddie war ein Ausnahmekünstler. Aber Rogers unverkennbarer, kerniger Drumsound sowie sein Stil und die einzigartige Red Special haben den Klang von Queen genauso geprägt. Das ist mir gestern einmal mehr klar geworden. Auch die Backing-Vocals von Brian und Roger sind ein Teil von Queen. Diese waren beim Silvesterkonzert während des Refrains lauter als Adam Lambert abgemischt (Manch einer würde vielleicht behaupten, Adams Stimme sei zu dünn :wink:) Das hat mir sehr gut gefallen. Besser als die Abmischung vom Auftritt bei Helene Fischer. An dem Konzert gestern gab es meiner Meinung nach nicht viel zu meckern. Außer man will Queen + Adam Lambert ewig mit Queen bis 1991 vergleichen.

Ich kann die Antipathie zum Projekt "Queen" + Adam Lambert nachvollziehen. Aber meine Helden sind Freddie, John, Roger und Brian. Jetzt sind von Queen nur noch Brian und Roger übrig. Queen 2015 kann also nicht genauso klingen und kreativ sein wie Queen 1971-1991 (Man wie lange ist das her ...). Jetzt sind von meinen Helden nur noch Roger und Brian übrig. Ich finde auch nicht alles toll, was sie machen. Sie bleiben aber meine Helden und sie können noch immer perfekt live spielen und Massen begeistern. Und Queen ist vielleicht auch dank ihnen noch immer gegenwärtig!

Bsp.:

31.12.2014
8.45 3SAT Queen Live At The Rainbow '74
20.15 ZDF Berlin Brandenburger Tor:
Katherine Jenkins singt We Are The Champions
Falco Meets Mercury

0.15 BBC Queen + Adam Lambert live in London

01.01.2015
20.15 VOX 40 Jahre Queen

Sicher ist das nicht alles so genial, dass es uns Fans vom Hocker haut. Doch wenn es Lieschen Müller nicht gäbe, hätten wir Fans auch kein Days Of Our Lives, The Great Pretender, Rock Montreal oder Live At The Rainbow in den letzten Jahren - so viele Jahre nach Freddies Tod - gehabt.

Also sollen sich all diejenigen freuen, die Queen + Adam Lambert live erleben wollen. Genauso wie die, für die Queen 1991 gestorben ist und die nur mit alten Platten wahre Queen-Momente erleben können. Ich für meinen Teil, habe mit beiden Erlebnissen meine Queen-Momente. Queen + Adam Lambert wird mir Queen bis 1991 nicht verderben und die Gedanken an den großen Freddie Mercury werden meine Freude am Queen + Adam Lambert Live-Erlebnis nicht vermiesen.

Im diesen Sinne euch allen ein Queen-reiches Jahr 2015!

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1687
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Re: QAL BBC One Live 2014/2015

Beitrag von Guido »

Sorry, hab mir "Don´t Stop Me Now" jetzt mal angehört und das geht gar nicht. Klingt halt wie DSDS und nichts anderes (ich rede jetzt über den Gesang, die Künste der anderen beiden sind natürlich unbestritten).
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 572
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: QAL BBC One Live 2014/2015

Beitrag von MARIUS »

Guido hat geschrieben:Sorry, hab mir "Don´t Stop Me Now" jetzt mal angehört und das geht gar nicht. Klingt halt wie DSDS und nichts anderes (ich rede jetzt über den Gesang, die Künste der anderen beiden sind natürlich unbestritten).
Ja, wie gesagt, gesanglich ist Adam Lambert auch nicht mein Geschmack. Aber gut, dass du mal erwähnst, dass Roger und Brian es noch immer drauf haben! Wenn es ihre weißen Haaren und Falten nicht verraten würden, würde man den Altersunterschied zu Adam gar nicht bemerken. Ich finde auch, dass die Songs frisch und teilweise anders arrangiert klingen (So wie man es von Queen-Live-Auftritten gewohnt ist).

Und dass jung und alt zusammen abrocken, stört mich übrigens gar nicht. Ausgrenzung und Parallelgesellschaften gibt es genug auf der Welt. Und das Gute an der Musik von Queen ist doch gerade, dass sie jung und alt begeistert und auch immer wieder zusammenbringt.

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.