Freddie und seine Liebe zu Katzen

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng

Antworten
Benutzeravatar
Mrs.BadGuy
Queen I
Queen I
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2018 18:29 Uhr
Wohnort: München

Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Mrs.BadGuy » 21.12.2018 19:14 Uhr

Bild

Hallo beisammen, :smt006

Ich bin neu hier bei Euch und habe gleich mal eine Frage an Euch.

Freddie hat Katzen ja geradezu verehrt. Dass er diese Fellnasen "mochte" ist ja gewaltig untertrieben.

Woher kommt seine Liebe zu Katzen? Was hat er besonders an ihnen gemocht? War er allgemein ein großer Tierliebhaber?

Da ich selber auch ein großer Katzenfreund bin (hab auch selber einen Tiger, aber nur einen, nicht 10 wie Freddie :P ), interessiert mich das natürlich besonders.

Ich liebe an Katzen, dass sie ihren eigenen Kopf haben, ein eigenständiges Leben führen. Sie lassen sich nicht so dressieren wie Hunde und sie sind "pflegeleichter". Und es sind natürlich wunderschöne Tiere. :smt007

Wie war das bei Freddie? Hat er als Kind schon Katzen gehabt? Hatte er irgendein Erlebnis mit einer Katze, weshalb er sie so sehr in sein Herz geschlossen hat?

Bin auf Eure Antworten sehr gespannt! 8)
"I'm a musical prostitude, my dear!" ~ Freddie Mercury

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 415
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Q-Freddie » 22.12.2018 00:18 Uhr

Willkommen hier im Forum!

Na übeleg`mal. Katzen sind ehrlich, verstellen sich nicht. Sie sind zu Menschen gut, wenn die zu ihnen gut sind. Nicht der Mensch sucht sich die Katze aus, sondern die Katze den Menschen! ich denke das war es, was Freddie unter anderem an Katzen geliebt hat.

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Mrs.BadGuy
Queen I
Queen I
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2018 18:29 Uhr
Wohnort: München

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Mrs.BadGuy » 27.12.2018 19:11 Uhr

Aber eine persönliche Aussage von ihm gibt es nicht, oder?
"I'm a musical prostitude, my dear!" ~ Freddie Mercury

Benutzeravatar
Juan
Flash Gordon
Flash Gordon
Beiträge: 344
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Juan » 29.12.2018 15:18 Uhr

Hallo Mrs.BadGuy,
ein "Willkommen" auch von mir :)

Interessante und menschliche Frage, die Du da stellst.
Ich kann Dir zum Thema 'Katzen & Freddie' etwas berichten, vielleicht hilft es Dir weiter.

Die (mittlerweile eingestellte) amerikanische Fachzeitschrift 'CAT FANCY' widmete Freddie und seiner Liebe zu den Tieren einen Artikel in der Oktober-Ausgabe von 2003 (Untertitel: CATS ROCK!)

Ich habe das Heft leider nicht (mehr), aber ich habe mal die Stichworte "cat fancy freddie mercury" bei Ecosia.org eingegeben und fand ein paar Hinweise auf den Inhalt des Heftes (allerdings nicht den vollständigen Artikel mit den dazugehörigen Bilder):

So sieht das Heft aus:
https://www.ebay.de/itm/Cat-Fancy-Magaz ... :rk:1:pf:0
oder auch hier zu sehen:
https://www.amazon.com/s/ref=nb_sb_noss ... tober+2003


Der Text im Heft (hier werden Peter Freestone und Jacky Smith zitiert):
http://www.queenarchives.com/index.php? ... _Cat_Fancy

Eine Reihe von Katzenbildern mit Freddie-Bezug findest Du hier:
https://freddiemercury4ever.wordpress.c ... dies-cats/

Und am 25. Oktober 2018 brachte die britische Zeitung 'The Telegraph' einen Artikel:
https://www.telegraph.co.uk/music/artis ... love-cats/


Vielleicht bekommst Du ja das Heft irgendwie in die Hände und kannst dann über Deine Eindrücke ... und Deine weitere Recherche berichten?

Benutzeravatar
Mrs.BadGuy
Queen I
Queen I
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2018 18:29 Uhr
Wohnort: München

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Mrs.BadGuy » 02.01.2019 17:21 Uhr

Vielen Dank für die tollen Links!

Ich bin leider ein kleiner Spätzünder und habe den "Menschen" Freddie Mercury erst durch den Film "Bohemian Rhapsody" "entdeckt". Ich fand die Musik von Queen immer sehr geil, aber der Rest hat mich nicht so interessiert. Ein fataler Fehler. Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass ich erst 1977 geboren wurde, daher bin ich ein 80er Kind und bin Zeit meines Lebens der größte Michael Jackson-Fan, den man sich vorstellen kann.
Nun habe ich eben erfahren, dass Freddie so ein Katzen-Narr war und da ich auch einer bin, habe ich ja was gemeinsam mit ihm.

Mich interessiert immer der Mensch "dahinter" und deshalb bin ich gerade dabei, einiges nachzuholen, was ich bisher versäumt habe... habt Nachsicht mit mir.....
"I'm a musical prostitude, my dear!" ~ Freddie Mercury

Alonzo
Queen II
Queen II
Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2018 15:40 Uhr

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Alonzo » 03.01.2019 04:15 Uhr

Übrigens war John Lennon auch ein Katzen-Narr und Freddie (wie Brian und Roger) ein Lennon-Narr ;) Schade das beide sich nie über den Weg liefen. Ich weiss aber das die "bessere" Lennon-Hälfte Paul McCartney, Freddie als "King Mercury" (in Anlehnung an Queen) bezeichnete, als man ihn fragte was er von Freddie hielt. Fand das mehr als passend...Paul mochte aber eher Hunde soviel ich weiss ;-)

Alonzo
Queen II
Queen II
Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2018 15:40 Uhr

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Alonzo » 03.01.2019 04:46 Uhr

Der King-of-Pop stand neben cats and dogs, eig. auf alles tierische und tiefer will ich da nicht "eindringen" in die Materie...oh dear ;)
Im ernst: MJ war noch ein viel grösseres Mysterium als Freddie und Lennon zusammen (*j*)

Benutzeravatar
Mrs.BadGuy
Queen I
Queen I
Beiträge: 7
Registriert: 19.12.2018 18:29 Uhr
Wohnort: München

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Mrs.BadGuy » 03.01.2019 14:41 Uhr

^ So mysteriös war Michael gar nicht. Er wurde von den Medien oft nur so dargestellt.

Immerhin haben Michael und Freddie zusammen gearbeitet und Michael hatte größten Respekt vor Freddie und umgekehrt war es genau so.

Paul McCartney war ja beleidigt, als Michael ihm den Beatles-Katalog wegschnappte... das hat mich schon erheitert, als ich das zum ersten Mal hörte...
"I'm a musical prostitude, my dear!" ~ Freddie Mercury

Alonzo
Queen II
Queen II
Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2018 15:40 Uhr

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Alonzo » 04.01.2019 09:55 Uhr

Öhm die Verwandlung über die Jahre spricht wohl für sich, weil dahinter der wahre MJ nur noch zu erahnen war. Ich bin selbst Fan, aber das war nur noch bizarr (genau wie sein Tod). Aber das ist kein MJ-Forum, also eher off-topic...

Benutzeravatar
The Spick
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1976
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von The Spick » 04.01.2019 14:20 Uhr

Naja, Freddie und MJ hätten vielleicht etwas mehr zusammen gemacht, aber Freddie wurde es etwas zu seltsam, als MJ sein Lama(!) mit ins Studio brachte. Da ist er dann doch etwas auf Abstand gegangen und es kam dann soweit, daß die von Freddie bereits eingesungenen Vocals für "State Of Shock" nochmal neu aufgenommen wurden... ...mit Mick Jagger.

Benutzeravatar
The Spick
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1976
Registriert: 14.04.2004 21:57 Uhr
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von The Spick » 04.04.2019 13:36 Uhr

...erwähnte ich bereits, daß hier einer aus Fernost mitliest? :lol:

Am 25.04.2019 erscheint in Japan ein Buch (Heft?), welches Freddie und Katzen zum Thema hat.

Der erste Teil dreht sich um die Beziehung von Freddie zu seinen Katzen.
Im zweiten Teil geht es um Katzen, deren Fellzeichnung so aussieht, als hätten sie Freddies Schnäuzer.
Und im dritten Teil geht es dann schließlich um Katzen, die so posieren, wie Freddie es getan hat.

Ist natürlich nur japanischer Text, aber ich erwarte einige süüüße Bilder. Und für knapp 8 Euro kann man das ja mal bei der nächsten Bestellung mit dazu packen.

https://www.shinko-music.co.jp/item/pid0622898/

Benutzeravatar
Andreas Streng
Webmaster
Beiträge: 5951
Registriert: 11.04.2004 15:44 Uhr
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Freddie und seine Liebe zu Katzen

Beitrag von Andreas Streng » 04.04.2019 20:29 Uhr

Ach komm, das ist doch ein Aprilscherz, oder?
Ich dachte ich bin schon verrückt, was ich alles zum Queen-Kosmos dazugehörig ansehe, aber das ist wirklich crazy.
Jedenfalls vielen Dank für diese Info.

Gruß
Andreas
Bild

Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok