Stuttgart

Infos und Aktuelles über die Touren

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Antworten
Fred
Queen II
Queen II
Beiträge: 20
Registriert: 29.11.2014 14:58 Uhr

Stuttgart

Beitrag von Fred » 15.02.2015 19:48 Uhr

Auch wenn es schon unzählige Konzertberichte hier im Forum gibt, möchte ich noch ein paar Worte zum Stuttgarter Konzert schreiben.
Nachdem ich das Berliner Konzert sitzenderweise genossen hatte, wollte ich die Jungs unbedingt nochmal aus nächster Nähe erleben und besorgte kurzerhand und spontan für teuer Geld Stehplatztickets.
Ich wollte unbedingt in die erste Reihe!
Gegen 14.00 Uhr war ich mit meiner Familie vor Ort. Wir bekamen vom "Möchtegernfreddie" die Nummern 18, 19 und 20 auf die Hand geschrieben und waren nach langer Fahrt und Ungewissheit erstmal halbwegs erleichtert, dass die Menge sehr überschaubar war. Hätte ja aufgrund des ausgefallenen Konzertes in Belgien auch ganz anders aussehen können. Es tat sich auch erstmal nicht so viel und bei strahlendem Sonnenschein und 8 Grad lies es sich auch aushalten. So ab 16.00 Uhr wurde die Menge dann langsam mehr. Es sollte jedoch noch bis 18.45Uhr dauern. Dann öffneten sich die "Schleusen" und voller Körpereinsatz war nötig, um einen Platz" Front of Etage" zu ergattern. Glück gehabt: Reihe 1 vor der kleinen Bühne war uns nun
sicher. Los ging es dann gegen 20.20Uhr. Was soll ich sagen? Ich habe wirklich jede Sekunde genossen und die Band auch! Alle waren super drauf, gesund und hatten Spass!!! Auch wenn ich kein Freund von AL bin, er hat seine "Sache" recht gut gemacht und es war ein Hammerkonzert, welches in mir viel Freude und Emotionen geweckt hat. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, war ich im Vorfeld der Meinung, dass ein Konzert reicht!... und jetzt hadere ich mit mir, ob ich nicht noch nach Prag fahre! Das Virus hat mich wieder!!!

Fred
Queen II
Queen II
Beiträge: 20
Registriert: 29.11.2014 14:58 Uhr

Re: Stuttgart

Beitrag von Fred » 18.02.2015 20:46 Uhr

Hallo Fans! War denn keiner in Stuttgart, der mal was dazu sagen möchte? Übrigens mein Sohn, 14Jahre, hat sein erstes Konzert erlebt und ist immer noch total hin und weg. Toll war es auch, als wir uns auf dem "Selfistickvideo" erkannten. Brian hielt bei meinem Sohnemann kurz inne und schaute ihn an, als er sich mit seinem Schal extra groß machte. Das wird mein Sohn hoffentlich niemals vergessen! Er wollte sogar für ein Ticket in Prag seine ganzen Ersparnisse "opfern" . Wir sind aber letztlich doch nicht gefahren, man ist keine zwanzig mehr und das hätte meine Kondition wohl überfordert, zumal ich heute früh wieder zur Arbeit musste. Traurig saßen wir gestern Abend zu Hause und waren zumindest gedanklich in Prag dabei! Wie machen das wohl die ganz "Verrückten" von Euch, nehmt Ihr für so ne Tour Euren Jahresurlaub?

Benutzeravatar
Q-Freddie
The Works
The Works
Beiträge: 455
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Stuttgart

Beitrag von Q-Freddie » 18.02.2015 23:28 Uhr

Hallo Fred! Wir waren auch in Stuttgart (und vorher in Frankfurt und Köln)! Und wieder einmal ein Spitzen- Konzert!!! Stuttgart war, was den Gesang betrifft, etwas sparsam :-D . Aber trotzdem ein super Publikum. Mir hat Frankfurt noch einen Ticken besser gefallen, meiner Frau Stuttgart. So verschieden sind die Geschmäcker. Auch die After Show Partys vom QFCG in Köln und Stuttgart waren recht interessant und amüsant. In Frankfurt konnten wir nicht und haben damit Hennes Bender verpasst :x ! In Stuttgart wartete eine kleine Truppe am Hinterausgang der Schleyer Halle. Mit Erfolg: wir bekamen Roger, Adam, Rufus, Spick, Pete u.a. zu sehen. Roger mit Gruß zu den Fans. Auch wir überlegten nach Prag zu fahren, haben dies dann aber doch schweren Herzens aufgegeben. War alles zu kurzfristig.

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
DMMT
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 51
Registriert: 08.02.2013 17:24 Uhr

Re: Stuttgart

Beitrag von DMMT » 19.02.2015 10:46 Uhr

[quote="Fred"]Hallo Fans! War denn keiner in Stuttgart, der mal was dazu sagen möchte? Übrigens mein Sohn, 14Jahre, hat sein erstes Konzert erlebt und ist immer noch total hin und weg. Toll war es auch, als wir uns auf dem "Selfistickvideo" erkannten. Brian hielt bei meinem Sohnemann kurz inne und schaute ihn an, als er sich mit seinem Schal extra groß machte. Das wird mein Sohn hoffentlich niemals vergessen!

DAS WIRD ER AUCH NICHT!

Mein allererstes Konzert war auch ein Queen-Konzert (1977 in der Düsseldorfer Philipshalle) und NIE WIEDER hat mich ein Konzert dermassen geflasht (und ich habe sehr viele besucht u.a. noch Weitere mit Freddie). Selbst Pink Floyds THE WALL 1980 in der Dortmunder Westfalenhalle kam da nicht ran!

In Gedenken an dieses grandiose Konzert der A Day The Races Tour habe ich mir sogar eine Collage von Erinnerungsstücken (Konzertkarte, Tourheft, Fotos, Adverts und einer komplett signierten ADATR) in mein Musikzimmer gehängt.

So war für mich das Konzert in Köln auch eine Art Abschied von Live-Konzerten meiner Lieblingsband. Aber es war noch einmal ein tolles Erlebnis und ich bin froh und dankbar, es erlebt zu haben.

Noch eine kleine Anmerkung am Rande:

Selbst auf der genialen Webpage "queenconcerts.com" von Mr.
Scully kann man nun lesen, dass er sich mit Q + AL weitestgehend arrangiert hat (obwohl ihm die Stimme von AL immer noch nicht zusagt) und er die Konzerte genossen hat. Bis dahin hatte er eine eher ablehnende Haltung gegen dieses Live-Projekt geäußert.

Fred
Queen II
Queen II
Beiträge: 20
Registriert: 29.11.2014 14:58 Uhr

Re: Stuttgart

Beitrag von Fred » 19.02.2015 20:42 Uhr

Danke für die Resonanzen! DMMT, ich beneidet Dich für Deine Erlebnisse und die gesammelten Schätze! Wie nah warst Du denn Freddie damals und was hat dich besonders beeindruckt? War es die Band und deren magische Klänge oder war es Freddies Aura? Ich würde mich über ein paar weitere Eindrücke sehr freuen.


Ich habe Freddie leider nie live erleben dürfen, da ich auf der "anderen "Seite Deutschlands lebe, aber QUEEN haben mir schon sehr viele wunderbare Momente im Leben beschert, tolle Glücksgefühle, Gänsehaut und positive Emotionen geweckt!!! Dafür danke ich den Jungs!!! Solche Gefühle gibt es nicht auf Knopfdruck und nicht jeder erlebt sie! Eine Kollegin sagte vor kurzem zu mir:" Ich beneide Dich für deine Flugzeuge im Bauch"! Ihr war meine positive Aufregung und Freude während der letzten Tage nicht entgangen. Und ja, auch ich stand dem Q+AL Projekt skeptisch gegenüber und Aussagen wie: "Wir sind genauso gut, wie mit Freddie"! kann ich nicht teilen. Aber wenn Brian das so empfindet, sollte das akzeptiert und respektiert werden! Brian und Roger sind Vollblutmusiker und haben, zum Glück der Fans, das unstillbare Verlangen auf die Bühne zu wollen. Die Band, zumindest was noch davon übrig ist, hat sich, wie wir alle auch, weiter entwickelt. Und natürlich muss man nicht alles gut und schön finden, was sie so treiben. Doch wer sich mit den QUEEN+ Projekten so gar nicht arrangiert, kann das natürlich hier kund tun, aber bitte respektvoll und ohne Beleidigungen und sich dann einfach zurück nehmen.
Leider ist diese Plattform hier in letzter Zeit nicht immer Austauschort für gemeinsame musikalische Leidenschaften, sondern viel mehr Ringkampf für Beleidigungen gegen die Bandmitglieder, Respektlosigkeit und Provokationen.Schade, sehr schade, denn die schönen Erlebnisse und Eindrücke werden dadurch etwas in den Hintergrund gedrängt. Die unzähligen glücklichen Gesichter während der Konzerte um mich herum sprachen jedoch für sich!!! Bri und Rog, ihr habt alles richtig gemacht! Danke für alles!!!!!!.... und ich hoffe soooooooo sehr, dass es eine Fortsetzung gibt! Viel Freude noch allen, die den Rest der Tour genießen dürfen!!! Und vergesst nie, hier gehts um die beste Band der Welt, um unsere Band!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 527
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Stuttgart

Beitrag von MARIUS » 19.02.2015 21:40 Uhr

Hey, danke Fred! Ich mag deine Ansichten und teile deine Leidenschaft für Queen und die Begeisterung für Q+AL - auch wenn ich wie viele anfangs skeptisch war und kein Fan von Adams Stimme bin. Auch ich konnte Freddie leider nie live erleben, und bin Brian und Roger deshalb genauso dankbar wie du, dass sie die Fans mit dieser Tour beschenken.

Für dieses Forum hier empfinde ich auch sehr viel Leidenschaft. Danke an Andreas und Co. sowie alle, die hier regelmäßig vorbeischauen und Kommentare schreiben!!! Es sollte hier tatsächlich wieder mehr um Queen gehen. In den letzten Tagen war das ja wieder vermehrt der Fall. :smt023 Man muss nicht immer alles gut und schön finden, was Brian und Roger zurzeit machen. Genauso wie der eine vielleicht beinahe jeden Song von Queen mag und der andere vieles nach A Day At The Rases weniger zu Meisterstücken seiner besten Band der Welt zählt. Geschmäcker sind verschieden und Meinungsäußerungen wünsche ich mir hier. Aber wir sollten dabei andere Meinungen zulassen ohne uns persönlich anzugreifen oder niederzumachen. Respektvolles Diskutieren über die Sache. Emotionen gehören natürlich auch zur Musik, aber dann auch wirklich zur Musik :smt005 :smt007 :smt010 :smt020 :smt009 und nicht gegenüber Forumsmitgliedern :smt014 :smt019 :smt027 .
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok