Queen Tour 2019

Infos und Aktuelles über die Touren

Moderatoren: Breakthru, Andreas Streng, Dr_May

Benutzeravatar
MAYniac
Innuendo
Innuendo
Beiträge: 911
Registriert: 05.03.2005 22:27 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von MAYniac » 27.01.2019 22:06 Uhr

Online wurde bereits bekannt, dass dieses Jahr mit keiner Europatournee zu rechnen ist... und das bewerte ich auch durchaus als positiv. Ich kann gut mit 2020 leben und muss das Projekt Queen+ AL nicht jedes Jahr um die Ohren haben. Auch ich hätte gern einmal ein paar neue Ansätze und frischen Wind auf der Bühne. Also... im Frühjahr 2020 wird es frühestens wieder heimische Konzerte geben. Bis dahin hoffe ich auf ein wenig unbekannteres Material und nicht nur ein ein neues Bühnenbild.
Queen+ PR - Leipzig/Hamburg/Köln`05/Berlin/Hamburg/Prag`08
Queen+ AL - Berlin´15,´18,´20/Prag´15,´17/Köln´16
Brian May - Berlin´98
Brian May & Kerry Ellis - Prag´16
The Cross - Guildford´13
SAS Band - Wernesgrün`02/Guildford´13

Bild

Benutzeravatar
MARIUS
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 538
Registriert: 20.07.2006 23:57 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von MARIUS » 21.06.2019 21:39 Uhr

Ohne eine neue Grundsatzdiskussion anzuzetteln, hier ein kurzer Artikel des deutschen CLASSIC ROCK Magazins zu Queen + Adam Lambert:

Brian May: „Adam kann alles, was Freddie konnte, und mehr“

https://classicrock.net/queen-brian-may ... e-mercury/

Die Aussagen in diesem Artikel sind fast alles schon bekannt. Mit Paul Rodgers haben Brian und Roger die Arbeit beendent, weil Paul mehr eigene Songs, Brian und Roger jedoch mehr Queen-Songs wollten. Und einige Queen-Songs wären mit Paul nicht möglich gewesen.
QUEEN ARE THE BEST - SO F#CK THE REST!

Benutzeravatar
snoopy
The Works
The Works
Beiträge: 409
Registriert: 16.07.2015 08:52 Uhr
Wohnort: Lotte

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von snoopy » 22.06.2019 13:27 Uhr

Was den Frontman angeht, da ist sicherlich auch Geschmacksache dabei. Ob der oder der den oder den Song besser performen kann, ist doch gar nicht so wichtig. Vergessen wird das Songwriting.

Fairy_Feller
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2018 16:53 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Fairy_Feller » 22.06.2019 19:08 Uhr

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr hier schreiben - aber diese Aussage von Herrn May finde ich absolut daneben (und bevor irgendwer hier Schreit - ja ich habe Queen mit Freddie und mit Adam schon live gehört und gesehen) und darum muss ich jetzt doch noch mal meinen Senf dazu geben. An die stimmlichen Qualitäten von Freddie kommt er im Traum nicht heran und schon gleich gar nicht an Freddies allumfassendes Charisma. Und wie snoopy schon geschrieben hat - vom Songwriting wollen wir mal gar nicht reden. Freddie war ein Rockstar - Adam ist ein Musicaldarsteller in einem Queenmusical (und ich meine nicht We will rock you!). Ich befürchte Brian haben irgendwelche Substanzen die Sinne vernebelt oder das Alter macht sich schon bemerkbar. Schade - mir war Brian eigentlich immer sympathisch - aber diese Aussage ist vollkommen daneben - er sollte lieber mal reflektieren, wo er ohne Freddies Talent heute wäre bevor er einen Musicalsänger (wenn auch einen guten) mit Freddie vergleicht.

Schämen sie sich Herr May.
Queen:
18.12.1980 München
21.05.1982 München
16.09.1984 München
29.06.1986 München
Brian May:
26.6.1993 Olympiastadium München (Vorprogramm G 'n' R)
20.11.1993 München
8.10.1998 München
QPR:
14.04.2005 München
QAL:
2.112017 München

Queenfan83
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 77
Registriert: 20.01.2012 10:05 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Queenfan83 » 23.06.2019 10:08 Uhr

ich finde das ganze mit Lambert nur Geldschneiderei und Aufmerksamkeit mehr nicht

Benutzeravatar
Honey
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 87
Registriert: 25.04.2019 10:41 Uhr
Wohnort: Müsen
Kontaktdaten:

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Honey » 23.06.2019 11:13 Uhr

Ich bin ja immer vorsichtig mit dem was die Presse so schreibt. Oft werden Sätze aus dem Zusammenhang gerissen und erscheinen dann in einem völlig anderem Licht, als es ursprünglich gemeint war.
Deshalb werde ich mir in diesem Fall auch kein Urteil darüber erlauben.
"I'm just a musical prostitute, my dear." (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 502
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Q-Freddie » 23.06.2019 20:23 Uhr

Auch ich bin mit der Presse und deren Äußerungen vorsichtig. Man kennt ja das Verhältnis von Queen zur Presse, auch wenn es in den Letzen Jahren besser geworden sein mag! Ein Wort falsch übersetzt, schon verändert sich der Sinn des Satzes! Ich möchte aber auch keinen "Der alten Herren" in Schutz nehmen, im Alter kann man schon mal etwas tüdelich werden.

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Juan
Hot Space
Hot Space
Beiträge: 372
Registriert: 12.04.2004 10:41 Uhr
Wohnort: an der Ostsee

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Juan » 24.06.2019 16:11 Uhr

MARIUS hat geschrieben:
21.06.2019 21:39 Uhr
Ohne eine neue Grundsatzdiskussion anzuzetteln, hier ein kurzer Artikel des deutschen CLASSIC ROCK Magazins zu Queen + Adam Lambert:

Brian May: „Adam kann alles, was Freddie konnte, und mehr“

https://classicrock.net/queen-brian-may ... e-mercury/

Die Aussagen in diesem Artikel sind fast alles schon bekannt. Mit Paul Rodgers haben Brian und Roger die Arbeit beendent, weil Paul mehr eigene Songs, Brian und Roger jedoch mehr Queen-Songs wollten. Und einige Queen-Songs wären mit Paul nicht möglich gewesen.

Diese "Brian May-Äusserung" (vorausgesetzt, es handelt sich nicht um eine "Ente") findet sich auch beim deutschen ROLLING STONE-Magazin online, veröffentlicht am 19.6.2019:

Brian May: „Adam Lambert kann noch viel mehr als Freddie Mercury!“
Der Queen-Gitarrist ist ein großer Fan des Sängers seiner eigenen Band. Seine Lobeshymnen trieb er nun maximal auf die Spitze. Das dürfte einige Die-Hard-Fans der Band verstören.
...
https://www.rollingstone.de/queen-brian ... y-1722691/


FRAGE in die Runde:
Wer von euch ist denn in den 'sozialen Medien' unterwegs und kann mal checken, ob BRIAN selbst das irgendwo gepostet hat?
Zuletzt geändert von Juan am 25.06.2019 09:27 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
"Menschen sind gut darin, Neues zu erfinden, aber sehr schlecht darin, die Folgen abzuschätzen ... Wie weit darf, wie weit soll Forschung gehen? Und wer zieht eigentlich die Grenze?“
(Zitate aus "Human Nature" von Adam Bolt)

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1667
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Guido » 24.06.2019 19:24 Uhr

Kann doch, wenn es so gesagt wurde, nur Alterdemenz sein.
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 502
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Q-Freddie » 24.06.2019 20:38 Uhr

Altersdemenz geht anders los: Wortfindungsstörungen :lol: :roll: :|
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar
Honey
A Night At The Opera
A Night At The Opera
Beiträge: 87
Registriert: 25.04.2019 10:41 Uhr
Wohnort: Müsen
Kontaktdaten:

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Honey » 24.06.2019 22:52 Uhr

Juan:
Wer von euch ist denn in den 'sozialen Medien' unterwegs und kann mal checken, ob BRIAN selbst das irgendwo gepostet hat?

Ich hab mal bei Instagram geschaut, aber nichts darüber gefunden.
"I'm just a musical prostitute, my dear." (Freddie Mercury)

Fairy_Feller
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2018 16:53 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Fairy_Feller » 26.06.2019 13:25 Uhr

Honey hat geschrieben:
24.06.2019 22:52 Uhr
Juan:
Wer von euch ist denn in den 'sozialen Medien' unterwegs und kann mal checken, ob BRIAN selbst das irgendwo gepostet hat?

Ich hab mal bei Instagram geschaut, aber nichts darüber gefunden.
Na ja - der Rolling Stone bezieht sich auf ein ausgedehntes Interview, was Brian der Guitar World gegeben hat.

Und da steht:
Zitat: "Now, with Adam, it’s a different story, because Adam can do all the stuff that Freddie did and more."

Und warum zweifelt ihr das an und sucht in (a)sozialen Netzwerken, ob das stimmen kann?
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf?
Seht es ein - Brian May ist kein Freddie-Freund, der glaubt noch nicht mal, dass Freddie ein guter Sänger war. (Empfehlung: das Interview von Fritz Egner mit Reinhalod Mack zum Start des Filmes und siehe seine Äußerung bzgl. Adam Musicalbert)

Weiter vorne im Interview sagt er in Bezug auf das unsägliche Biopic, mal wieder seinen Standardsatz "And I think Freddie would love it,...". Egal was Brian und Roger anpacken "And I think Freddie would love it,...". Das ist doch inzwischen ein bisschen abgedroschen und tritt das die Erinnerung an Faroukh Bulsara mit Füßen, denn ich glaube nicht, dass Freddie das alles gefallen hätte. Die haben sich ja schon zu Lebzeiten immer heftigst gestritten, weil gerade nicht immer jedem alles gefallen hat, was ein anderer in unserer aller Lieblingsband sich da so ausgedacht hat (ich erinnere nur an Hot Space).

Brian May macht sich die Welt widewie sie ihm gefällt.

Mein Respekt gehört John Deacon :peace :smt038
Queen:
18.12.1980 München
21.05.1982 München
16.09.1984 München
29.06.1986 München
Brian May:
26.6.1993 Olympiastadium München (Vorprogramm G 'n' R)
20.11.1993 München
8.10.1998 München
QPR:
14.04.2005 München
QAL:
2.112017 München

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1667
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Guido » 26.06.2019 14:13 Uhr

Deswegen tu ich mir auch alles nicht mehr an, seit AL dabei ist. Alles nur großer Mist, der da abgeht. Brian ist eben doch die größere Diva.

Aber seien wir doch mal ehrlich. Die Zeit von Brian und Freddie war grob geschätzt 21 Jahre und die Zeit seit Freddie tot ist bereits 28 Jahre. Das trübt vielleicht den Blick auch etwas.
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover

GaGaThor
Sheer Heart Attack
Sheer Heart Attack
Beiträge: 40
Registriert: 13.09.2015 09:35 Uhr

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von GaGaThor » 27.06.2019 21:06 Uhr

QuEx touren im September in Brasilien, jedoch ohne Tyler Warren...
nuuuur so ein Gedanke: die Tour-Termine von Q+AL für 2018 wurden rund 4 Monate vorher veröffentlicht...vielleicht schaut die Rhapsody ja doch noch
im Oktober / November in Europa vorbei...? :lol:

Benutzeravatar
Q-Freddie
A Kind Of Magic
A Kind Of Magic
Beiträge: 502
Registriert: 13.11.2009 22:46 Uhr
Wohnort: Vacha/ Thüringen

Re: Queen Tour 2019

Beitrag von Q-Freddie » 28.06.2019 21:45 Uhr

GaGaThor hat geschrieben:
27.06.2019 21:06 Uhr
QuEx touren im September in Brasilien, jedoch ohne Tyler Warren...
nuuuur so ein Gedanke: die Tour-Termine von Q+AL für 2018 wurden rund 4 Monate vorher veröffentlicht...vielleicht schaut die Rhapsody ja doch noch
im Oktober / November in Europa vorbei...? :lol:
Dein Wort in Gottes Gehörgang!

Thuringia rocks
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
J.W.v.Goethe

Antworten
Nur eine Vorschau. Shoppen über Link.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.