Bundesliga 2010 2011

Small Talk, Computerprobleme, Gott und die Welt, ...

Moderatoren: Andreas Streng, Christina

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1163
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Bundesliga 2010 2011

Beitrag von Galileo » 28.08.2010 21:19 Uhr

ich schmeiß mich wech - da führen die Wolfsburger mit drei Toren, und versieben das Spiel gegen Mainz noch mit 3:4 -- sind das Anfänger.

Der Hammer allerdings ist Diego. Hat er letzte Saison Werder Bremen verlassen, um in der Champions League zu spielen, bei einer internationalen Top Mannschaft, um sich für die Nationalmannschaft besser präsentieren zu können und dort wieder nominiert zu werden. Also wechselt er für viel Geld zu Juventus. Und jetzt????? Spielt er für Wolfsburg!!!! Wolfsburg ?????
Versteht mich nicht falsch - aber so bitte schön spielen die Champ League - ist das ne Top internationle Mannschaft???? Ich lach mich schlapp. Die Wolfsburger jedenfalls sind das Team das mich bei laune hält, es sei den die Bayern verlieren!
Spieler wie Diego, und da hat es sich mal wieder gezeigt, drehen ihr Fähnchen nach dem Wind. Und der Wind ist in dem Falle das schöne liebe Geld!!!
Mal gucken was Herr Özil und Herr Khedira in Spanien hinbekommen. Ha, noch so ein Ding. Da haut doch Meisterchoach Morinhio auf den Tisch und macht unseren Nationalspieler(Helden) Khedira zum dritten Torwart.
Oh mein Gott --- Your are shit - and you know it!!!

Wenn die Saison so unterhaltsam weiter geht wie bisher, ist für jede Menge Lachkrämpfe gesorgt -- Lachen ist Gesund!!!

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1647
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Beitrag von Guido » 30.08.2010 07:00 Uhr

Ja, dieses Wochenende gab es viel zu lachen und auch zu staunen. So darf es weitergehen :wink:

DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Re: Bundesliga 2010 2011

Beitrag von DOTL » 31.08.2010 20:57 Uhr

Galileo hat geschrieben:
Der Hammer allerdings ist Diego. Hat er letzte Saison Werder Bremen verlassen, um in der Champions League zu spielen, bei einer internationalen Top Mannschaft, um sich für die Nationalmannschaft besser präsentieren zu können und dort wieder nominiert zu werden. Also wechselt er für viel Geld zu Juventus. Und jetzt????? Spielt er für Wolfsburg!!!! Wolfsburg ?????

Die Wolfsburger jedenfalls sind das Team das mich bei laune hält, es sei den die Bayern verlieren!

Spieler wie Diego, und da hat es sich mal wieder gezeigt, drehen ihr Fähnchen nach dem Wind. Und der Wind ist in dem Falle das schöne liebe Geld!!!
Du bist bestimmt auch für Traditionsvereine... :roll:

Diego will Champions-League spielen...d'accord. Er will spielen und nicht auf der Bank sitzen, so wie es für ihn nunmal aussah. Del Neri, Juve Trainer, plante in seinem System ohne Diego, da es seine Position (Offensiver Mittelfeldmann -> Spielmacher) in dem von ihm favourisierten System gar nicht gab. Also Champions-League von der Bank? Geht wohl schlecht. Beim VfL wurde investiert und sich punktuell verstärkt. Die positionen, auf denen es mangelte wurden verbessert.

Mit Kjaer und Friedrich (ist verletzt, schei.ße gelaufen) wurde das Loch in der Abwehr gestopft. Mit Mandzukic kam ein Flügelstürmer. Mit Cicero ein flexibel einsetzbarer Mann, der sogar im letzten Hertha Jahr noch einer der besseren war. Dazu eben dieser Diego, der eine Mimose ersetzt, dessen Wunsch es war, überall zu spielen... :roll:

Ich denke in Wolfsburg wird nächstes Jahr wieder international gespielt. Dieses eine Jahr kann sich Diego auch schenken.

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1163
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Beitrag von Galileo » 31.08.2010 21:16 Uhr

Traditionsvereine - ach las ma stecken.
Es gibt Vereine die mag man mehr und es gibt Vereine die mag man weniger - da isses mir piepswurscht wie Traditionel die sind.

Wenn ich mir die Geldverdummung heute von Schalke ansehe, da sind deine Wolfsburger noch harmlos.
Die Frage bei dieser ganzen Personalpolitik - vor allem von Herrn Magath - wer bezahlt das alles - von was?

Schalke den Sponsorenvertrag mit Adidas (glaube läuft bis 2015) schon komplett ausgegeben. Das Geld von Gazprom hat auch nicht länger gehalten. Die Zuschauereinnahmen gehen auch nicht mehr in die eigenen Vereinskassen. Schulden hat der Verein mehr als das Ruhrgebiet Einwohner hat.
Da frage ich mich doch, warum Vereine wie der SSV Ulm wegen 200000 Deutscher Mark zwangsabgestiegen wurde! Oder Reutlingen - wegen ein paar Tausend Euro -- das ist doch lächerlich.
In Bielefeld waren es so um die 2,8 Millionen, sonst wären die total Weg vom Fensten gewesen. Hei, da lachen die Schalker sich eines, weil die Typen zu blöd sind, um die Bilanzen bei der Lizensierung zu schönigen.

Wie ist das den in Wolfsburg? Volkswagen powert ordentlich in einen Fußballverein - fragt sich nur, ob die Automarke alle seine Beschäftigten ordentlich angemeldet hat, nicht auf Kurzarbeit laufen lässt und auf Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen verzichtet. Wen dem so ist, dann isses ja gut.

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1163
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Beitrag von Galileo » 31.08.2010 21:22 Uhr

ich muss mich korrigieren

Die Wolfsburger haben 2,3 Millionen Euro mehr ausgegeben als die Schalker - Stand 21.19 Uhr.
Immerhin kommen die Schalker auf 36,6 Millionen Euro für neue Spieler - die Wolfsburger sind bei gerade mal 38,9 Millionen Euro

Wie Hoch ist eigentlich der Marktwert der gesamten Mannschaft von Freiburg oder St.Pauli -- vielleicht können wir die beiden MAnnschaften komplett kaufen, incl. deren Stadien und Vereinsgelände -- hei, ich mach nur Spaß

DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL » 31.08.2010 21:37 Uhr

Betriebswirtschaftlich hat Schalke mehr ausgegeben.

Zu den Ausgaben kommen immernoch Einnahmen hinzu und diese, lieber Galileo, musst du dazurechnen.

Zugänge :.------> 37,5 Mio.
Verkäufe: -------> 21,0 Mio.

Neuinvestition--> 16,5 Mio.

Und damit deutlich weniger, als vielfach behauptet und eher weniger,
als Schalke netto (nach Abzug der Erlöse) mit ca. 20 Mio aufwendet.

Und zum Thema Volkswagen. Der VfL Wolfsburg ist ein Teil von Volkswagens Marketing-Plan. Genauso wie die VW Ausgaben nach Bremen, Schalke, Braunschweig (Trikotsponsor).

Wir werden als standortansäßiger Verein am meisten unterstützt, da der VfL und Volkswagen seit der Stadtgründung miteinander verwoben sind (obwohl VW erst ab dem Aufstieg in die 1.Liga zunehmend Geld einfließen lässt).

Wenn du dich bei VW auskennen würdest, wüsstest du, dass andere Abteilungen deutlich höhere Ausgaben haben als diese läppischen 15 Millionen. Das sind im Vergleich zu anderen Werksausgaben Peanuts!

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1163
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Beitrag von Galileo » 31.08.2010 21:52 Uhr

und genau da sind wir bei dem "springenden Punkt"

ich kann mich nicht bei jedem größeren deutschen Unternehmen auskennen - entschuldige.

Das VW für Ausgaben der komischen Art bekannt ist, wusste ich aber. Ich sing nur "Wir fahren in Puff nach Barcelona"

Andere BL-Clubs ebenfalls zu sponsoren ist doch in Ordnung. Das man den Spielern ein paar Autos zur Verfügung stellt und ein paar Werbefotos macht, ist doch nix neues mehr. Das hat Opel in München vorgemacht.

Das man die Ausgaben von den Einnahmen abziehen sollte, ist mir bekannt - ich bin schließlich Selbststänig. Wenn aber die Ausgaben die Einnahmen bei weitem übersteigen, geht das nicht lange gut.
Die Vereine bekommen die Ablösesummen - die Spieler bekommen ein mehr als ordentliches Gehalt. Ich glaube kaum, das die Spieler die der VFL oder S04 gekauft haben, arg viel billiger sind, als die Spieler die man verkauft hat. Also kommt da auch noch mal ein dickes Minus in die Bilanz.

Ich hoffe du stimmst mir im Bezug zu den Schlakern zu, das es ein Unding ist, das die Königsblauen überhaupt noch gegen einen Ball tretten dürfen!
Wie geschrieben, ich kann mich nicht in jedem Verein und Unternehmen auskennen. Aber glaube mir, ich bin jemand der nicht alles glaubt was im Kicker und Sportbild steht.

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 31.08.2010 22:13 Uhr

Glaube nicht, dass Diego die volle Vertragsdauer in VW-Town bleibem wird. Irgendwann wird Papa Diego aktiv werden. :lol: Ich bin mir nicht sicher, wie lange The Wally with a Brolly :wink: sich in Wolfburg hält, nur weil man 1mal in Holland Meister wird, hat das noch nicht viel über die Trainer-Qualität zu sagen. Dieter H. wird irgendwann auch nervös...

Die Tradionsvereine-Diskussion ist doch albern. Ich bin doch kein Fan von einem Verein, weil der vielleicht Neunzehnhunderblumenkohl mal Titel gewonnen hat oder nicht. Man ist Fan von einem Verein, egal in welcher Liga man spielt, klar möchte möglichst weit oben spielen, aber wenn Spiele in der Oberliga (5.Liga) mitgemacht, sieht man das alles etwas entspannter. :wink:
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL » 31.08.2010 22:16 Uhr

Galileo hat geschrieben:
Ich hoffe du stimmst mir im Bezug zu den Schlakern zu, das es ein Unding ist, das die Königsblauen überhaupt noch gegen einen Ball tretten dürfen!
Wie geschrieben, ich kann mich nicht in jedem Verein und Unternehmen auskennen. Aber glaube mir, ich bin jemand der nicht alles glaubt was im Kicker und Sportbild steht.
Definitiv stimme ich dir hier zu!
Vor allem, wenn man mal anschaut, was die Schalker erwartet, wenn Magath den Abflug macht. Die werden Jahre brauchen um sich zu erholen!

Schalke ist fast Pleite und zaubert dann plötzlich 20 Mio. Euro ausm Hut und kauft 3 Spieler!

Ein absolutes Unding. Ich verabscheue Schalke und noch mehr Felix Magath.

Man muss sich auch nicht überall auskennen :) :wink: :wink:

Aber bisschen recherche würde gut tun, wenn man sich über einen Verein auslässt. :wink:

Misimovic, Santana, Gentner, Rever und Martins waren Spieler, die sehr viel Gehalt bekommen haben. Die neuen wurden dagegen versucht "klein" zu halten. Klar verdient ein Diego mehr als ein normaler VfL Spieler.

Ich denke auch nicht das Diego hier 4 Jahre lang bleibt. Na und? Hoeneß hat sehr gut gearbeitet und den jungen für Zitat: "unter 16 Millionen" verpflichtet.

Benutzeravatar
Dr_May
Moderator
Beiträge: 3267
Registriert: 12.04.2004 17:03 Uhr
Wohnort: Dillingen/ Saarland

Beitrag von Dr_May » 31.08.2010 22:24 Uhr

Aber die fehlende Vereinsbindung der Spieler ist doch eigentliche eine traurige Sache und dann wird munter das Vereinswappen auf dem Trikot geknutscht, und nächste Saison hat man dann ein anderes Trikot an. Wenn ich da an Spieler denke, die ihr ganzes Profileben nur für einen Verein gespielt haben (z.B. Marco Bode), kann man schon sentimental werden. :wink:

Zu Schalke: Den Einkauf von Raul fand ich noch gut, auch ingesamt für die Bundesliga. Aber was da heute passiert mit den 3 weiteren Zugängen war einfach zu viel, als Schalke-Fan wäre ich da auch nicht begeistert.
Follow that dream

02.10.2008 Mannheim * 04.10.2008 Hannover *07.10.2008 Rotterdam * 08.10.2008 Esch-sur-Alzette * 18.10.2008 Liverpool * 07.11.2008 o2 * 08.11.2008 Wembley

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 26.09.2010 20:48 Uhr

DOTL hat geschrieben: Definitiv stimme ich dir hier zu!
Vor allem, wenn man mal anschaut, was die Schalker erwartet, wenn Magath den Abflug macht. Die werden Jahre brauchen um sich zu erholen!
Wie soll der den Abflug machen - er ist ja im Vorstand und müsste sich selber entlassen :-)
All that crap again???? (Freddie Mercury)

DOTL
The Works
The Works
Beiträge: 488
Registriert: 01.07.2006 12:00 Uhr
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag von DOTL » 27.09.2010 16:11 Uhr

runner70 hat geschrieben:
DOTL hat geschrieben: Definitiv stimme ich dir hier zu!
Vor allem, wenn man mal anschaut, was die Schalker erwartet, wenn Magath den Abflug macht. Die werden Jahre brauchen um sich zu erholen!
Wie soll der den Abflug machen - er ist ja im Vorstand und müsste sich selber entlassen :-)
Der wird schon gewisse Klauseln im Vertrag haben. Keine Sorge. :wink:

Benutzeravatar
runner70
Live At The Bowl
Live At The Bowl
Beiträge: 4897
Registriert: 28.08.2004 14:34 Uhr
Wohnort: bei Nermberch (= Franggen)

Beitrag von runner70 » 03.10.2010 19:25 Uhr

Bayern hinter dem FCN. 5 Tore in 7 Spielen! So kanns weitergehen.... :D :D :D
All that crap again???? (Freddie Mercury)

Benutzeravatar
Galileo
Made In Heaven
Made In Heaven
Beiträge: 1163
Registriert: 13.04.2004 22:58 Uhr
Wohnort: Dinkelsbühl
Kontaktdaten:

Beitrag von Galileo » 03.10.2010 20:42 Uhr

nur gut das die Knappen und die Stuttgarter noch besch...ner spielen als meine durch Pest und Seuch dezimierten Fischköppe.
So haben wir wenigstens noch nix mit dem Abstiegskampf zu tun.

Das die Bayern hinter dem Club sind, freut mein schwarzes Herz. Hab heute in voller Lautstärke "Bayern hat verloren" von Norbert und den Feiglingen geschmettert. Einer meiner Lieblingssongs ausserhalb des Queen Universums.

Ach ja, mal sehen wie es den Mainzelmännchen nach der Winterpause geht. Die sollten sich mal in Sinsheim melden, um zu fragen was nach deren Höhenflug vor zwei Jahren passiert ist.

Für Schalke trifft die Alte Weisheit voll zu, das Geld doch Tore schießt - siehe Huntelaar, nur wenn man hinten mehr reinkriegt als vorne schießt 8)

Tipps wer Meister wird werden noch angenommen :shock:

Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1647
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr

Beitrag von Guido » 04.10.2010 10:50 Uhr

Dortmund hält auch gut mit, mal sehen wie lange noch. Von den Mainzern bin ich total begeistert....

Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.
Ok