Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Alle Themen, die kein spezielles Forum haben

Moderatoren: Andreas Streng, Breakthru

Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

IloveBarcelona hat geschrieben: 16.11.2023 20:28 Uhr
Auf diese Illusion kann ich gerne verzichten. Ich würde mir so einen Fake-Song noch nicht einmal anhören. Aber ich bin sicherlich auch eine andere Generation als du. Dir viel Spaß damit!

Ich konnte mir kein Live-Konzert anschauen, wo Adam Lambert gesungen hat. Schon die Bewegungen finde ich abturnend und mit seiner Stimme schafft er es jeden Song zu verhunzen. Die Höhen bekommt er zwar gut hin, aber die Art und Weise passt nicht. Zum Glück haben sie das Album wo er singt nicht veröffentlicht. The Cosmos Rocks mit Paul Rodgers fand ich dagegen gar nicht so schlecht für einige Tage hören, wenn auch kein Hit auf dem Album war. Wenn schon dann sollte man Freddies Stimme für neue Queen-Songs nutzen.
westschinken
Queen II
Queen II
Beiträge: 22
Registriert: 28.05.2016 20:19 Uhr

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von westschinken »

Ganz ehrlich: Man könnte echt viel machen. Nicht fertiggestellte Songs beenden, neue aufnehmen. Bedingt aber, dass sich die Herren May und Taylor hinsetzen und wirklich Mühe damit geben. Wenn ich es jemandem zutraue, eine KI so zu füttern und programmieren, dass es sich anhört wie Freddie ,dann den beiden. Wenn ich mir so die letzten Veröffentlichungen von Queen aber anschaue, fehlt mir der Glaube. Am besten noch 3 Greatest Hits rausbringen und irgendwelche Random-Singles wie Machines.
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Stimmt.

https://www.youtube.com/watch?v=ppyXFXtSin8

"In The Lap Of The Gods" wollte ich schon immer Mal in normaler Tonhöhe hören. Sogar das Video ist jetzt irgendwie stimmig. Diese Version sollte nochmal von Brian und Roger überarbeitet werden. Dann kaufe ich das sogar.
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Bei Brian's Songs und Konzerten fehlte noch Freddies Stimme:

https://www.youtube.com/watch?v=qjO7qXxxhcE

Brian May - Resurrection Live Remix 1996 - (Freddie Mercury KI-Stimme) - Das Video ist auch gelungen.
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Endlich ist der Highlander-Song-Schnipsel vollständig zu hören:

https://www.youtube.com/watch?v=egtQU-EZJFc

Freddie Mercury - New York, New York - (Frank Sinatra)
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Wünsch dir ein Freddie-Cover zu Weihnachten:

https://www.youtube.com/watch?v=zcZm3_Qaqdg

Freddie Mercury - All I Want For Christmas Is You - (Mariah Carey - Freddies KI-Stimme)
Zuletzt geändert von AI-Freddie am 22.11.2023 03:34 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Ein fiktives Konzert wird man mit der KI eventuell irgendwann hinbekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=KAJrcc2EUdo

Queen - The Invisible Man - (Arquest Live Remix)

https://www.youtube.com/watch?v=UHLlwVOr7OM

Queen - Made In Heaven Medley - (Arquest Live Remix)

https://www.youtube.com/watch?v=uSh_1C5PU_8

Queen - Love Kills - (Arquest Live Remix)
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Freddies 70er-Stimme kann man auch mal mit späteren Songs hören:

https://www.youtube.com/watch?v=RW0u2hNLwco

Freddie Mercury - Time - (KI-Cover mit 1972-1975 Vocals)
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

Statt Paul Rodgers lieber Freddie Mercury auf The Cosmos Rocks:

https://www.youtube.com/watch?v=aHc6a1HT5XY

Time to Shine
Zuletzt geändert von AI-Freddie am 30.11.2023 03:52 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
HeiszeLuft
Queen II
Queen II
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2020 23:25 Uhr

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von HeiszeLuft »

Alles fürchterlich. Was soll das?
Benutzeravatar
Mercury80
The Game
The Game
Beiträge: 279
Registriert: 16.09.2004 00:12 Uhr

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von Mercury80 »

Grauenhaft.

Somit sollte man akzeptieren, dass dieser KI-Kram nichts bedeutet. Ich bin da auf jeden Fall raus. Queen gibt es als kreative Band mit ihrer vollen Wucht und Genialität seit 1991 nicht mehr. Daran können ein paar findige Nerds auch nichts mehr ändern. Zum Glück.

War gestern Abend auf einem Konzert der Manic Street Preachers. Echte Menschen mit Seele und eigener Kreativität. Ich bin heiser, komplett durchgeschwitzt und glücklich nach Hause gegangen. Suede ist direkt im Anschluss aufgetreten, ich war aber schon zu kaputt von den Preachers und bin nach zwei Songs abgehauen.
Benutzeravatar
Guido
Live Magic
Live Magic
Beiträge: 1842
Registriert: 11.05.2004 13:25 Uhr
Wohnort: in der Nähe von Düsseldorf

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von Guido »

Die Seele fehlt einfach.....seit dem 24.11.1991 ungefähr :roll:
Brian May Another World Tour 1998
Offenbach :-)

Queen+Paul Rodgers Tour 2005
Basel,Wien, München, Leipzig, Frankfurt, Dortmund,Hamburg, Köln

Queen+Paul Rodgers Cosmos Rocks Tour 2008
Hannover
HeiszeLuft
Queen II
Queen II
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2020 23:25 Uhr

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von HeiszeLuft »

Gut, das ist jetzt nicht der KI geschuldet. Ich habe nie verstanden, warum Brian und Roger nach Cosmos Rocks aufgegeben haben, eigene Musik unter dem Markennamen Queen zu produzieren. Vermutlich die Einsicht, dass das ohne Fred (und John) nicht geht. Also haben sie sich auf die hoch professionelle Reproduktion des vorhandenen Katalogs konzentriert. Scheint kommerziell gelungen. Und gegen auch meine Erwartungen wurde die Marke nicht verramscht.
Mit KI nehme ich die alte chinesische Tradition: eine Kopie ist ein Kompliment an das Original.
Benutzeravatar
Mercury80
The Game
The Game
Beiträge: 279
Registriert: 16.09.2004 00:12 Uhr

Re: Queen/Freddie und Künstliche Intelligenz

Beitrag von Mercury80 »

Ein in dem Zusammenhang zweifelhaftes Kompliment, aber sehr amüsant. 🥳

Früher war alles besser, sogar die Zukunft. 🤟🏼
Benutzeravatar
AI-Freddie
Queen II
Queen II
Beiträge: 13
Registriert: 13.11.2023 23:26 Uhr

Re: Queen/Freddie und künstliche Intelligenz (AI)

Beitrag von AI-Freddie »

AI-Freddie hat geschrieben: 22.11.2023 02:35 Uhr Statt Paul Rodgers lieber Freddie Mercury auf The Cosmos Rocks:

https://www.youtube.com/watch?v=aHc6a1HT5XY

Queen - Time to Shine
Antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Wir gehen verantwortlungsvoll mit Deinen Daten um.