Queen ist mit GH3 ab nächster Woche nicht mehr in den Top 100 vertreten.

Der Counter und das Gästebuch funktionieren wieder. Nochmals ein großes SORRY.

GH3 steht ab Montag auf Platz 83 (Vorwoche: 80).

Folgendes steht im EMI-Newsletter:

QUEEN: Live in London
QUEEN geben sich noch einmal die Ehre eines seltenen Live-Auftritts. Im Rahmen der Brit-Awards-Verleihungen am 3. März im Londoner Earl’s Court begleiten Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Pop-Formation Five bei der gemeinsamen Interpretation der Rockhymne "We Will Rock You".


Das neue an dieser Meldung ist, daß John Deacon auch auftreten soll. Es handelt sich zwar um die EMI, die diese Meldung herausgegeben hat, aber wahrscheinlich ist es eine Ente.

Wie Du vielleicht schon gemerkt hast, funktionieren unser Gästebuch und der Counter nicht. Das Problem ist bekannt und wird hoffentlich bald behoben. Wir hoffen auf Dein Verständnis. Danke!